motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Benutzeravatar
fish_hg
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 197
Registriert: 23 Dez 2012 17:41
Wohnort: Bad Homburg, Hessen

Marktplatz

Re: motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Beitrag von fish_hg »

bei "Frankie" http://www.moped4fun.de/ anfragen...passen "plug-and-play"!
schon geschehen ... :D

bin aber etwas verunsichert, da bei cmsnl https://www.cmsnl.com/suzuki-dr650r-199 ... h1kxmCQnur die variante mit federn zu finden ist, aber bei suzuki laux https://www.suzuki-motorrad-ersatzteile ... KI14170241 ausschliesslich die variante ohne federn zu finden ist. zudem ist hier auch noch der aufbau von spacern und scheiben anders dargestellt.

weißt du genaueres?
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3738
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Beitrag von deFlachser »

Da hast Du ja wirklich Glück gehabt, gratuliere.

Ich kenne das Federgedöns (noch) nicht, da meine 41er ja die festen Räder hat.
Bei der 45er bestand noch nicht die Notwendigkeit da dran zu fummeln.

Mit der Anzieherei leuchtet ein. Da wirken sich die "Ruckdämpfer" wohl eher suboptimal aus.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Benutzeravatar
uli64
Moderator
Moderator
Beiträge: 1932
Registriert: 12 Apr 2012 18:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Beitrag von uli64 »

Servus
...das ganze Gedöns der Scheiben und Zwischenstücke hierhttps://images.cmsnl.com/img/partslists ... a_ba2b.gif Nrn. 13, 10 u. 9 entfällt...
...weil die festen Kettenräder so aussehen: https://www.cmsnl.com/suzuki-dr650r-199 ... 267537453/ !
Hier noch das große Ganze:https://images.cmsnl.com/img/partslists ... 6_da09.gif
Die Ausgleichswellen sind identisch, Suzuki hat nur die Teilenummern geändert: von 1265112D10 auf 1265112D11
...alles klar? :wink:
...und die 43/44/45er hat Suzuki bereits mit "gedämpften" Kettenrädern ausgerüstet...bis die 46 mit nur einer Ausgleichswelle kam...und diese mit Zahnrädern angetrieben wurde...

Gruß, Uli :mrgreen:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor uli64 für den Beitrag (Insgesamt 2):
deFlachser (20 Dez 2021 18:41) • fish_hg (20 Dez 2021 22:26)
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:https://www.dr-650.de/viewtopic.php?t=11448 Renovierungsfred!
oder das da:https://www.dr-650.de/viewtopic.php?f=15&t=12300 Kickermotor, mit dem Ergebnis:https://www.youtube.com/watch?v=MZCmif4 ... e=youtu.be
...und der hier, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
..und aktuell dazu: ...gegen Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf...(Theodor Fontane)
Galerie:
https://www.dr-650.de/app.php/galerie/e ... eigen/3012
franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2214
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Beitrag von franz muc »

Problemanfrage 0:28, gelöst 17:48 incl. Ferndiagnose, Ersatzteilnummern und Bezugsquelle.

Hätten wir nicht versehentlich in der Nacht geschlafen, wäre die DR vor Sonnenaufgang fast repariert gewesen 😉
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor franz muc für den Beitrag (Insgesamt 3):
uli64 (20 Dez 2021 19:32) • deFlachser (20 Dez 2021 19:34) • fish_hg (20 Dez 2021 22:35)
DR 600 S,EZ 1990
BZ650
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 48
Registriert: 17 Jun 2021 12:23
Wohnort: Bautzen

Fahrerkarte

Re: motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Beitrag von BZ650 »

Sieht ja schon mal gut aus , was hattest Du denn für Öl drin !?
Sp43b 01/2003- 06/2017
KTM 620 SC 07/2017-06/2021(endlich weg :mrgreen: )
SP46B 06/2021-
Benutzeravatar
uli64
Moderator
Moderator
Beiträge: 1932
Registriert: 12 Apr 2012 18:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Beitrag von uli64 »

Servus
franz muc hat geschrieben: 20 Dez 2021 18:45 Problemanfrage 0:28, gelöst 17:48 incl. Ferndiagnose, Ersatzteilnummern und Bezugsquelle.
Hätten wir nicht versehentlich in der Nacht geschlafen, wäre die DR vor Sonnenaufgang fast repariert gewesen
...das ist absolut Spitze und kann seinesgleichen suchen!
WIR sind DAS Forum...es kann nur eines geben... 8) :mrgreen:

Gruß, Uli :mrgreen:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor uli64 für den Beitrag (Insgesamt 3):
deFlachser (20 Dez 2021 19:34) • fish_hg (20 Dez 2021 22:26) • hapeka (20 Dez 2021 22:26)
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:https://www.dr-650.de/viewtopic.php?t=11448 Renovierungsfred!
oder das da:https://www.dr-650.de/viewtopic.php?f=15&t=12300 Kickermotor, mit dem Ergebnis:https://www.youtube.com/watch?v=MZCmif4 ... e=youtu.be
...und der hier, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
..und aktuell dazu: ...gegen Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf...(Theodor Fontane)
Galerie:
https://www.dr-650.de/app.php/galerie/e ... eigen/3012
hapeka
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 255
Registriert: 02 Nov 2014 18:57

