Neue Liebschaft!

Raum zum Quatschen über Dinge neben der DR...
Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Administrator
Beiträge: 2310
Registriert: 01 Jul 2002 00:00
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Neue Liebschaft!

#16 

Beitrag von Dennis »

Hi,

Glückwunsch zur Tenere.

Ich konnte Sie beim NeussEnduro auch im Dreck probefahren.
Tenere.jpg
Hätte ich nicht mache sollen... Oh geliebte DR, verzeih mir meine bösen Gedanken :D :D :lol:

Hammer Motorrad, das passte irgendwie alles direkt... Auch kleine Sprünge haben das Fahrwerk nicht wirklich beeindruckt... Aber ich bleibe bei DR und Twin :-) Aber wenn ein neues Motorrad her muss, dann die Tenere!!! Mal sehen, was die Zeit an Schwächen bei der offenlegt.

Gruß
Dennis
Suzuki DR 650 RE - SP45 '94
Honda AfricaTwin XRV 750 - RD07 '95
Yamaha NMAX 125 '15
Suzuki DR 125 SE - SF44A '97 (bin dafür nur Mechaniker)
Moritz650SE
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 326
Registriert: 28 Nov 2019 21:12
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Neue Liebschaft!

#17 

Beitrag von Moritz650SE »

Viel Spaß mit der Maschine, bekomme nur online viel von ihr mit freue mich auch darauf mal eine zu fahren.
Eben wurde mir bei Youtube ein passendes Video vorgeschlagen: https://www.youtube.com/watch?v=eDxBGc9TD4c .
Gucke mir selten Videos komplett an, vor allem reines Fahren, aber das Video ist genial.
Wenn dein fahrerisches Können diesem gleicht, sollte die Maschine ja für alles reichen :D

Hoffe du fährst immer mit einem Lächeln im Gesicht

MfG Moritz
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Moritz650SE für den Beitrag:
DROldie (03 Aug 2020 12:45)
Simson Schwalbe KR51/1 Baujahr 1974 (Seit 2018)
Suzuki DR 650 SE SP46B Baujahr 1997 (2019-2022)
Kawasaki Z1000 Baujahr 2009 (2022)
Yamaha YBR 125 (2022-wahrscheinlich bald wieder weg)

Hoffentlich bei Zeiten wieder im Suzuki-Lager unterwegs.
Benutzeravatar
DROldie
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1698
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Neue Liebschaft!

#18 

Beitrag von DROldie »

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Son kleener Danny Mac Askill https://www.youtube.com/watch?v=Cj6ho1-G6tw bloß auf´m Mopped, der muß ja nur am Hahn drehen das es läuft..... :lol:
Echt fett was da geht, wenn man es drauf hat... wie oft die Purschen aber schon zu Poden gegangen sind...??? :wink:
Gruß Peter
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DROldie für den Beitrag:
Moritz650SE (03 Aug 2020 18:38)
KlaCha
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 493
Registriert: 13 Mai 2013 16:48
Wohnort: Vianden

Galerie

Re: Neue Liebschaft!

#19 

Beitrag von KlaCha »

 Themenstarter

Dennis hat geschrieben: 29 Jul 2020 17:41 Hi,

Glückwunsch zur Tenere.

Ich konnte Sie beim NeussEnduro auch im Dreck probefahren.
Tenere.jpg
Hätte ich nicht mache sollen... Oh geliebte DR, verzeih mir meine bösen Gedanken :D :D :lol:

Hammer Motorrad, das passte irgendwie alles direkt... Auch kleine Sprünge haben das Fahrwerk nicht wirklich beeindruckt... Aber ich bleibe bei DR und Twin :-) Aber wenn ein neues Motorrad her muss, dann die Tenere!!! Mal sehen, was die Zeit an Schwächen bei der offenlegt.

