Stopfen am Zylinderkopfdeckel fehlt

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
030Berliner
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 10
Registriert: 26 Jun 2021 08:30

Stopfen am Zylinderkopfdeckel fehlt

#1 

Beitrag von 030Berliner »

 Themenstarter

Hallo zusammen,

ich bin neu bei euch und stelle euch hier meine DR650 '95 E-Starter vor.
DSC_0177.JPG
Mir ist nach einem Sturz, in einer Rechtskurve, ein Stopfen aus dem Zylinderkopfdeckel verloren gegangen und das Öl spritzte nur so raus. Meine gebrochene Rippe tat nicht im geringsten so sehr weh, wie die Aussage von der Suzukiwerkstatt, dass der Kipphebel abhanden gekommen sei? und man erstmal die Ersatzteile suchen würde, es zwischen 400€-600€ kosten solle und es sich in dem Sinne nicht mehr lohnt.
IMG_20210626_092142.jpg
IMG_20210626_092223.jpg
Folgende Fotos sind von der Maschine eines Kollegen. Ich bin leider nicht sehr technikaffin wenn es um Motoren geht. Aber in meinen Augen fehlt nur ein Stopfen und nicht der ganze Kipphebel drinnen. Das Teil ist in den Explosionszeichnungen leider auch nicht zu finden. Sie startet normal, nur es würde direkt das ganze Öl rausdrücken.
IMG_20210626_092523.jpg
IMG_20210626_092608.jpg
Sie ist mein erstes Motorrad und ich habe schon weit mehr investiert, als sie es eigentlich wert ist. Aber so ist es wohl mit ersten Lieben. :roll:

Vielleicht hat jemand eine Idee, oder eventuell die Maße um den Stopfen nachzufertigen.

Bin über all mögliche Tipps und Ratschläge dankbar!

Freundliche Grüße aus Berlin
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5734
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Stopfen am Zylinderkopfdeckel fehlt

#2 

Beitrag von deFlachser »

Moin und willkommen hier. Hast Du auch einen Namen?

Das ist offenbar eine SP45, hat Dein Freund die Gleiche?
Laß Dir von der Werkstatt nicht so einen Blödsinn erzählen, der hat wohl auch seinen Kipphebel verloren, wie soll der durch dieses Loch vetschwunden sein? Vielleicht hat er sich klein gemacht.

Kann das leider nicht wirklich erkennen, aber sitzt da nicht normalerweise der Deko?

Auf
https://www.cmsnl.com/suzuki-dr650reu-1 ... Nbd-M-bFkw

findest Du gute Explosionszeichnungen. Ein wirtschaftlicher Totalschaden ist das jedenfalls nicht. Hoffe , Du hast sie danach nicht mehr lange laufen lassen.

Gruß Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor deFlachser für den Beitrag (Insgesamt 2):
Moritz650SE (26 Jun 2021 10:27), 030Berliner (05 Sep 2023 13:53)
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5734
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Stopfen am Zylinderkopfdeckel fehlt

#3 

Beitrag von deFlachser »

So sieht die rechte Seite aus. Das Bild ist von meiner 41er Kickstarter, aber der Dekomechanismus ist identisch . Kicker manuell und-E-Start über Magnetschalter.
IMG_20210626_100517.jpg
Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5734
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Stopfen am Zylinderkopfdeckel fehlt

#4 

Beitrag von deFlachser »

Mach mal bitte ein Foto von der DR deines Freundes. Der hat zwar, wie ich das verstehe, auch E-Start aber es scheint mir eine 46er zu sein.
Das kannst Du, falls dem so ist, nicht vergleichen.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5734
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Stopfen am Zylinderkopfdeckel fehlt

#5 

Beitrag von deFlachser »

Hier ist das richtige Bild

https://images.cmsnl.com/img/partslists ... 9_6f77.gif

Es geht um 19-25, das ist das Dekozeuch.

Gruß Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor deFlachser für den Beitrag:
030Berliner (05 Sep 2023 13:53)
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
Benutzeravatar
030Berliner
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 10
Registriert: 26 Jun 2021 08:30

Re: Stopfen am Zylinderkopfdeckel fehlt

#6 

Beitrag von 030Berliner »

 Themenstarter

Hallo Stefan, danke für den Empfang und die Infos.

