motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3616
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Beitrag von deFlachser »

TST hat geschrieben: 10 Nov 2021 17:18 um dem Rahmen nicht zu verkratzen nehme ich einen Gartenschlauch, schneide mir einzelne Stücke ab und diese in der Länge auf, dann kann man die Stücke über das Rahmenrohr quetschen, mit etwas Isoband fixieren und schon ist der Rahmen geschützt.
Diese "Eilmeldung" kommt für mich bzw. den Rahmen meiner SE leider auch zu spät :? .

Gruß Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor deFlachser für den Beitrag:
fish_hg (10 Nov 2021 17:45)
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Bilder vom Sommertreffen Süplingen 2021 hier klicken Passwort erforderlich, bekommt Ihr per PN auf Anfrage :wink:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Benutzeravatar
fish_hg
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 183
Registriert: 23 Dez 2012 17:41
Wohnort: Bad Homburg, Hessen

Marktplatz

Re: motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Beitrag von fish_hg »

die Alu-Dichtdingens aus den Athena-Sätzen sind -aus meiner Sicht- maximal für die Tonne...aber warum hast Du dann nicht wenigstens Kupfer Dichtscheiben verwendet
hast ja recht ... :roll: aber was soll ich sagen: ich hatte gerade keine passenden da, und die athena dinger wollte ich nicht verbauen. vielleicht wechsle ich die noch ...
Oh je, ein ansonsten Tiptop Rahmen und nun hast Du Schrammen drin :mrgreen: .
du willst garnicht wissen, was ich mit dem teil schon alles liebloses angestellt habe! die liebe kam ja erst auf den dritten oder vierten blick! :wink:
Schön das sie wieder zusammen ist. Wann ist denn Probelauf?
ich denke am we. :D
ich weis es kommt ziemlich spät
tatsächlich etwas spät ... :roll:
Benutzeravatar
uli64
Moderator
Moderator
Beiträge: 1915
Registriert: 12 Apr 2012 18:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Beitrag von uli64 »

Servus
...oder auch so:
IMG_20200817_115228.jpg
IMG_20200817_115236.jpg
IMG_20200817_121729.jpg
...wenn man ständig Teile bestellt, fällt eine Menge Verpackungsmaterial an...nur ein Bruchteil dessen aufzuheben, lohnt in diesem Falle und ist auch zielführend! :mrgreen:

Gruß, Uli :mrgreen:
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:https://www.dr-650.de/viewtopic.php?t=11448 Renovierungsfred!
oder das da:https://www.dr-650.de/viewtopic.php?f=15&t=12300 Kickermotor, mit dem Ergebnis:https://www.youtube.com/watch?v=MZCmif4 ... e=youtu.be
...und der hier, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
..und aktuell dazu: ...gegen Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf...(Theodor Fontane)
Galerie:
https://www.dr-650.de/app.php/galerie/e ... eigen/3012
Hasi
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 312
Registriert: 01 Jun 2005 00:00

Re: motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Beitrag von Hasi »

Da finde ich die Variante mit einem aufgeschlitzten Fahrradschlauch und Befestigung mit Kabelbindern etwas eleganter und schneller. Außer man hatte ein Praktikum als Handelsfachpacker. :D
TST
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 96
Registriert: 25 Mai 2021 21:52

Fahrerkarte

Re: motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Beitrag von TST »

Hansi,
Gartenschlauch, Gartenschlauch. Fahrradschlauch ist zu dünn.

Gruß Thomas TST
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3616
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Beitrag von deFlachser »

Thomas,

der Hansi nennt sich Hasi und wenn der Fahradschlauch zu dünnwandig ist, dann eben doppelt oder Motorradschlauch, der iss eh dicker.

Ist nicht jeder so ein Verpackungskünstler wie der Uli :wink:.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Bilder vom Sommertreffen Süplingen 2021 hier klicken Passwort erforderlich, bekommt Ihr per PN auf Anfrage :wink:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Benutzeravatar
andreasullrich
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 643
Registriert: 04 Mai 2016 21:47
Wohnort: Schlüsselfeld

Re: motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Beitrag von andreasullrich »

uli64 hat geschrieben: 11 Nov 2021 10:21 Servus
...oder auch so:
IMG_20200817_115228.jpgIMG_20200817_115236.jpgIMG_20200817_121729.jpg
...wenn man ständig Teile bestellt, fällt eine Menge Verpackungsmaterial an...nur ein Bruchteil dessen aufzuheben, lohnt in diesem Falle und ist auch zielführend! :mrgreen:

Gruß, Uli :mrgreen:
Da isser wieder... :mrgreen: Der Magenta Rahmen von Uli......... :lol:

Wie habe ich den schon vermisst....... :twisted:
Suzuki DR-650 RSE Bj. 1993
Farbe "12F Candy Alpine Blue"
BMW K1200RS Bj.1998
Farbe "Dakargelb/Arktisgrau"

Treffen 2018 - Geiselwind (Ein Hammer-Event, Super Leute kennen gelernt) :mrgreen:
Treffen 2020 - Annweiler am Trifels (Ein Super Event, geile Truppe am Start) :mrgreen:
Treffen 2021 - Süplingen in Sachsen-Anhalt (wieder ein Super-Event, Klasse Truppe) :mrgreen:
Benutzeravatar
uli64
Moderator
Moderator
Beiträge: 1915
Registriert: 12 Apr 2012 18:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Beitrag von uli64 »

Servus
andreasullrich hat geschrieben: 11 Nov 2021 19:41 Da isser wieder... :mrgreen: Der Magenta Rahmen von Uli......... :lol:

Wie habe ich den schon vermisst.......
...da isser wieder, der "running Gag" des Forums...wie ich den vermisst habe... :roll: ...wuhahaha... :lol: :roll:
Hasi hat geschrieben: 11 Nov 2021 14:29 Da finde ich die Variante mit einem aufgeschlitzten Fahrradschlauch und Befestigung mit Kabelbindern etwas eleganter und schneller.
...hmm, ich waaß ned....Gartenschlauch...? ...hab' ich nicht auf Lager :roll: ...Verpackungsmaterial wie: Pappwinkel, Folie und Krepp aber schon... :wink:
...und dann noch das fummelige aufschlitzen des Gartenschlauches, da kann man schnell mal mit dem "Schneidwerkzeug" abrutschen und sich ordentlich in die Flossen sensen... :oops: :shock: ...ich weiß nicht... :mrgreen:
...aber jeder so wie er kann/will... :wink:

Gruß, Uli :mrgreen:
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:https://www.dr-650.de/viewtopic.php?t=11448 Renovierungsfred!
oder das da:https://www.dr-650.de/viewtopic.php?f=15&t=12300 Kickermotor, mit dem Ergebnis:https://www.youtube.com/watch?v=MZCmif4 ... e=youtu.be
...und der hier, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
..und aktuell dazu: ...gegen Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf...(Theodor Fontane)
Galerie:
https://www.dr-650.de/app.php/galerie/e ... eigen/3012
TST
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 96
Registriert: 25 Mai 2021 21:52

Fahrerkarte

Re: motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Beitrag von TST »

Hi Uli,

ich find den Gartenschlauch prima. Einmal abgeschnitten und aufgeschlitzt und man hat das Zeug für immer. Muß die Tage das Getriebe meiner GS ausbauen. Ja und da isser wieder. Seit 20 Jahren unverzichtbar. Hält auf dem Rahmen wie von selbst. Werde mir an den abgeschnittenen Kabelbindern nicht die Pulsadern aufschneiden. Da flattert auch nichts rum.
Ich kann Dir ja mal einen Probeabschnitt zukommen lassen. Oder noch besser, beim Treffen 2022 machen wir zwei einen Workshop.


Thomas
Benutzeravatar
Aynchel
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 596
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Beitrag von Aynchel »

gegen bissige Kabelbinderenden hilft ein scharfes Messer um sie bündig abzuschneiden

unsereines dauert das zu lange, deshalb: https://www.conrad.de/de/p/weidmueller- ... 02407.html
Benutzeravatar
kermit
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 543
Registriert: 01 Jun 2003 00:00
Wohnort: Büdingen

Re: motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Beitrag von kermit »

... oder ein Feuerzeug
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor kermit für den Beitrag (Insgesamt 2):
andreasullrich (12 Nov 2021 16:05) • DR500 (12 Nov 2021 22:02)
SP41B
Benutzeravatar
fish_hg
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 183
Registriert: 23 Dez 2012 17:41
Wohnort: Bad Homburg, Hessen

Marktplatz

endmontage und start ...

Beitrag von fish_hg »

die endmontage sollte dann endlich passieren. etwas nervös war ich ja schon. :roll: hoffentlich spingt die karre dann an und läuft ohne doofe töne :!:

ölkühler ist eine gute idee ...
Bild

die anschlüsse für kühler und kopf
Bild


dann der krümmer
Bild

da bin ich nochmal fast verzwiefelt. die schelle wollte einfach nicht drauf! bis ich dann fesstellte, dass der neue stehbolzen einfach noch einen mm zu weit rausstand. das ist aber wirklich superknapp! hatte ich beim ausbau nicht gemerkt, da diese bolzen ja mit raus gekommen ist ...
Bild

am ende war der krümmer dran
Bild

motorschutz und hupe noch schnell montiert
Bild

der esd hat sich auch etwas gewehrt, musst dann aber aufgeben ...
Bild

noch ein bisschen elektrogefummel gemacht. neue zündkerzenstecker waren auch fällig. warum steht eigentlich nirgends, dass die blöden kabel in der spule verklebt sind? :evil:
Bild

und fertig war die kiste. :mrgreen:
Bild

ich hatte schon vorher öl eingefüllt und das teil, noch ohne kerze, eine gfühlte halbe stund gekickt ... in der hoffnung, so schon etwas öl in den kreislauf zu pumpen. dem abnehmenden ölstand im schauglas nach zu urteilen, ist das auch gelungen. natürlich habe ich wieder öl nachgefüllt! ;)

und was soll ich euch sagen ... nach dem fluten des vergasers bin ich auf das teil gestiegen und habe hoffnungsvoll in den kicker getreten. die gute startete, wie gewohnt, nach dem dritten tritt und lief super ruhig. :D :D :D
es qualmte noch hier und da, das lies aber auch schnell nach. ich lief ein paar mal mit der taschenlampe um die mopete, um etwaige undichtigkeiten zu finden, während das teil seelenruhig und ohne auffällige töne vor sich hin pöttelte. alles dicht! vorsichtig drehte ich noch eine runde über den feldweg. fühlte sich alles gut an und machte keine unangenehmen geräusche. glücklich stellte ich das teil ab ... und gab mir am abend erstmal einige belohnungs äppler! :mrgreen: :mrgreen:

die erste echte probefahrt zum weiteren horchen und spülen folgt dann diese woche. ich bin zuversichtlich ... :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor fish_hg für den Beitrag:
deFlachser (15 Nov 2021 13:08)
Benutzeravatar
DROldie
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1448
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Beitrag von DROldie »

Glückwunsch!!! Super!
Und Glückwunsch zur geilen Schrauberbude :mrgreen:

Gruß Peter
Benutzeravatar
uli64
Moderator
Moderator
Beiträge: 1915
Registriert: 12 Apr 2012 18:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Beitrag von uli64 »

Servus!
...auch von mir ein "herzlichen Glühstrumpf" zur gelungenen Operation! :D
....und wenn dann die Kiste anschließend anspringt, läuft und dicht hält... :mrgreen: ...weiter so! 8)
fish_hg hat geschrieben: 15 Nov 2021 13:04 warum steht eigentlich nirgends, dass die blöden kabel in der spule verklebt sind?
...hm, ich meine, ich hätte das in einem meiner beiden unten verlinkten Freds erwähnt...
...es könnte aber sein, dass sich das nur auf die nachgekaufte neue Zündspule bezieht... :roll: :wink:



Gruß, Uli :mrgreen:
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:https://www.dr-650.de/viewtopic.php?t=11448 Renovierungsfred!
oder das da:https://www.dr-650.de/viewtopic.php?f=15&t=12300 Kickermotor, mit dem Ergebnis:https://www.youtube.com/watch?v=MZCmif4 ... e=youtu.be
...und der hier, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
..und aktuell dazu: ...gegen Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf...(Theodor Fontane)
Galerie:
https://www.dr-650.de/app.php/galerie/e ... eigen/3012
Benutzeravatar
fish_hg
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 183
Registriert: 23 Dez 2012 17:41
Wohnort: Bad Homburg, Hessen

Marktplatz

Re: motor zerlegen sp44b - tips&tricks?

Beitrag von fish_hg »

...hm, ich meine, ich hätte das in einem meiner beiden unten verlinkten Freds erwähnt...
wenn da kein bild bei war ... hab ich´s vielleicht "überlesen" :oops: :mrgreen:

mittlerweile bin mal 140 km vorsichtig mit der kiste gefahren. hört sich imer noch alles gut an ...

beim ölsumpf begutachten ist dann doch klar geworden, dass der "spülgang" sinnvoll war. da hing noch einiges drin! keine ahnung, woher die teile noch gekommen sind. habe doch alles durchgewaschen und durchgepustet ...
egal, war jedenfalls gut. habe das sieb wieder sauber gemacht, und das öl gefiltert wieder reingeschüttet. mache jetzt noch eine solche kleinsttour und dann nochmal schauen. :shock:

die kupplung macht schon wieder zicken ... gibt es ausser dem öl, ja ich fahre jaso öl, noch irgendeinen trick, das die kupplung lange hält und nicht nach ein paar tkm schon wieder am rutschen ist? verstärkte ebc (da habe ich 3 unterschiedliche sätze von. wurden immer für dieses modell verkauft) federn sind verbaut, die scheiben sind auch beim letzten mal neu gekommen.
wie lange hält bei euch so eine kupplung?
Antworten