Rallye Fußrasten aus Stahl / DR650SE

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
Aynchel
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 559
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: Rallye Fußrasten aus Stahl / DR650SE

Beitrag von Aynchel »

Marvin
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 03 Okt 2019 19:33

Re: Rallye Fußrasten aus Stahl / DR650SE

Beitrag von Marvin »

Aynchel hat geschrieben: 12 Aug 2021 09:12 moin auch

diese Rasten fahre ich schon seit Jahren an der BIG

https://www.ebay.com/itm/352818881238?f ... ondition=3

selbst machen rentiert sich nicht bei den Preisen

Das sind halt Gussteile. Mir sind solche am Jafferot abgebrochen.
Marvin
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 03 Okt 2019 19:33

Re: Rallye Fußrasten aus Stahl / DR650SE

Beitrag von Marvin »

Aynchel hat geschrieben: 12 Aug 2021 13:53 LC4 Rasten anpassen geht auch

https://www.ebay.de/itm/334103305983?ha ... SwItVhDLT2

Was muss angepasst werden?
Benutzeravatar
Aynchel
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 559
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: Rallye Fußrasten aus Stahl / DR650SE

Beitrag von Aynchel »

bisschen was abfräßen
kann man auch feilen
nix wildes

aber
die sind auch gegossen
und werden auch brechen wenn man es drauf anlegt
Erfahrungswert

Breslau 2015

Bild
https://i.postimg.cc/yKjMh93q/20150630- ... rochen.jpg
Benutzeravatar
dirk65
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 431
Registriert: 21 Apr 2010 22:09
Wohnort: Am Wald bei Magdeburg

Galerie
Fahrerkarte

Re: Rallye Fußrasten aus Stahl / DR650SE

Beitrag von dirk65 »

An meiner SE hatte ich die Rasten der alten Modelle Sp41-45 montiert und war sehr zufrieden damit. Sie sind ein ganzes Stück länger und passen plug and play.
DR650 SP44 Sumo, SP44 & SP45+Kicker

https://www.youtube.com/channel/UCaUksM ... shelf_id=0
Benutzeravatar
tschumadan
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 110
Registriert: 18 Jul 2018 11:39

Re: Rallye Fußrasten aus Stahl / DR650SE

Beitrag von tschumadan »

Hat hier jemand die tiefergelegten Rasten von Tigerparts und könnte mir ausmessen wie breit die Aufnahme ist? Sollte ja breiter sein als die Originale um auch andere Rasten aufnehmen zu können.

Danke :)
DR-650 auf dem Weg zum Baikalsee:
https://horizonhunt.com
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3455
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Rallye Fußrasten aus Stahl / DR650SE

Beitrag von deFlachser »

tschumadan hat geschrieben: 19 Okt 2021 10:04 Hat hier jemand die tiefergelegten Rasten von Tigerparts und könnte mir ausmessen wie breit die Aufnahme ist? Sollte ja breiter sein als die Originale um auch andere Rasten aufnehmen zu können.

Danke :)
Moin Eduard,

manchmal hilft die Suchfunktion. Gibt sogar ein Video :wink: .

https://dr-650.de/viewtopic.php?p=149156#p149156

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Von weitem sieht immer alles ganz entfernt aus und außerdem ist es nachts dunkler als draußen.
Benutzeravatar
tschumadan
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 110
Registriert: 18 Jul 2018 11:39

Re: Rallye Fußrasten aus Stahl / DR650SE

Beitrag von tschumadan »

Gesucht hatte ich tatsächlich, aber scheinbar war ich dabei blind :D Danke für den Link.
Ein genaues Maß wird aber nicht genannt oder? Oder habe ich wieder was übersehen?
DR-650 auf dem Weg zum Baikalsee:
https://horizonhunt.com
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3455
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Rallye Fußrasten aus Stahl / DR650SE

Beitrag von deFlachser »

tschumadan hat geschrieben: 19 Okt 2021 10:51 Ein genaues Maß wird aber nicht genannt oder?
Würde mich einfach mal mit Wolfgang in Verbindung setzen.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Von weitem sieht immer alles ganz entfernt aus und außerdem ist es nachts dunkler als draußen.
TST
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 58
Registriert: 25 Mai 2021 21:52

Fahrerkarte

Re: Rallye Fußrasten aus Stahl / DR650SE

Beitrag von TST »

Hi Marvin,

war dieses Jahr auch auf dem Jafferau und auch die Skipiste genommen und auch eine ordentliche Geschmacksprobe vom Lehmboden genommen. Glück gehabt, nix passiert, OK das Ego hat ordentlich gelitten, aber die China-Rasen für 22,00 € haben gehalten.
Ja die Edelstahl-Rasten mit Spikes rosten nicht brechen nicht sind halt nur etwas schwerer und machen die Stiefel kaputt.
Der Proficrosser, der jedes Jahr vom Sponsor neue Stiefel bekommt, sorgt sich halt nicht um Verschleiß, der hat halt immer was Neues im Regal.
Ach ja und denk dran, die eierlegende Wollmilchsau gibt es nicht oder wie ich es sage "Heute hast du verloren, aber morgen, morgen, da gewinnen wieder die anderen".

