welches härtere Federbein für SP46 B ?

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
2RaFa
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 02 Dez 2021 19:13

welches härtere Federbein für SP46 B ?

Beitrag von 2RaFa »

Hallo,
ich bin neu (wieder) hier, fahre eine DR 350 SE und eine DR 650 SE, die jetzt Jahre stand und bald wieder gefahren werden soll. Hat erst um die 12000 km gelaufen.
welches härtere Federbein für die SP46B könnt ihr empfehlen?
Was taugt die gelbe verstärkte Feder 8888 von WI... ?
Alternativen?
Oder kann man durch Einstellungen außer Federspannung etwas verbessern?

Danke für eure Erfahrungen!
Benutzeravatar
DROldie
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1481
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: welches härtere Federbein für SP46 B ?

Beitrag von DROldie »

Hallo Unbekannter,

was die gelbe 8888 Feder von WI... taugt und kann weis ich nicht, ich fahre die Feder in schwarz, damals über den Forensponsor Hessler bezogen ( höchstwahrscheinlich eine von Wirth :wink: eventuell die gleiche? ) , und die ist deutlich straffer, passt für meinen Fahrstil und Umfeld, 70% Straße- 30% Gelände. Eventuell hast Du schon gelesen das nur Gabel- oder Stoßdämpferfeder zu tauschen nicht ratsam ist. Und NUR die Feder tauschen ohne Dämpferservice ( Gabel das gleiche... ) ist auch nicht das gelbe vom Ei. Ölwechsel schadet da nicht.... :mrgreen:
Federspannung, also "strammer" einstellen ändert nichts an der Federrate, also härtere Federkennlinie.
Wo willst Du fahren, Straße Gelände, bist Du leicht oder schwer..... und, und, und.... da sind einige Faktoren zu berücksichtigen die durch Deine kurze Anfrage, nicht zufriedenstellend zu beantworten ist.

Gruß Peter

P.S.: Wer oder wo warst Du denn vorher hier im Forum? :roll: :wink: :mrgreen:
Ulf
Moderator
Moderator
Beiträge: 1323
Registriert: 01 Feb 2006 00:00
Wohnort: Hahn

Galerie

Re: welches härtere Federbein für SP46 B ?

Beitrag von Ulf »

Hi,
ich hatte bei meiner dann "dickeres" Gabel-Öl ins Federbein gepackt, damit eine hinreichende Dämpfung erreicht werden konnte.
(Mischung aus 10er und etwas 15er).
Original ist da wohl 2,5 oder 5 drin, und es ist damit unterdämpft. Dadurch wurde die Feder plattgeritten.
Gruß Ulf, wieder Ritter Wendehals von Zehnprozent
Beta 4.0 = DR auf italienisch
Irgendwas geht immer 8)
Benutzeravatar
Der Dreisi
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 719
Registriert: 04 Sep 2011 14:45
Wohnort: Marl

Galerie
Fahrerkarte

Re: welches härtere Federbein für SP46 B ?

Beitrag von Der Dreisi »

2RaFa hat geschrieben: 02 Dez 2021 20:08 Oder kann man durch Einstellungen außer Federspannung etwas verbessern?
2RaFa hat geschrieben: 02 Dez 2021 20:08 welches härtere Federbein für die SP46B könnt ihr empfehlen?
Hallo,
ich habe das Fahrwerk meiner SP46 auch revidiert.

Vorne die Wilbers Zero Friction Gabelfedern mit der für mich (Körpergewicht) bestimmten Ölsorte und Luftkammer, ebenso wurde alle bewegliche Teile der Gabel (die Gleitringe und Abdichtungen) erneuert.

Das Federbein hat eine Wirth Feder erhalten, keine Ahnung welche Nummer, aber auch in gelb. Hatte die Dinge bei Tigerparts bestellt.

Wichtig beim Federbein: Der Gasdruck muss wieder stimmen! Bei mir, wie auch vielen anderen lag der nach all den Jahren nur noch bei ca 4,5 bar,
es sollte um die 14 haben!

Und die Vorspannung einfach zu erhöhen bringt nichts, du musst ja auf den Negativweg achten und einstellen.

Ach ja, das Federbein ist echt nicht übel wenn es richtig aufbereitet wurde, wesentlich besser als so manches aus dem Zubehör.

Nach dem Umbau meines Fahrwerkes war ich regelrecht geflasht was das Fahrverhalten angeht. Komplett (positiv!) anders.

Schau mal bei den Anleitungen rein, da gibt es eine sehr gut beschriebene Anleitung für das Federbein der 46er meine vom Ulf.

Gruß, Thomas
2RaFa
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 02 Dez 2021 19:13

Re: welches härtere Federbein für SP46 B ?

Beitrag von 2RaFa »

Danke euch für die Infos!
Ich werde mir die Anleitung mal genauer ansehen und evtl. die Revision des Dämpfers starten.
Vlt. gibt es ja hier in der rechts-rhein. Nachbarschaft von Köln im nahen Berg. Land jemand, den ich persönlich zu Rate ziehen könnte.
Habt eine schöne Adventszeit!
Grüße aus dem Tal der Hoffnung
Heiner
Benutzeravatar
Der Dreisi
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 719
Registriert: 04 Sep 2011 14:45
Wohnort: Marl

Galerie
Fahrerkarte

Re: welches härtere Federbein für SP46 B ?

Beitrag von Der Dreisi »

Hallo Heiner,

habe es fast vergessen:

Wenn du dich da nicht selber ran traust mit dem Federbein, unser Forumssponsor Hessler revidiert die auch!

Einfach mal anfragen was er nimmt bzw was er dir da empfehlen/anbieten kann.

Gruß, Thomas
Ulf
Moderator
Moderator
Beiträge: 1323
Registriert: 01 Feb 2006 00:00
Wohnort: Hahn

Galerie

Re: welches härtere Federbein für SP46 B ?

Beitrag von Ulf »

Hi,
wenn dir auch die Feder selber zu weich ist, passt die der BIG bei Weglassen einer Blechhülse.
Die Feder ist etwa 30% steifer bei identischem Drahtdurchmesser.
Gepäck und Sozia/us sind damit kein Problem.
Der S.Hessler gibt die gebraucht um kleinstes Geld ab. Einfach mal fragen.
Gruß Ulf, wieder Ritter Wendehals von Zehnprozent
Beta 4.0 = DR auf italienisch
Irgendwas geht immer 8)
Motzkeks
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1600
Registriert: 02 Aug 2009 15:50
Wohnort: München

Fahrerkarte

Re: welches härtere Federbein für SP46 B ?

Beitrag von Motzkeks »

Ulf hat geschrieben: 06 Dez 2021 18:12 gibt die gebraucht um kleinstes Geld ab.
Weil sie gebraucht fast immer schon im A... sind und nur Gott weiß, wie lang die Dinger noch durchhalten, selbst wenn sie noch im Soll sind. :wink:

Bei meiner Big war das Fahrwerk so durch, nach Entlasten des Hinterrads schlackerte die Feder nur so zwischen den Tellern rum. :mrgreen:
Hatte zu dem Zeitpunkt übrigens nur 15.000 km - stand aber Jahrzehnte beim Bauer in der Scheune mit jeder Menge Müll obendrauf. Hab seitdem vorn und hinten Wilbers drin, das tut den Dienst. Für Sparfüchse kann YSS genau das gleiche, nur in rot statt blau.
I live. I die. I live again!
Antworten