Galerie
Fahrerkarte

Re: motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Beitrag von hapeka »

Absolut super,was bin ich froh das ich eine sp46 habe :D :D
Die schlimmste Weltanschauung haben die, die sich die Welt nie angeschaut haben.
Benutzeravatar
fish_hg
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 197
Registriert: 23 Dez 2012 17:41
Wohnort: Bad Homburg, Hessen

Marktplatz

Re: motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Beitrag von fish_hg »

Die Befestigungsmuttern dieser Kettenräder lassen sich tatsächlich präziser mit dem richtigen Drehmoment anziehen... -haben aber auch den Nachteil, dass sie eben halt ungefedert sind, d.h. ggf. den/die Wellenkeil(e) "bearbeiten" bis hin zum abscheren, die AGW-Kette ungleich längen können oder die Kette schneller verschleißen bis zur Zerstörung...
Zum einen hat sich Suzuki schon was dabei gedacht die Kettenräder zu "verbessern"...andererseits halten auch die ungefederten Kettenräder samt Kette und Wellenkeilen zumindest ein (DR-Motoren-) lebenlang!
was wäre denn deine empfehlung ... oder besser noch ... wie bekomme ich denn die "federräder" richtig fest? gibt es dazu einen tip?
stand der dinge ist, dass neue federn, keil etc. bestellt sind ... also reparatur vorbereitet. frankie hat mir auch schon geantwortet und hätte federlose zahnräder im angebot. jetzt muss ich mich entscheiden ...
Problemanfrage 0:28, gelöst 17:48 incl. Ferndiagnose, Ersatzteilnummern und Bezugsquelle.
Hätten wir nicht versehentlich in der Nacht geschlafen, wäre die DR vor Sonnenaufgang fast repariert gewesen
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: ja ... hätte ich am liebsten auch nicht. wäre der keil nicht definitiv hin, wäre das ding jetzt wahrscheinlich auch wieder zusammen ... :roll:
Sieht ja schon mal gut aus , was hattest Du denn für Öl drin !?
ich weiß nicht so genau, was das ändern sollte, aber es war gutes 10 w40 jaso halbsynthetisches öl.
Benutzeravatar
uli64
Moderator
Moderator
Beiträge: 1932
Registriert: 12 Apr 2012 18:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Beitrag von uli64 »

Servus
fish_hg hat geschrieben: 20 Dez 2021 22:32 was wäre denn deine empfehlung ... oder besser noch ... wie bekomme ich denn die "federräder" richtig fest? gibt es dazu einen tip?
...naja, meine Epfehlung tendiert zu den massiven Kettenrädern! Für gewöhnlich lösen sich diese nämlich nicht einfach so u./o. zerfallen einfach in ihre Bestandteile... :shock:
Die festen Kettenräder lassen sich mit einem gewöhnlichen Stirnloch-Stiftschlüssel (z.B. für Winkelschleifer) ordentlich gegenhalten.

Allerdings hab ich auch noch keine "gefiederten" Kettenräder montieren, lösen oder festziehen müssen...von daher fehlt mir einfach die Erfahrung und das sich daraus ergebende "auf der Problematik herumdenken"... :roll
...da ich jetzt auch nicht ins WHB schauen kann, weiß ich nicht was das dazu sagt...
Wahrscheinlich werden die meistens eben doch mit aufgelegter Kette festgezogen und mutig drüber weggesehen... :roll:

Gruß, Uli :mrgreen:
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:https://www.dr-650.de/viewtopic.php?t=11448 Renovierungsfred!
oder das da:https://www.dr-650.de/viewtopic.php?f=15&t=12300 Kickermotor, mit dem Ergebnis:https://www.youtube.com/watch?v=MZCmif4 ... e=youtu.be
...und der hier, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
..und aktuell dazu: ...gegen Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf...(Theodor Fontane)
Galerie:
https://www.dr-650.de/app.php/galerie/e ... eigen/3012
Benutzeravatar
fish_hg
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 197
Registriert: 23 Dez 2012 17:41
Wohnort: Bad Homburg, Hessen