Viel Erfolg bei der Suche
Gruß Thomas TST
Marvin
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 03 Okt 2019 19:33

Re: Rallye Fußrasten aus Stahl / DR650SE

Beitrag von Marvin »

tschumadan hat geschrieben: 19 Okt 2021 10:51 Gesucht hatte ich tatsächlich, aber scheinbar war ich dabei blind :D Danke für den Link.
Ein genaues Maß wird aber nicht genannt oder? Oder habe ich wieder was übersehen?
Ich habe die tiefergelegten Fußrastenhalter von Wolfgang verbaut. Ich kann dir die Maße von der Aufnahme morgen schicken, falls du sie noch nicht hast.

Gruß
Marvin
Marvin
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 03 Okt 2019 19:33

Re: Rallye Fußrasten aus Stahl / DR650SE

Beitrag von Marvin »

TST hat geschrieben: 19 Okt 2021 20:20 Hi Marvin,

war dieses Jahr auch auf dem Jafferau und auch die Skipiste genommen und auch eine ordentliche Geschmacksprobe vom Lehmboden genommen. Glück gehabt, nix passiert, OK das Ego hat ordentlich gelitten, aber die China-Rasen für 22,00 € haben gehalten.
Ja die Edelstahl-Rasten mit Spikes rosten nicht brechen nicht sind halt nur etwas schwerer und machen die Stiefel kaputt.
Der Proficrosser, der jedes Jahr vom Sponsor neue Stiefel bekommt, sorgt sich halt nicht um Verschleiß, der hat halt immer was Neues im Regal.
Ach ja und denk dran, die eierlegende Wollmilchsau gibt es nicht oder wie ich es sage "Heute hast du verloren, aber morgen, morgen, da gewinnen wieder die anderen".

Viel Erfolg bei der Suche
Gruß Thomas TST

Hallo Thomas,

du hast recht die gibt es nicht! Ich bin mit meinen neuen Edelstahlrasten aktuell aber ziemlich zufrieden. Hatte sie auch schon zum Offroaden in den Vogesen und im Kieswerk um die Ecke im Einsatz. Haben richtig guten Grip und verzeihen auch mal einen härteren Aufprall.

Zum Thema Mehrgewicht: Bevor ich mit einer abgebrochenen Raste irgendwo im Nirvana stehe, fahre ich lieber die paar Gramm mehr durch die Gegend. Gewicht kann man ja dafür wieder an anderen Stellen einsparen.
Marvin
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 03 Okt 2019 19:33

Re: Rallye Fußrasten aus Stahl / DR650SE

Beitrag von Marvin »

Falls es jemanden interessiert ich habe in einem anderen Thread eine weitere Diskussion über Rasten gefunden. Dort hat einer Endurorasten von einer KTM 950 S Adventure an seiner SE verbaut. Habe es aber selbst nicht ausprobiert.

https://www.radegarage.com/parts/ktm-larger-low-pegs/
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3455
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Rallye Fußrasten aus Stahl / DR650SE

Beitrag von deFlachser »

Marvin hat geschrieben: 20 Okt 2021 23:14 Zum Thema Mehrgewicht: Bevor ich mit einer abgebrochenen Raste irgendwo im Nirvana stehe, fahre ich lieber die paar Gramm mehr durch die Gegend. Gewicht kann man ja dafür wieder an anderen Stellen einsparen.
Bin ganz bei Dir und finde es immer wieder amüsant wie so manch einer jedes einzelne Gramm am Moped sucht um Gewicht zu sparen. Dabei geht das ganz einfach mit weniger essen :mrgreen:.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Von weitem sieht immer alles ganz entfernt aus und außerdem ist es nachts dunkler als draußen.
Benutzeravatar
tschumadan
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 110
Registriert: 18 Jul 2018 11:39

Re: Rallye Fußrasten aus Stahl / DR650SE

Beitrag von tschumadan »

Marvin hat geschrieben: 20 Okt 2021 23:02
tschumadan hat geschrieben: 19 Okt 2021 10:51 Gesucht hatte ich tatsächlich, aber scheinbar war ich dabei blind :D Danke für den Link.
Ein genaues Maß wird aber nicht genannt oder? Oder habe ich wieder was übersehen?
Ich habe die tiefergelegten Fußrastenhalter von Wolfgang verbaut. Ich kann dir die Maße von der Aufnahme morgen schicken, falls du sie noch nicht hast.

Gruß
Marvin
Das wäre nett, danke, dann muss ich ihn damit nicht nerven :)
DR-650 auf dem Weg zum Baikalsee:
https://horizonhunt.com
Antworten