Sp 41 während der Fahrt ausgegangen

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Luca650Dakar
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 10 Apr 2021 15:32

Sp 41 während der Fahrt ausgegangen

Beitrag von Luca650Dakar »

Hallo meine Lieben,
Vor wenigen Tagen bin ich mit meiner DR nach einer 200km Tour (glücklicherweise wieder im "Heimatdorf") liegengeblieben. Sie ist während der Fahrt mit einer Fehlzündung ausgegangen und ich habe sie auch nicht wieder Starten können. :(
Feststellungen:
Vergaser nach dem ganzen Kicken überall feucht, Kerzen sind trocken und während der Tour hat außerdem die Batterie schlappgemacht. Beim Kicken leuchtet jedoch die Neutralanzeige auf, falls das relevant ist.
Kann das Problem wirklich nur am Vergaser liegen oder sollte ich auch mal die Elektrik prüfen bevor ich den Vergaser zerlege?

Grüße und schonmal danke im Voraus! :)
Benutzeravatar
DonGiggal
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 57
Registriert: 12 Jun 2021 09:39
Wohnort: Bad Wünnenberg

Fahrerkarte

Re: Sp 41 während der Fahrt ausgegangen

Beitrag von DonGiggal »

Servus,

wenn der Vergaser überall feucht ist, könnte es ein Indiz für zugesetzte Düsen sein.
Sollte er überlaufen ist es meistens ein defektes Schwimmernadelventil.
Vergaser zerlegen, reinigen und evtl revidieren schadet definitiv nie, ausser du weißt es
ist dies erst vor kurzem erledigt worden.
Schlappe Batterie ist beim starten nie besonders förderlich.
Bezüglich der kompletten Thematik wäre meine Vorgehensweise folgende:

1. Zündfunke checken
2. Kraftstoffzufuhr checken
3. Luftzufuhr checken
- ist das alles gecheckt und in Ordnung
4. komplette Elektrik prüfen
5. Kerzen tauschen
6. versuchen mit Startpilot(Bremsenreiniger) Starthilfe zu geben

Wenn das alles zu keinem Erfolg führt, ist auch mein Latein so ziemlich am Ende

Beste Grüße
Wenn man rechts nach unten dreht wird die Welt schneller
franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2157
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Sp 41 während der Fahrt ausgegangen

Beitrag von franz muc »

Die Batterie ist bei der SP 41 egal. Fährt auch ohne.
DR 600 S,EZ 1990
hiha
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1617
Registriert: 05 Aug 2010 07:35
Wohnort: M.

Re: Sp 41 während der Fahrt ausgegangen

Beitrag von hiha »

Oft schert bei so einer Fehlzündung der Keil am Lichtmaschinenrotor ab, der Rotor verdreht sich. Überprüf doch mal durchs Inspektionsloch und die Zündkerzenbohrung ob der OT noch mit der Markierung überein stimmt.
Gruß
Hans
Benutzeravatar
Aynchel
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 595
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: Sp 41 während der Fahrt ausgegangen

Beitrag von Aynchel »

die DR 650 / 750 / 800 Limas schwächeln gerne auf der Ladespule, die die Spannung für den Zündfunken erzeugt
deren Widerstand zu messen dauert nicht lange und bringt Sicherheit

das der Accu nicht geladen wird deute auch auf LiMa Probleme hin
Antworten