Adapterrohrstück gsxr1000 Schalldämpfer

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4120
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Adapterrohrstück gsxr1000 Schalldämpfer

#31 

Beitrag von deFlachser »

Moin Marvin,

hier in der Beschreibung steht das es aushärtet.

https://www.holtsauto.com/de/produkte/firegum/

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2348
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Adapterrohrstück gsxr1000 Schalldämpfer

#32 

Beitrag von franz muc »

Suzuki hat den Flansch deines Projektauspuffs bestimmt nicht mit der Paste abgedichtet. Und das bröselt. Mag dicht sein so lange keine Bewegung drauf kommt. Aber bei einer so coolen Enduro, die auch Mal umfällt, nimmt man vielleicht doch eine normale Dichtung.
DR 600 S,EZ 1990
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4120
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Adapterrohrstück gsxr1000 Schalldämpfer

#33 

Beitrag von deFlachser »

franz muc hat geschrieben: 23 Mai 2022 06:39 nimmt man vielleicht doch eine normale Dichtung.
Genau, und daher war ja meine Frage, welches Material sich da eignen würde. Ne normale Papierdichtung wird wohl auch nicht lange halten.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2348
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Adapterrohrstück gsxr1000 Schalldämpfer

#34 

Beitrag von franz muc »

Soweit ich das gesehen habe, wird da eine Ringdichtung in eine Nut gesteckt.

https://www.ebay.de/itm/115339756404?mk ... media=COPY

Im letzten Bild zu sehen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor franz muc für den Beitrag:
hapeka (23 Mai 2022 14:51)
DR 600 S,EZ 1990
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4120
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Adapterrohrstück gsxr1000 Schalldämpfer

#35 

Beitrag von deFlachser »

Jo, da iss auch so ein geriffeltes Ding drin. Wenn ich aber drüber peile, frag ich mich ernsthaft, wie das dichten soll. Aber vielleicht isses auch ne Einwegdichtung. Einmal angezogen und gedrückt und dann war es das.
Mal sehen ob ich die überhaupt raus bekomme.
Dachte halt an so ne Dichtung, die man zwischen die Flansche legen kann.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Benutzeravatar
DROldie
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1571
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Adapterrohrstück gsxr1000 Schalldämpfer

#36 

Beitrag von DROldie »

Gleich musst Du einen Ausgeben Stefan!
Nur noch zweimal posten.... :lol: :lol: :lol: :mrgreen:

Gruß Peter
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DROldie für den Beitrag:
Erstbesitzer 1990 (24 Mai 2022 18:59)
hapeka
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 267
Registriert: 02 Nov 2014 18:57

Galerie
Fahrerkarte

Re: Adapterrohrstück gsxr1000 Schalldämpfer

#37 

Beitrag von hapeka »

Mönsch Stefan hast jetzt endlich ein Rohr? Ja ist eine Einmaldichtung :lol:gruß HP
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hapeka für den Beitrag:
Erstbesitzer 1990 (24 Mai 2022 18:59)
Die schlimmste Weltanschauung haben die, die sich die Welt nie angeschaut haben.
Benutzeravatar
Der Dreisi
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 760
Registriert: 04 Sep 2011 14:45
Wohnort: Marl

Galerie
Fahrerkarte

Re: Adapterrohrstück gsxr1000 Schalldämpfer

#38 

Beitrag von Der Dreisi »

DROldie hat geschrieben: 23 Mai 2022 11:01 Gleich musst Du einen Ausgeben Stefan!
Nur noch zweimal posten....
Jetzt traut er sich nicht mehr... :wink: :lol:

Gruß, Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Der Dreisi für den Beitrag (Insgesamt 3):
DROldie (24 Mai 2022 10:06) • hapeka (24 Mai 2022 15:17) • Erstbesitzer 1990 (24 Mai 2022 18:59)
Marvin
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 78
Registriert: 03 Okt 2019 19:33

Re: Adapterrohrstück gsxr1000 Schalldämpfer

#39 

Beitrag von Marvin »

 Themenstarter

franz muc hat geschrieben: 23 Mai 2022 06:39 Suzuki hat den Flansch deines Projektauspuffs bestimmt nicht mit der Paste abgedichtet. Und das bröselt. Mag dicht sein so lange keine Bewegung drauf kommt. Aber bei einer so coolen Enduro, die auch Mal umfällt, nimmt man vielleicht doch eine normale Dichtung.
Ich habe die Empfehlung von einem Freund der Caferacer aufbaut. Der nutzt die Paste zum abdichten und hat damit gute Erfahrungen gemacht.

Das Matetial härtet auf jedenfall aus, dementsprechend muss es auch bröseln, da gebe ich euch vollkommen recht.

Da mein Bike regelmäßig liegt dürfte ja dann theoretisch nicht mehr viel davon übrig sein. 😁
Ich kann bei der nächsten Gelegenheit mal nachschauen.
eternal.wilderness
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 17 Sep 2021 22:23

Marktplatz

Re: Adapterrohrstück gsxr1000 Schalldämpfer

#40 

Beitrag von eternal.wilderness »

Hey, ich wollte hier gerade das gleiche Thema eröffnen.
Habe den GSX R Auspuff (40F0) und möchte ihn an meine SE montieren. Leider finde ich jedoch niemanden, der ein entsprechendes Verbondungsrohr anfertigt. Ich habe mal in einem Youtube Video gesehen, wie ein passendes Rohr aus dem Ende des originalen Endtopfs und demGSX R Rohr gefertigt worden ist, beides habe ich da (letzteres allerdings aus Titan).