Marktplatz

Re: motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Beitrag von fish_hg »

mir wurde doch tatsächlich vor weihnachten noch eine schöne sendung zugestellt. fühlte sich wie ein geschenk an.
Bild

das führungsblech noch schnell entgratet
Bild
Bild

kette markiert und aufgelegt, die (feder)zahnräder diesmal mit schraubensicherung und deutlich mehr als den vorgegebenen 40 nm festgezogen. die festen räder werde ich nehmen, wenn bei der nächsten kontrolle wieder was locker sein sollte. die findet spätestens statt, wenn ich die kupplung machen muss ... :roll:
Bild
Bild

die keile waren übrigens beide nicht mehr gut ... hatte zum glück sicherheitshalber zwei bestellt ...
Bild

deckel zu und der rest montiert. das teil lief auf den zweiten tritt ohne jedes klappern. :mrgreen:
Bild

und dann ab zur testfahrt! das wetter passte gut, um auch gleich die neuen stiefel auf dichtheit zu testen. war spannend aber geil ... den test haben wir alle drei bestanden. :lol:
Bild
Bild
Benutzeravatar
uli64
Moderator
Moderator
Beiträge: 1932
Registriert: 12 Apr 2012 18:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Beitrag von uli64 »

Servus!
fish_hg hat geschrieben: 27 Dez 2021 02:03 und dann ab zur testfahrt! das wetter passte gut, um auch gleich die neuen stiefel auf dichtheit zu testen. war spannend aber geil ... den test haben wir alle drei bestanden.
...sehr schön!
...und Du machst Dir wirklich viel Mühe mit der Guten! Respekt!
Weiter so!

Gruß, Uli :mrgreen:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor uli64 für den Beitrag:
fish_hg (28 Dez 2021 20:49)
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:https://www.dr-650.de/viewtopic.php?t=11448 Renovierungsfred!
oder das da:https://www.dr-650.de/viewtopic.php?f=15&t=12300 Kickermotor, mit dem Ergebnis:https://www.youtube.com/watch?v=MZCmif4 ... e=youtu.be
...und der hier, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
..und aktuell dazu: ...gegen Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf...(Theodor Fontane)
Galerie:
https://www.dr-650.de/app.php/galerie/e ... eigen/3012
TST
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 134
Registriert: 25 Mai 2021 21:52

Fahrerkarte

Re: motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Beitrag von TST »

Hi fish,
Du schreibst von Stiefeln, die Du auf Dichtheit prüfen willst, welche sind das? Ich frage, da ich mir neue kaufen will.

Gruß Thomas
franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2214
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Beitrag von franz muc »

TCX Boots Herren Waterproof Drifter wasserdichte Stiefel, W/P Vintage Brown, 12 https://www.amazon.de/dp/B07CM8RX6F/ref ... ZTN9TCVZ8X

Ich habe mir die gekauft. Es drückt nichts, und ich habe mich bei 12 Stunden zu 30 Grad nicht zu Tode geschwitzt. Gibt's bei Louis. Gehen geht auch einigermaßen.

Der linke ist sicher wasserdicht. Beim rechten Stiefel bin ich mir noch nicht ganz sicher. War feucht. Keine Ahnung warum.
Das Motorrad habe ich noch nicht drauf gelegt
DR 600 S,EZ 1990
Benutzeravatar
fish_hg
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 197
Registriert: 23 Dez 2012 17:41
Wohnort: Bad Homburg, Hessen

Marktplatz

stiefel

Beitrag von fish_hg »

Du schreibst von Stiefeln, die Du auf Dichtheit prüfen willst, welche sind das?
https://www.louis.de/artikel/forma-adv- ... ea666fb746
die schuhe sind für mich saubequem, ich brauchte noch nicht mal bei meinen strassenpeten den schalthebel verstellen, und machen auch von der verarbeitung einen guten eindruck. laufen will ich damit nicht viel, geht aber auch gut.

da ich auf die diesjährige tour mit nagelneuen und ungetesteten stiefeln losgefahren bin, und prompt beim ersten regentag klitschenasse füsse hatte, habe ich mich für eine vorab testreihe entschieden.
meinen versuchsaufbau hat der rechte schuh feucht, der linke vollgelaufen überstanden ... nach einer nacht! :mrgreen:
Bild

da louis eine reklamation mit hinweis auf die nicht zulässigkeit meines versuchaufbaus abgelehnt hat, musst ich das ganze wohl oder übel in natura probieren. :lol: zu meiner überaschung hatte ich bei dem ersten kurzen test (s.o.) komplett trockene und warme füsse!
das werde ich aber nochmal probieren, vielleicht morgen. da ist ja dauerregen angesagt!
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3738
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Beitrag von deFlachser »

Bin anscheinend nicht der Einzige Badewannentester :lol: . Aber erzählt hätte ich denen das nicht. Meine Wanutschi Stiefel hab´ich 4x umgetauscht. Dachte irgendwann, die schließen den Laden zu, wenn sie mich sehen :mrgreen: .
Nachdem ich eine nette Rezession geschrieben hatte, nach dem 3.ten Umtausch, bekam ich sofort eine Mail von denen :D .

Leider haben die den Stiefel anscheinend nicht mehr im Programm. Meine Bewertung hätte euch sicherlich amüsiert :wink: . Stiefel weg, Bewertung weg, logisch :? .

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Antworten