SP 46 Motor unruhig, hart, magert gefühlt ab und Auspuff knallt

Das DR-650 Technik Forum
Stefan 4444
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 159
Registriert: 14 Sep 2020 14:40
Wohnort: Dortmund

Re: SP 46 Motor unruhig, hart, magert gefühlt ab und Auspuff knallt

Beitrag von Stefan 4444 »

Besten Dank! Da habe ich ja wieder dazu gelernt 👍🏻
Stefan 4444
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 159
Registriert: 14 Sep 2020 14:40
Wohnort: Dortmund

Re: SP 46 Motor unruhig, hart, magert gefühlt ab und Auspuff knallt

Beitrag von Stefan 4444 »

hiha hat geschrieben: 23 Jun 2021 07:20 Bau erstmal eine neue Kerze ein, und zwar die Richtige. Trotz des unscharfen Fotos halte ich die Doppelbügelkerze für falsch, die gehört da eigentlich nicht rein. Das dürfte eine CR9(oder 10)EK sein, bei der lässt sich der Bügelabstand halt nicht gescheit messen. Wenn der zu groß ist, kannst Du unter Last aussetzer bekommen. Gleiches gilt für einen sterbenden Kerzenstecker.
Dann mal die Spritzufuhr überprüfen. Filter im Spritzulauf? Oder verstopftes Sieb im Benzinhahn, evtl hat der Vergaser auch eines?
Gruß
Hans
Ich wollte gerade neue Kerzen kaufen und habe zum Glück nochmal die alten rausgeholt, es sind NGK CR 9 EK.

Keine Ahnung wie ich auf Champion kam, ominös. 🤔
Stefan 4444
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 159
Registriert: 14 Sep 2020 14:40
Wohnort: Dortmund

Re: SP 46 Motor unruhig, hart, magert gefühlt ab und Auspuff knallt

Beitrag von Stefan 4444 »

DonGiggal hat geschrieben: 23 Jun 2021 05:10 Sieht nicht nach zu fett aus. Check mal dein Ventilspiel. Wenn die Auslassventile zu lange offen sind hast auch das knallen.

Vor 2000 km eingestellt, aber nachschauen geht ja fix.
Stefan 4444
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 159
Registriert: 14 Sep 2020 14:40
Wohnort: Dortmund

Re: SP 46 Motor unruhig, hart, magert gefühlt ab und Auspuff knallt

Beitrag von Stefan 4444 »

Tank leer gemacht, der Hahn war auch sauber, Kammer leer und alle Düsen und Löcher kontrolliert...

Einen Fehler habe ich nicht gefunden, aber sie läuft jetzt, etwas unruhig beim rollen lassen, aber da bin ich gerade wohl zu feinfühlig.
Benutzeravatar
DROldie
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1441
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: SP 46 Motor unruhig, hart, magert gefühlt ab und Auspuff knallt

Beitrag von DROldie »

Stefan 4444 hat geschrieben: 26 Jun 2021 19:58 Tank leer gemacht, der Hahn war auch sauber, Kammer leer und alle Düsen und Löcher kontrolliert...

Einen Fehler habe ich nicht gefunden, aber sie läuft jetzt, etwas unruhig beim rollen lassen, aber da bin ich gerade wohl zu feinfühlig.
Vergaser Winzfilter direkt im Einlaufröhrchen, auf dem der Benzinschlauch steckt auch mal geschaut? Nur zur Sicherheit, wurde schon mal geraten. :roll: :wink:

Gruß Peter
Stefan 4444
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 159
Registriert: 14 Sep 2020 14:40
Wohnort: Dortmund

Re: SP 46 Motor unruhig, hart, magert gefühlt ab und Auspuff knallt

Beitrag von Stefan 4444 »

DROldie hat geschrieben: 26 Jun 2021 21:42
Stefan 4444 hat geschrieben: 26 Jun 2021 19:58 Tank leer gemacht, der Hahn war auch sauber, Kammer leer und alle Düsen und Löcher kontrolliert...

Einen Fehler habe ich nicht gefunden, aber sie läuft jetzt, etwas unruhig beim rollen lassen, aber da bin ich gerade wohl zu feinfühlig.
Vergaser Winzfilter direkt im Einlaufröhrchen, auf dem der Benzinschlauch steckt auch mal geschaut? Nur zur Sicherheit, wurde schon mal geraten. :roll: :wink:

Gruß Peter
Zumindest Luft habe ich dadurch gejagt.