Mein Kollege hat tatsächlich nicht die selbe und meine ist die SP45B. Ich bin davon ausgegangen, dass ich auch den Stopfen habe. Vielleicht habe ich mich auch mit der Werkstatt verhört und die meinten den Dekohebel :lol: ,obwohl ich mir sicher bin da keinen gesehen zu haben. Man möge mir verzeihen :roll:

Nachdem das Öl rauskam, bin ich nur noch wenige Kilometer nachhause gefahren und sie dann zur Werkstatt transportiert.

Gruß aus Berlin, Jan
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5734
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Stopfen am Zylinderkopfdeckel fehlt

#7 

Beitrag von deFlachser »

Und wenn ich mir nun die Preise der Teile anschaue, dann hab ich noch ziemlich viel Luft nach oben, bis ich bei 400-600 Taler bin.
Na ja, vielleicht ist da ja die Teilesuche im Preis mit drin :mrgreen:.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5734
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Stopfen am Zylinderkopfdeckel fehlt

#8 

Beitrag von deFlachser »

030Berliner hat geschrieben: 26 Jun 2021 10:28 Nachdem das Öl rauskam, bin ich nur noch wenige Kilometer nachhause gefahren
Hi Jan,

hast Du, nachdem Du zuhause warst, mal nach dem Ölstand geschaut? Da geht eh nicht viel rein, ca. 2l. Wenn nämlich im Kopf nix mehr angekommen ist, dürfte die NW, deren Lager und die Kipphebel hinnich sein. Dann sieht die Sache nicht mehr so gut aus.

Das kannst Du allerdings checken, indem Du die Kopfhaube abbaust, 12 Schrauben, wenn ich mich recht entsinne.

Viel Erfolg und wenig Schaden wünsche ich dir.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
_BJ_
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 239
Registriert: 14 Jun 2015 22:47

Re: Stopfen am Zylinderkopfdeckel fehlt

#9 

Beitrag von _BJ_ »

deFlachser hat geschrieben: 26 Jun 2021 10:18 So sieht die rechte Seite aus. Das Bild ist von meiner 41er Kickstarter, aber der Dekomechanismus ist identisch . Kicker manuell und-E-Start über Magnetschalter.

IMG_20210626_100517.jpg

Gruß Stefan
Bei der 45er ist der Dekomechanismuss auf der linken Seite.
DR650RE
2015: Italien
2016: Österreich-Slowenien-Kroation-Serbien-Rumänien-Ukraine-Russland-Kasachstan-Uzbekistan-Mongolei
2017: Tschechien-Polen; Kroatien-Montenegro-Albanien-Griechenland
2018: Frankreich-Spanien-Portugal-Gibraltar; Rumänien-Moldau
2019: Türkei-Georgien-Armenien-Iran
2020: Belgien-Holland
2021: Italien; Polen
2022: Bosnien-Montenegro-Kosovo-Nordmazedonien-Albanien
==> keinen Tag wegen Pannen verloren und noch keinen Platten :) ==> es muss nicht immer die SE sein
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5734
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Stopfen am Zylinderkopfdeckel fehlt

#10 

Beitrag von deFlachser »

_BJ_ hat geschrieben: 26 Jun 2021 13:23
deFlachser hat geschrieben: 26 Jun 2021 10:18 So sieht die rechte Seite aus. Das Bild ist von meiner 41er Kickstarter, aber der Dekomechanismus ist identisch . Kicker manuell und-E-Start über Magnetschalter.

IMG_20210626_100517.jpg

Gruß Stefan
Bei der 45er ist der Dekomechanismuss auf der linken Seite.
Hmm, was fehlt dann dort auf der rechten Seite?

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
_BJ_
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 239
Registriert: 14 Jun 2015 22:47

Re: Stopfen am Zylinderkopfdeckel fehlt

#11 

Beitrag von _BJ_ »

gute Frage, ich habe einen Ersatzkopf im Keller, den schau ich mir später mal an. Auf dem einen Bild sieht es ein bisschen so aus, als wäre das GEhäuse gebrochen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor _BJ_ für den Beitrag:
030Berliner (05 Sep 2023 13:56)
DR650RE
2015: Italien
2016: Österreich-Slowenien-Kroation-Serbien-Rumänien-Ukraine-Russland-Kasachstan-Uzbekistan-Mongolei
2017: Tschechien-Polen; Kroatien-Montenegro-Albanien-Griechenland
2018: Frankreich-Spanien-Portugal-Gibraltar; Rumänien-Moldau
2019: Türkei-Georgien-Armenien-Iran
2020: Belgien-Holland
2021: Italien; Polen
2022: Bosnien-Montenegro-Kosovo-Nordmazedonien-Albanien
==> keinen Tag wegen Pannen verloren und noch keinen Platten :) ==> es muss nicht immer die SE sein
_BJ_
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 239
Registriert: 14 Jun 2015 22:47

Re: Stopfen am Zylinderkopfdeckel fehlt

#12 

Beitrag von _BJ_ »

030Berliner hat geschrieben: 26 Jun 2021 09:42 Hallo zusammen,

ich bin neu bei euch und stelle euch hier meine DR650 '95 E-Starter vor.

