DR Rallye-klar machen

Das DR-650 Technik Forum
DR-Berti
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 65
Registriert: 14 Feb 2021 20:01
Wohnort: Münsterland

Re: DR Rallye-klar machen

#46 

Beitrag von DR-Berti »

 Themenstarter

Ich habe ja meine erste Spaßrally in Polen( www.scramblerfever.eu ) hinter mir. Leider war ich viel zu warm angezogen und habe sehr unter der Wärme gelitten. Aber Sicherheit geht vor. Statt Lederjacke mit Protektoren möchte ich dann beim nächsten Mal lieber ein lockeres Cross-Shirt mit Protektoren darunter tragen. Mein erster Versuch, Protektorenweste von XL-Moto ging leider schief.
Bauch passt nicht rein. :mrgreen: Hat jemand einen Tipp für Waschbärbauch-Träger? Bin 177cm und 90kg. Vielleicht hat ja einer von euch einen Tipp. Ich wohne auf dem Lande und bin daher auf Versender angewiesen. Aber immer hin- und herschicken hab ich keinen Bock drauf.


Gruß

Berti
TST
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 461
Registriert: 25 Mai 2021 21:52

Fahrerkarte

Re: DR Rallye-klar machen

#47 

Beitrag von TST »

Hi Berti,

die Fa. 24MX bietet zur Zeit eine Protektorenjacke für kleines Geld an 119,95 in allen Größen. Du wirst nicht umhin kommen an der Jacke kleine Änderungen Richtung Passgenauigkeit vorzunehmen. Ich weiß aus eigener Erfahrung wie das ist, wenn man seinen Sixpack unterm Speckmantel verbirgt. Ich arbeite gerade an Gewichtsreduktion, aber nicht an der Jacke.

Gruß Thomas
SP43b
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4545
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: DR Rallye-klar machen

#48 

Beitrag von deFlachser »

Thomas,

Du bist einfach nur zu klein für Dein Gewicht :mrgreen:. Gebt mir bitte was ab. Habe zur Zeit genau die umgekehrten Probleme :?.
Hoffe, ich bekomme das schnell wieder drauf.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 liegt noch in der Zukunft :mrgreen:. Kann leider keine URL mehr einfügen :? .
DR-Berti
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 65
Registriert: 14 Feb 2021 20:01
Wohnort: Münsterland

Re: DR Rallye-klar machen

#49 

Beitrag von DR-Berti »

 Themenstarter

Hallo Thomas,

exakt das Ding hatte ich hier zu hause. Aber fehlen leider 15 cm am Gürtel. :oops: Muss dann wohl erst einmal in die Diätküche. Arbeite schon dran. Soll ja nicht unbedingt ein Waschbrettbauch werden, aber 10 kg sind über.

Stefan, dir gute Besserung. Wird schon.
DR-Berti
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 65
Registriert: 14 Feb 2021 20:01
Wohnort: Münsterland

Re: DR Rallye-klar machen

#50 

Beitrag von DR-Berti »

 Themenstarter

Noch eine Frage:

ich habe im letzten Jahr den Kettensatz mit originaler Übersetzung erneuert. Ich überlege ob ich doch auf ein 15er Ritzel umbaue. Ist eine Kettenkürzung zwingend notwendig oder liegt das noch im Rahmen der Original-Kettenlänge?
Benutzeravatar
Aynchel
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 839
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: DR Rallye-klar machen

#51 

Beitrag von Aynchel »

Moin

Nimm einen Panzer mit einteiliger Brustplatte
Manche haben einen Reißverschluss in der Armbeuge, um den Ellbogenprotektor ab machen zu können, der scheuert gerne unangenehm herum
Ich hab den Acerbis und bin zufrieden damit

https://www.fc-moto.de/epages/fcm.sf/?c ... 5oQAvD_BwE
Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Administrator
Beiträge: 2237
Registriert: 01 Jul 2002 00:00
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: DR Rallye-klar machen

#52 

Beitrag von Dennis »

Hi,

ich habe auch eine Protektorenjacke von Acerbis. Die ist oben im Brustbereich in Jackenform und an der Plautze ist sie wie ein Nierengurt mit Klett... Heute geht es mal wieder ins Fitnessstudio...

Gruß
Dennis
Suzuki DR 650 RE - SP45 '94
Honda AfricaTwin XRV 750 - RD07 '95
Yamaha NMAX 125 '15
Benutzeravatar
Grumpyoldgerman
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 543
Registriert: 26 Jan 2018 21:29
Wohnort: Forst

Fahrerkarte

Re: DR Rallye-klar machen

#53 

Beitrag von Grumpyoldgerman »

Huhu,

Ich fahre so Touren meist mit meinem Thor Protektor. Der hat eine durchgehende Platte und schließt seitlich. Drüber ein Jersey und ggf. eine Endurojacke mit abnehembaren Ärmeln und bei Regen noch eine Regenjacke drüber.
Bei Touratech Event letztes Jahr hatte ich bei den Verbindungsetappen stellenweise nur 4°, das war dann etwas zapfig, aber alsbald es ins Gelände ging war ich froh drum.
Man kann ja noch ein Woolpower drunter ziehen (ist eh der Knaller im Winter).

Grüßle Jerry
DR650SP44B
franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2546
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: DR Rallye-klar machen

#54 

Beitrag von franz muc »

DR-Berti hat geschrieben: 06 Jan 2023 12:27 Noch eine Frage:

ich habe im letzten Jahr den Kettensatz mit originaler Übersetzung erneuert. Ich überlege ob ich doch auf ein 15er Ritzel umbaue. Ist eine Kettenkürzung zwingend notwendig oder liegt das noch im Rahmen der Original-Kettenlänge?
Die Kette passt trotzdem. (DR 600/650) Bei der SE weiß ich es nicht.
Das Bild zeigt die Kettenspanner bei einer neuen ZVMX DID Kette in Gold, Drylube, endlos, mit 15erRitzel, hinten 42 original.
IMG_20220926_103547_313.jpg
DR 600 S,EZ 1990
DR-Berti
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 65
Registriert: 14 Feb 2021 20:01
Wohnort: Münsterland

Re: DR Rallye-klar machen

#55 

Beitrag von DR-Berti »

 Themenstarter

Die Kette passt trotzdem

Danke Franz,

das stimmt mich schon mal positiv.


Vielen Dank für eure Empfehlungen und Dennis, danke für den Wink mit dem Zaunpfahl. :mrgreen: Werde dann erstmal was an meinem Umfang schrauben. Wird dann wohl einfacher.

Gruß

Berti
Antworten