Gibt es hier jemanden der (natürlich gegen entsprechende Bezahlung!) ein Verbindungsrohr für mich anfertigen kann?
Oder kennt ihr jemandem im Ruhrgebiet und Umgebung, der das kann?

PS: Hier mal das Video, ich hoffe, ich darf den Link hier teilen: https://www.youtube.com/watch?v=Em6SzMTF5SY&t=103s
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor eternal.wilderness für den Beitrag:
deFlachser (08 Jun 2022 05:58)
Benutzeravatar
DReck
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 238
Registriert: 16 Aug 2008 10:16
Wohnort: Soltau

Galerie

Re: Adapterrohrstück gsxr1000 Schalldämpfer

#41 

Beitrag von DReck »

Ich habe das ganz einfach gelöst. Eine runde Platte mit drei Löchern für die Stehbolzen des Dämpfer und mittig ein Loch im Durchmesser vom Krümmerrohr angefertigt. Eine Doppelschelle im Durchmesser zum Krümmerrohr und ein Stück Rohr im gleichen Durchmesser besorgt.
Dann den Schalldämpfer mit montierter Platte angebaut, die Doppelschelle plus Rohrstück auf den Krümmer geschoben und dann das Rohr mit der Platte verschweißt.

Das ist deutlich einfacher wie im Video und es kann jeder Metallbauer.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DReck für den Beitrag:
deFlachser (16 Jun 2022 11:21)
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4120
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Adapterrohrstück gsxr1000 Schalldämpfer

#42 

Beitrag von deFlachser »

DReck hat geschrieben: 16 Jun 2022 10:27 Ich habe das ganz einfach gelöst. Eine runde Platte mit drei Löchern für die Stehbolzen des Dämpfer und mittig ein Loch im Durchmesser vom Krümmerrohr angefertigt. Eine Doppelschelle im Durchmesser zum Krümmerrohr und ein Stück Rohr im gleichen Durchmesser besorgt.
Dann den Schalldämpfer mit montierter Platte angebaut, die Doppelschelle plus Rohrstück auf den Krümmer geschoben und dann das Rohr mit der Platte verschweißt.

Das ist deutlich einfacher wie im Video und es kann jeder Metallbauer.
Könntest Du da bitte mal Bilder und Maße einstellen?

Hast mich jedenfalls auf ne Idee gebracht :D.

Ich habe mir eine Schablone für den Flansch angefertigt. Mein ESD ist mit 4 Bolzen ausgerüstet. Erst quasi abgepaust, dann auf Millimeterpapier übertragen und das dann auf eine Pappe geklebt. Dann halt nochmal ausgeschnitten.
Ich habe noch ein Adapterrohr aus Edelstahl liegen. Das passt fast genau in den ESD, bißchen Spiel aber das macht nix.
Nun müsste das Rohr Krümmerseitig verjüngt werden.
Wenn das Rohr von der Form einigermaßen passt, wäre das meine Lösung.
Falls das so gar nicht hinhaut, und neu gemacht werden muss, ist Deine Lösung ne gute Idee.
Werde dann die Schablone nochmals mit einem kleineren Loch anfertigen. Dann brauch man nix verjüngen.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4120
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Adapterrohrstück gsxr1000 Schalldämpfer

#43 

Beitrag von deFlachser »

Hier der erste Schritt
Schablone abgepaust
Schablone abgepaust
.... und hier die fertige Schablone
fertige Schablone
fertige Schablone
Mit dem Messen bei den ganzen Krümmungen fand ich etwas schwierig. Also mal ein bißchen hirnen.
Da fiel mir dann wieder ein, was wir als Kinder oft gemacht haben, Spielgeld :D. Münze hingelegt, Blatt Papier drüber und dann mit dem Bleistift im flachen Winkel immer wieder drüber, bis die ganzen Konturen sichtbar waren. Das dann ausgeschnitten und fertig war das Spielgeld.

Und genau so ist der Schablonenrohling entstanden :wink:.
Auf dem Millmeteepapier habe ich die Bolzen anhand der Maße eingezeichnet, dann ein Kreuz für die Lochmitte fürs Rohr.
Die Löcher für die Bolzen mit Locheisen ausgestanzt und alles andere mit dem Skalpell ausgeschnitten.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Benutzeravatar
Aynchel
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 712
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: Adapterrohrstück gsxr1000 Schalldämpfer

#44 

Beitrag von Aynchel »

Moin auch

Viele Teile gibt es als Halbzeug
Ich kaufe bei Schlüter
Bei eBay findet sich auch einiges

https://www.rennsportshop.com/de/fahrze ... truct.html
Benutzeravatar
Aynchel
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 712
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: Adapterrohrstück gsxr1000 Schalldämpfer

#45 

Beitrag von Aynchel »

Marvin hat geschrieben: 22 Mai 2022 13:32 Hallo Stefan,

Ich habe damals diese Paste zum abdichten verwendet.

Gruß
Marvin
Beim Ofenbauer sindet sich HT Silkon
Das bleibt flexibel

https://www.weinmann-schanz.de/de/de/Er ... 14122.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Aynchel für den Beitrag (Insgesamt 2):
deFlachser (20 Jun 2022 13:11) • Marvin (21 Jun 2022 17:11)
Antworten