Gruß
Dennis
Danke. Denke nicht dass du es bereuen wirst! :)
Moritz650SE hat geschrieben: 02 Aug 2020 22:04 Viel Spaß mit der Maschine, bekomme nur online viel von ihr mit freue mich auch darauf mal eine zu fahren.
Eben wurde mir bei Youtube ein passendes Video vorgeschlagen: https://www.youtube.com/watch?v=eDxBGc9TD4c .
Gucke mir selten Videos komplett an, vor allem reines Fahren, aber das Video ist genial.
Wenn dein fahrerisches Können diesem gleicht, sollte die Maschine ja für alles reichen :D

Hoffe du fährst immer mit einem Lächeln im Gesicht

MfG Moritz
Der Pol ist der Bruder von Jordi Tarrès. Beides ehemaliger Gegner im Trialbereich vom grossen Graham Jarvis. Mit den Wurzeln und der Erfahrung ist das doch ein Klacks!
Und ja, meine Fahrkünste kommen dem schon sehr nahe! :mrgreen:
Nee im Ernst, über Schotterpiste knallen und Drifts bekomme ich noch hin. Auch über die Crossstrecke könnte ich mir mit der Ténéré vorstellen.
An allem anderen bin ich so nahe dran wie an der Besteigung des Mt. Everest!
Schon der Hammer wie der Kerl die schwere Sau durchs Gelände wirft!
Und im Abspann sieht man noch gut dass auch er einige Sache sehr gut vorbereitet und mit leichterem Gerät 'anfährt' bevor er es mit der Ténéré probiert!
Geiler Fahrer. Geiles Video!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor KlaCha für den Beitrag (Insgesamt 2):
Moritz650SE (04 Aug 2020 11:00), hapeka (04 Aug 2020 15:10)
KlaCha
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 493
Registriert: 13 Mai 2013 16:48
Wohnort: Vianden

Galerie

Re: Neue Liebschaft!

#20 

Beitrag von KlaCha »

 Themenstarter

Hallo,

mal was neues der T7.

Am Samstag war ich mit Freunden unterwegs.
Ich mit der T7, eine Rotax 650er BMW F, eine Triumph Ace und eine Svartpilen 401. Alles in allem eine bunte Truppe an Mopeds.
Ich fuhr die ganze Tour vorne. Wie immer wurde ich designiert. Musste das Tempo also an den Letzten anpassen. Rein fahrerisch sind wir ähnlich drauf. Die Svartpilen startetet mit 25km auf der Uhr. Also Nagelneu. Der Fahrer etwas aus der Übung. Die BMW ist abgehangen, sowie der Fahrer. Die Triumph ist relativ neu. Der Fahrer kann's, ist aber der Ruhepol.
Wieder mal merkte ich dass die T7 einfach alles kann. Enge Serpentinen. Landstraße. Weite Kurven. Alles souverän. Nie gefährlich. Immer mit Blick im Spiegel. Merke ja selber wenn's mit mir durchgeht. Dann macht man halt ein den Kilometer danach langsamer.

Nun war das Ziel der Fahrt ein Steinbruch. Der BMW'ler wollte Offroaden. Hat er noch nie gemacht und mit neuen Heidenau Scout Winterreifen musste das sein. Da ließ ich mich nicht Bitten und für mit! Die T7 ist erstaunlich leicht im Gelände zu fahren. Die Gabel hat einmal durchgeschlagen. Zu erwarten bei dem Loch :roll: :oops: Die Pirelli sind einfach gute Reifen für alles! Muss man halt mit Schwung durch die Pfützen und Schlammlöcher! Im stehen driften war auch noch nie so leicht! :mrgreen: Ne 180°-Wende geht auch. Zumindest linksrum! Steilhang rauf, Kieshügel runter ging auch sehr gut. Mich hat's auch nicht hingelegt! :wink: Nur sind die Plastiks zerkratzt wo man das Mopped klemmt. Gehört aber dazu.

Alles in allem auch hier sehr positiv überrascht. Mit Grobstollen und einer Scheissdraufmentalität ist bei der T7 sehr viel mehr möglich! Das spürt man gut. Sie ist sehr ausgewogen. Hat nie gezickt oder unerwartet reagiert. Einzig der Preis und damit die Angst vorm Sturz hielt mich davon ab Risikobereiter zu sein. Nach 30min durch Pfützen und drifteinlagen mit 70km/h war ich am Punkt den jeder kennt. Sturz oder aufhören! Wie gesagt spukt der Kaufpreis immer im Kopf herum.... Und die T7 soll ja bei mir alt werden! Ich habe die Frontbügel zwar dran aber man muss es ja nicht drauf anlegen. :mrgreen:

Eine Sache ist wohl Scheisse. PUTZEN! Ich habe geschlagene 2,5 Stunden an dem Ding geputzt. Per Hand! Ich habe keinen Hochdruckreiniger. Mag ich nicht. Macht nur alles kaputt. Immer wieder hielt ich den Schlauch in die Karosserie und nachdem Sie eigentlich sauber war kam nochmal Schiefersteinbruchsaft gelaufen! Das Ding hat Ecken die ich von meinen Einzylinder nicht kenne! :lol:

Alles in allem eine Top Tour mit krönendem Abschluss.
Für mich ist allerdings klar dass es der letzte Ausflug dieser Art war. Man versaut, zerschrammt sich so viel und ich fahre halt einfach verkrampft weil mir das Teil zu Schade und teuer ist!
Dafür kommt wieder was Einzylindriges ins Haus. Zumal der BMW'ler Blut geleckt hat und ER einen 'Offroadpartner' braucht und ICH zufällig einen suchte :mrgreen:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor KlaCha für den Beitrag (Insgesamt 3):
Ziegenmüller (18 Nov 2020 07:28), hapeka (18 Nov 2020 10:50), DR500 (28 Jul 2021 21:19)
Benutzeravatar
DROldie
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1698
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Neue Liebschaft!

#21 

Beitrag von DROldie »

:lol: :lol: :lol:
Klasse liest sich alles in allem, nach nem Bericht für den GUTE Laune Fred :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Weiterhin viel Spaß ohne Reue!

Gruß Peter

P.S.: Putzen? :roll: :wink:
KlaCha
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 493
Registriert: 13 Mai 2013 16:48
Wohnort: Vianden

Galerie

Re: Neue Liebschaft!

#22 

Beitrag von KlaCha »

 Themenstarter

Da bin ich wieder.

Da der Fred die Ténéré beschreiben soll hier mal was negatives. Meine ganz persönliche Meinung:

Die T7 ist langweilig! BÄÄÄÄMMM!!! :oops: :oops:
Sie kann alles besser als alles was ich vorher hatte.
Nur hab ich starken Basteltrieb den ich zur Zeit mit meinem ZweiventilGespannaufbau auslebe. An der T7 sind einige Sachen die ich gerne verändern würde. Aber das Geld ist mir zu Schade. So bleibt Sie original und steht mehr als damit gefahren wird

Wieso genau weis ich auch noch nicht:

1. Vermutung: Ich schraube genau so gerne wie ich fahre. Und wenn ich fahre dann meistens 1-2h. Natürlich passend gekleidet mit einigen Abstechern links und rechts. Die T7 fällt natürlich auf und ist mitnichten schmal genug für einen Singletrail und auch nicht leicht genug um Sie aus dem Schlammloch zu ziehen.
2. Vermutung: 10K sind zu viel Geld. Die mutwillig in den Dreck zu werfen. Sich mal etwas trauen im Gelände. Fällt flach. Die DR auf der Seite rutschend den Sandhaufen runter war Spaß pur. Den Steilhang nicht schaffen und Sie auf die Seite legen so dass Sie nicht purzelt. Hammer! Das mit der T7 wäre.... :evil: :evil:
3. Vermutung: Die T7 ist perfekt. Nichts am Umbauen macht Sie besser. Ein kurzes Heck ein wenig schöner, aber dann passen die Packtaschen nicht mehr. Ein Folierung macht Optisch was her, aber die 200€ will ich nicht ausgeben. Ein passender Umbau würde mehrer Tausender verschlingen. Und somit gehe ich unter in denen die die T7 in blau gekauft haben um damit die Runde zu machen weil alles andere zu schwer, zu langsam, zu ungemütlich ist. Weisser Helm, schwarze Kombi. Was repräsentiere ich? Den Normalen 'Konsument' der kauft und fährt zum kaufen und fahren? Das bin ich nicht! Ich strotze vor Individualität :lol: :lol: :wink:

Wie ich schrubte, Sie kann alles besser als alles was ich vorher an Moppeds hatte. Nur waren das immer Maschinen mit Charakter. Einer Seele. Alte Enduros die man im Winter auseinanderschraubte zum putzen. Roststellen entfernte. Mit dem Pinsel den Rahmen ausbesserte. Mit dem Schleifschwamm Felgen, Speichen und sonstiges 'polierte'. Das weiße Plastik mit Plastikstuhlreiniger von den Strapazen des Jahres säuberte. Alles zusammengebaut und man hatte ein 'neue' altes Mopped. Stolz draufsitzend fuhr man bei den Ersten Sonnenstrahlen raus. Die Erste Fahrt noch ohne Gelände. Dann kribbelte es wieder und Sie musste wieder herhalten. Und im Sommer baute man Sie um auf Supermoto. Ärgerte die 4-Zylinder und bekam Handzeichen man soll doch Bitte einen Wheelie machen :D

Den kann ich noch immer nicht. Aber mit der T7 werde ich den auch nicht lernen! Und ein Mopped an das man 100e € hängt um die Karre mit Sturzbügel vollzunknallen um damit ja keinen Kratzer zu fabrizieren brauch ich ansich nicht!

Stehe ich mir nun im Weg oder steht mir die T7 im Weg dass Motorradfahren wieder Spass macht?!

MfG

Charly
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor KlaCha für den Beitrag:
DR500 (28 Jul 2021 21:19)
martin58
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 247
Registriert: 19 Sep 2018 17:31

Re: Neue Liebschaft!

#23 

Beitrag von martin58 »

Mach Dich frei von Gedanken an die Folgekosten von dem einen oder anderen Umfaller. Das Ding ist fürs Benutzen gebaut worden und nicht nur zum Blümchenpflücken. Dafür wäre sie doch viel zu schade.
Benutzeravatar
Ziegenmüller
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1706
Registriert: 04 Mär 2008 21:11
Wohnort: Könichreich Thüringen

Galerie

Re: Neue Liebschaft!

#24 

Beitrag von Ziegenmüller »

OMG.... Charlie bekommt die Midlife crisis.... :shock: :shock: :shock: :shock:

Was soll ich sagen... ich bin nun kein Schrauber... aber einiges kann ich da schon vollständig nachvollziehen.
Bin auch noch auf den ersten Umfaller gespannt... Ich habe sie sogar schon viermal im letzten Jahr gewaschen und so... :roll: :roll: :lol: :lol: :lol:

Aber langsam gehe ich mit ihr im Schotter auch derber ran... Hardcorigeres Gelände wird erstmal noch nix... (Fitless muß durch Fitness ersetzt werden... :mrgreen: )

Also laß das Trübsal blasen, setz Dich drauf und genieße einfach das (wie Du schon schrubtest) PERFEKTE Teil und freu Dich nebenher, daß es keine GS ist! Sonst müßtest Du neben Deiner Luxusdepression auch noch Warnweste tragen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Gruß in das Tal der Trübseeligkeit :wink: :wink: :wink:
Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ziegenmüller für den Beitrag:
uli64 (28 Jul 2021 16:43)
Der Dude macht das schon!

Die Afrikanerin
RSE= Knieschoner

Treffen Karlshof ´08
Treffen Crispendorf ´09
Treffen Schönecken ´10
Treffen Hoisdorf´11 auch überlebt...
Treffen Odenwald ´12 geil war´s!
Treffen ´13 kaputter Rücken kann nicht entzücken... :-(
Treffen ´14 Clausthal Zellerfeld / Harzer Regenwald
Treffen ´15 Tripsdrill mit King Size Waschräumen...
Treffen ´16 Neanderthal (Verwandschaft besucht ;-) )
Treffen ´17 Uhlenkörperring (im Land ohne Kurven....)
Treffen ´18 Geiselwind (die Dicke wollte gar nicht mehr nach Hause... :mrgreen: )
Treffen ´19 Machern war wieder super!!!
Treffen ´20 Affengeile Pfalz !!!
Treffen ´21 Im Tretboot nach Süplingen... geil war´s :D
Treffen ´22 Neuss
Treffen ´23 Bleiwäsche... während der Anfahrt wurde nicht nur Blei gewaschen...
Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Administrator
Beiträge: 2310
Registriert: 01 Jul 2002 00:00
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Neue Liebschaft!