DSC_0177.JPG
Sehr schönes Motorrad
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor _BJ_ für den Beitrag:
030Berliner (05 Sep 2023 13:56)
DR650RE
2015: Italien
2016: Österreich-Slowenien-Kroation-Serbien-Rumänien-Ukraine-Russland-Kasachstan-Uzbekistan-Mongolei
2017: Tschechien-Polen; Kroatien-Montenegro-Albanien-Griechenland
2018: Frankreich-Spanien-Portugal-Gibraltar; Rumänien-Moldau
2019: Türkei-Georgien-Armenien-Iran
2020: Belgien-Holland
2021: Italien; Polen
2022: Bosnien-Montenegro-Kosovo-Nordmazedonien-Albanien
==> keinen Tag wegen Pannen verloren und noch keinen Platten :) ==> es muss nicht immer die SE sein
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5734
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Stopfen am Zylinderkopfdeckel fehlt

#13 

Beitrag von deFlachser »

Da iss nix gebrochen. Da fehlt eindeutig was und deshalb kam ich auf den Deko. Es bleibt spannend.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
Benutzeravatar
DROldie
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1700
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Stopfen am Zylinderkopfdeckel fehlt

#14 

Beitrag von DROldie »

Auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum :wink:
Sieht sehr chic aus! Eine Reparatur lohnt sich Ideellerweise IMMER, Wirtschaftlich ..... :wink: :roll: :mrgreen:
Und auf Jan’s Bild sieht es schon aus als wäre was beschädigt. Wie ausgebrochen.
0F83B526-4025-4567-9B29-C43042985A9D.jpeg
Lass von Dir hören, und halte uns auf dem laufenden Jan!

Gruß Peter
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DROldie für den Beitrag:
030Berliner (05 Sep 2023 13:57)
Benutzeravatar
uli64
Moderator
Moderator
Beiträge: 2102
Registriert: 12 Apr 2012 18:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: Stopfen am Zylinderkopfdeckel fehlt

#15 

Beitrag von uli64 »

Servus!
...also das ist ja wieder einmal hochspannend:
...die 45er hat laut Explosionszeichnung, Nocken-/Ventil-/Deko- mech., den Deko tatsächlich links in Fahrtrichtung, siehe hier:
https://images.cmsnl.com/img/partslists ... 9_6f77.gif
- was die beiden Fotos der 45er Deines Kumpels auch bestätigen. Allerdings ist in der Ex-Zeichnung der 45er vom Zylinderkopf, der Deko nicht links eingezeichnet(blind) siehe da:
https://images.cmsnl.com/img/partslists ... 1_60d4.gif
...egal, wie auch immer...
Ich möchte daher vermuten, dass Dein Motor (auch von der Farbe her) ein Sammelsurium ist: der Zylinder u. Zylinderkopf stammen m.M.n. aus einer Kicker (SP 41/42, anthrazit oder schwarz) während der Rumpf noch orischinool der 45er ist.
Wie es passieren kann, dass die Dekowelle samt Wellendichtring sich verabschiedet, selbst bei einem Sturz (völlig ausgeschlossen!), entzieht sich meiner Vorstellungskraft...
Möglich wäre noch evtl. das nur der vordere Teil der Dekowelle (Kopf) abgeschert war und sich herausvibriert hat...meine mich zu erinnern, das hatten wir schonmal hier im Forum...

Auf jeden Fall muss die Zylinderkopfhaube runter und dann wird man sehen....

Gruß, Uli :mrgreen:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor uli64 für den Beitrag:
030Berliner (05 Sep 2023 14:13)
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:viewtopic.php?t=11448 Renovierungsfred!
oder das da:viewtopic.php?f=15&t=12300 Kickermotor eines Forenmitglieds
und meine 2. Dakarviewtopic.php?t=13645
...und der hier, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
..und aktuell dazu: ...gegen Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf...(Theodor Fontane)
Galerie:
app.php/galerie/eintrag/anzeigen/3012
Antworten