Wer keinen Kompressor sein eigen nennt, dem kann ich übrigens Druckluft aus der Dose empfehlen. Die sehen wie Lackbüchsen aus und haben mir schon öfter geholfen.
Benutzeravatar
DROldie
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1441
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: SP 46 Motor unruhig, hart, magert gefühlt ab und Auspuff knallt

Beitrag von DROldie »

Hattest Du des Winzfilterchen ausgebaut und gepustet? Immer entgegengesetzt der Flussrichtung reinigen ist Sinnvoll, sonst wird eventuell vorhandener Schmutz nicht entfernt.
Für Kleinkram sind die Pustedosen ganz praktisch keine Frage :wink:
Ich habe den Scheixxfilter entfernt und durch nen vernünftigen Filter im Benzinschlauch ersetzt.

Ich bin gespannt auf die Ursache des schlechten Lauf, bzw. ob Du sie genau bestimmen kannst!

Gruß Peter
Stefan 4444
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 159
Registriert: 14 Sep 2020 14:40
Wohnort: Dortmund

Re: SP 46 Motor unruhig, hart, magert gefühlt ab und Auspuff knallt

Beitrag von Stefan 4444 »

Wie gesagt, läuft wieder, leider ohne das Wissen was los war.

Ich vermute das irgendwo Dreck war, den ich nicht gesehen habe und jetzt aber raus ist.

Nächste Woche fahr ich mal 100 km am Stück. 80 km Runde mit Pause ist mir noch zu ungewiss.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Stefan 4444 für den Beitrag:
DROldie (27 Jun 2021 14:27)
Jim Knopf
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 107
Registriert: 16 Dez 2011 13:18

Re: SP 46 Motor unruhig, hart, magert gefühlt ab und Auspuff knallt

Beitrag von Jim Knopf »

Ich habe ab einer gewissen Drehzahl auch abmagern bei einer SP46 und bin gerade ratlos.
Ich habe schon einiges gemacht und konnte feststellen, dass sie mit Schnorchel im 5. bei 100km/h anfängt zu rucken und man gerade so mit geruckel auf 120km/h kommt.
Ohne Schnorchel geht es bei 85 los und man schafft gerade so die 100 anstatt mit Schorchel 120.
Folglich scheint sie oben rum zu mager zu laufen mit mehr luft noch früher.
Wenn es da ist geht es mit Choke dann kurz ohne geruckel.

Folgendes habe ich schon probiert:
+kleines Sieb im BST40 Zulauf sauber, auch schon ohne probiert
+Tanksiebe am Benzinhanh sind sauber
+Schwimmerkammer sauber, Schwimmernadelventil gut und Schwimmer ist ca. parallel wenn auf kopf gestellt wie in manual
+HD 145 Sauber
+Twin Air Lufi frisch sauber gemacht
+Falschluft konnte ich keine feststellen
+Membran hat sichtlich keinen Riss
+Ventile passen
+Tankentlüftung gut, konnte beim Benzinhahnfiltercheck den Tank in ein paar Minuten leer laufen lassen, waren noch 5 Liter drin
+ZK Stecker keine 10tkm/2Jahre alt
+Chokeknopf sieht gut aus, habe den direkten am Vergaser vom Easy seit 5 Jahren drin
+Der Sekundärfilter der oben auf dem Lufigehäuse liegt ist auch sauber
+Spulen haben gut Masse
Vielleicht habe ich was vergessen, hab schon sehr viel gemacht und gesucht, CDI neu kostet 220€, wäre das letzte was ich versuchen wollte, spricht ja auch ein bisl dagegen, dass sie einmal bei 80 und das andere mal bei 100 anfängt zu zucken -> zwei verschiedene Drehzahlen weil die Übersetzung ja gleich bleibt.

weiß jemand wo der Schlauchanschluss Nr 17 der rechts im Vergasergehäuse steckt hingehen muss? Der liegt frei, da hatte ich aber nichts geändert.
https://www.bike-parts-suz.com/suzuki-m ... 7223/M/517

Was könnte ich noch probieren? Hoffentlich kein Kabelwurm.

Grüße
Jim
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3605
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: SP 46 Motor unruhig, hart, magert gefühlt ab und Auspuff knallt

Beitrag von deFlachser »

Jim Knopf hat geschrieben: 14 Sep 2021 16:09 weiß jemand wo der Schlauchanschluss Nr 17 der rechts im Vergasergehäuse steckt hingehen muss? Der liegt frei, da hatte ich aber nichts geändert.
Ist das vielleicht der Unterdruckschlauch der an den 2. Anschluß vom Benzinhahn muss? Funktioniert der Hahn auf Normal und Reserve oder nur auf Pri?