#25 

Beitrag von Dennis »

KlaCha hat geschrieben: 28 Jul 2021 11:35 2. Vermutung: 10K sind zu viel Geld. Die mutwillig in den Dreck zu werfen. Sich mal etwas trauen im Gelände. Fällt flach. Die DR auf der Seite rutschend den Sandhaufen runter war Spaß pur. Den Steilhang nicht schaffen und Sie auf die Seite legen so dass Sie nicht purzelt. Hammer! Das mit der T7 wäre.... :evil: :evil:
Genauso geht es mir auch. Die T7 wäre das perfekte Motorrad und könnte locker das, was meine DR und meine Africa Twin RD07 kann. Sehr wahrscheinlich sogar besser. Ich konnte sie wieder beim NeussEnduro probe fahren. Also meine beiden Mopeds weg und eine T7 in die Garage???

Aber... ich habe ständig beim Probefarhren aufgepasst, dass ich blos nicht falle und bin sehr vorsichtig gefahren. Das wäre mit einer eigenen T7 sicher nicht anders.

Deshalb bleibe ich bei der DR und habe mit ihr unbeschwert mächtig Spaß im Gelände. Und ihr stehen die artgerechten Gebrauchsspuren soo gut :D

Gruß
Dennis
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Dennis für den Beitrag:
hapeka (29 Jul 2021 13:14)
Suzuki DR 650 RE - SP45 '94
Honda AfricaTwin XRV 750 - RD07 '95
Yamaha NMAX 125 '15
Suzuki DR 125 SE - SF44A '97 (bin dafür nur Mechaniker)
KlaCha
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 493
Registriert: 13 Mai 2013 16:48
Wohnort: Vianden

Galerie

Re: Neue Liebschaft!

#26 

Beitrag von KlaCha »

 Themenstarter

Ziegenmüller hat geschrieben: 28 Jul 2021 12:30 OMG.... Charlie bekommt die Midlife crisis.... :shock: :shock: :shock: :shock:

Was soll ich sagen... ich bin nun kein Schrauber... aber einiges kann ich da schon vollständig nachvollziehen.
Bin auch noch auf den ersten Umfaller gespannt... Ich habe sie sogar schon viermal im letzten Jahr gewaschen und so... :roll: :roll: :lol: :lol: :lol:

Aber langsam gehe ich mit ihr im Schotter auch derber ran... Hardcorigeres Gelände wird erstmal noch nix... (Fitless muß durch Fitness ersetzt werden... :mrgreen: )

Also laß das Trübsal blasen, setz Dich drauf und genieße einfach das (wie Du schon schrubtest) PERFEKTE Teil und freu Dich nebenher, daß es keine GS ist! Sonst müßtest Du neben Deiner Luxusdepression auch noch Warnweste tragen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Gruß in das Tal der Trübseeligkeit :wink: :wink: :wink:
Thomas
Miflife Crisis?! Sowas muss ich mir nicht zulegen :D

Ich verstehe deine Herangehensweise aber, sei mal ehrlich. Wirst du die Kiste loslassen beim fallen oder noch besser einmal übers Cockpit im Steilhang rollen damit Sie wieder richtig liegt?! Ich nicht!
martin58 hat geschrieben: 28 Jul 2021 12:03 Mach Dich frei von Gedanken an die Folgekosten von dem einen oder anderen Umfaller. Das Ding ist fürs Benutzen gebaut worden und nicht nur zum Blümchenpflücken. Dafür wäre sie doch viel zu schade.
Stimme Dir teilweise zu. Siehe oben...
Dennis hat geschrieben: 28 Jul 2021 20:55
KlaCha hat geschrieben: 28 Jul 2021 11:35 2. Vermutung: 10K sind zu viel Geld. Die mutwillig in den Dreck zu werfen. Sich mal etwas trauen im Gelände. Fällt flach. Die DR auf der Seite rutschend den Sandhaufen runter war Spaß pur. Den Steilhang nicht schaffen und Sie auf die Seite legen so dass Sie nicht purzelt. Hammer! Das mit der T7 wäre.... :evil: :evil:
Genauso geht es mir auch. Die T7 wäre das perfekte Motorrad und könnte locker das, was meine DR und meine Africa Twin RD07 kann. Sehr wahrscheinlich sogar besser. Ich konnte sie wieder beim NeussEnduro probe fahren. Also meine beiden Mopeds weg und eine T7 in die Garage???