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Bilder vom Sommertreffen Süplingen 2021 hier klicken Passwort erforderlich, bekommt Ihr per PN auf Anfrage :wink:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3605
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: SP 46 Motor unruhig, hart, magert gefühlt ab und Auspuff knallt

Beitrag von deFlachser »

Jim Knopf hat geschrieben: 14 Sep 2021 16:09 CDI neu kostet 220€,
Da hatten glaube ich der Hue und der Tibor mal was verlinkt. Bei manchen ist die Zündkurve programmierbar und günstiger als das Original. Mir fällt leider der Name nicht ein. War entweder aus Polen oder Tschechien.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Bilder vom Sommertreffen Süplingen 2021 hier klicken Passwort erforderlich, bekommt Ihr per PN auf Anfrage :wink:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Jim Knopf
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 107
Registriert: 16 Dez 2011 13:18

Re: SP 46 Motor unruhig, hart, magert gefühlt ab und Auspuff knallt

Beitrag von Jim Knopf »

Hi Stefan,

der Unterdruckanschluss Benzinhahn ist oberhalb der Membran vorne rechts und der passt, wenn ich dran sauge kommt Benzin sowohl Normal als auch Reserve. Und bei Pri läufts ohne den. Der ist es nicht. Die Nr 17 ist in Fahrtrichtung rechts seitlich vom Schieber, weiß aber nicht wo der hin müsste.

Danke für den Tipp mit der CDI, aber wenn es die wäre, müsste das doch immer bei der gleichen Geschwindigkeit kommen oder?
Kommt aber bei 80 oder 100 je nach Luftzufuhr, was dann auch auf Benzinmangel oder starken Falschlufteinfall hindeutet oder?

Grüße
Jim
Supermeissi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 80
Registriert: 01 Sep 2014 10:10
Wohnort: Bad Salzungen

Re: SP 46 Motor unruhig, hart, magert gefühlt ab und Auspuff knallt

Beitrag von Supermeissi »

Hallo,
ich kenne mich mit den Spezifikationen der SP46 nicht aus, habe aber mit ähnlichen Problemen zu kämpfen. Bei mir wurde eindeutig die Düsennadel als Ursache erkannt. BTW: wir Laien sind m.E. nicht in der Lage, Falschluft richtig zu diagnostizieren.
Viele Grüße
Thomas
DR 650 R Dakar, SP41B, Baujahr 1991, 64.400 km
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3605
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: SP 46 Motor unruhig, hart, magert gefühlt ab und Auspuff knallt

Beitrag von deFlachser »

Hi Jim,

wenn ich das alles wüsste. Es gibt teilweise sehr merkwürdige Sachen, die leider nicht so einfach zu finden sind.

Habe zur Zeit ja auch Probs mit meiner SE und komm nicht wirklich weiter, ist ein andere Fred.

In meinem Fall vermute ich nun auch die CDI, wobei da auch wieder was dagegen spricht. Wir müssen weiter suchen und es kommen ja auch immer wieder Denkanstöße von anderen, gut so.

Wenn mir zu anderen Problemen was einfällt, schreibe ich das. Manchmal sinds ganz einfache Dinge, wo der Fragesteller nicht dran denkt.

Da es nicht der Unterdruckschlauch ist, weiß ich da im Moment auch nicht weiter. Habe ja selbst einen Flachi drauf und der hat diesen Schlauch nicht.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Bilder vom Sommertreffen Süplingen 2021 hier klicken Passwort erforderlich, bekommt Ihr per PN auf Anfrage :wink:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
juggernau
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 08 Apr 2021 15:51

Re: SP 46 Motor unruhig, hart, magert gefühlt ab und Auspuff knallt

Beitrag von juggernau »

Hallo,

meinst du den rot eingekreisten Schlauch?
An diesem sollte der kleine Sekundärluftfilter hängen.
Die von dir gezeigte Nr. 17 hätte ich aber auch dem Benzinhahn zugeordnet.
Ist dein Luftfilterkasten denn sonst original? Mit einer 145er HD solltest du mit originalen Luftfilterkasten doch eher auf der fetten Seite sein.

Viele Grüße
Dateianhänge
IMG_20210511_202405.jpg
Antworten