Aber... ich habe ständig beim Probefarhren aufgepasst, dass ich blos nicht falle und bin sehr vorsichtig gefahren. Das wäre mit einer eigenen T7 sicher nicht anders.

Deshalb bleibe ich bei der DR und habe mit ihr unbeschwert mächtig Spaß im Gelände. Und ihr stehen die artgerechten Gebrauchsspuren soo gut :D

Gruß
Dennis
Der Trend geht zum Drittmopped. Was fürs Grobe ohne Rücksicht auf Verluste!

Was soll ich sagen.... Bin unentschlossen mir die T7 passend zu machen und dann trotzdem mit einem weinenden Auge im Gelände tollen. Reifen, Handguards, Folierung, Gabelschutz, dicker Motorschutz usw....
Schnell ist man einen 1000er los.
Dafür bekommt man aber auch noch keine annähernd gute DR oÄ....

Abwarten :)

Charly
KlaCha
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 493
Registriert: 13 Mai 2013 16:48
Wohnort: Vianden

Galerie

Re: Neue Liebschaft!

#27 

Beitrag von KlaCha »

 Themenstarter

Ich beschwer mich und Tarres Pol will bei damit bei den Romaniacs starten :idea: :idea: :lol:
Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Administrator
Beiträge: 2310
Registriert: 01 Jul 2002 00:00
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Neue Liebschaft!

#28 

Beitrag von Dennis »

KlaCha hat geschrieben: 28 Jul 2021 21:57 Ich beschwer mich und Tarres Pol will bei damit bei den Romaniacs starten :idea: :idea: :lol:

Der kriegt aber auch sicher eine Neue hingestellt, wenn er einen "Kratzer" rein macht :lol:
Suzuki DR 650 RE - SP45 '94
Honda AfricaTwin XRV 750 - RD07 '95
Yamaha NMAX 125 '15
Suzuki DR 125 SE - SF44A '97 (bin dafür nur Mechaniker)
KlaCha
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 493
Registriert: 13 Mai 2013 16:48
Wohnort: Vianden

Galerie

Re: Neue Liebschaft!

#29 

Beitrag von KlaCha »

 Themenstarter

Dennis hat geschrieben: 28 Jul 2021 22:51 Der kriegt aber auch sicher eine Neue hingestellt, wenn er einen "Kratzer" rein macht
Das stimmt wohl!
Trotzdem wird er die Maschine dort auch das ein oder andere mal Purzeln sehen...

Ich schau mal den Zubehörmarkt durch was es denn schon weiteres gibt...
Benutzeravatar
Ziegenmüller
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1706
Registriert: 04 Mär 2008 21:11
Wohnort: Könichreich Thüringen

Galerie

Re: Neue Liebschaft!

#30 

Beitrag von Ziegenmüller »

Hey Charly, ich kann mir nicht gut vorstellen, daß die Käufer einer (damals jungfräulichen) DR650 diese sofort Hänge herunterrollen lassen haben. :mrgreen: :mrgreen:
Der Dude macht das schon!

Die Afrikanerin
RSE= Knieschoner

Treffen Karlshof ´08
Treffen Crispendorf ´09
Treffen Schönecken ´10
Treffen Hoisdorf´11 auch überlebt...
Treffen Odenwald ´12 geil war´s!
Treffen ´13 kaputter Rücken kann nicht entzücken... :-(
Treffen ´14 Clausthal Zellerfeld / Harzer Regenwald
Treffen ´15 Tripsdrill mit King Size Waschräumen...
Treffen ´16 Neanderthal (Verwandschaft besucht ;-) )
Treffen ´17 Uhlenkörperring (im Land ohne Kurven....)
Treffen ´18 Geiselwind (die Dicke wollte gar nicht mehr nach Hause... :mrgreen: )
Treffen ´19 Machern war wieder super!!!
Treffen ´20 Affengeile Pfalz !!!
Treffen ´21 Im Tretboot nach Süplingen... geil war´s :D
Treffen ´22 Neuss
Treffen ´23 Bleiwäsche... während der Anfahrt wurde nicht nur Blei gewaschen...
Antworten