Winterpause und Corona - Was nun?

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
DonGiggal
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 68
Registriert: 12 Jun 2021 09:39
Wohnort: Bad Wünnenberg

Marktplatz
Fahrerkarte

Winterpause und Corona - Was nun?

Beitrag von DonGiggal »

Hallo zusammen,

da der Winter und Corona einem ja nicht viel Spielraum lassen hab ich mich kurzer Hand dazu entschieden meine 500€ DR mal fix zu restaurieren.
Am Freitag kommen Rahmen und Schwinge zum Sandstarhlen um 1 Woche später ein frisches Farbkleid zu bekommen.
Ende Januar werden da die Räder neu eingespeicht und in Mattgold eloxiert.
In der zwischenzeit werden alle anderen Teile auch aufbereitet und so weit wie nötig neu lackiert.
Ventile hab ich bereits eingestellt (war bitter nötig da Spiel viel zu eng mit 0,02mm).
Somit wird meine 500€ DR beim nächsten Treffen in neuem Glanz erscheinen.
Dateianhänge
IMG_8435.JPG
IMG_8434.JPG
IMG_8433.JPG
IMG_8432.JPG
IMG_8431.JPG
IMG_8430.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DonGiggal für den Beitrag (Insgesamt 3):
Moritz650SE (12 Jan 2022 21:42) • DR500 (12 Jan 2022 22:32) • Majortours (13 Jan 2022 17:41)
Wenn man rechts nach unten dreht wird die Welt schneller


Treffen 2021 Süplingen (nahe Magdeburg)
Treffen 2022 DABEI :-)
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1503
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Winterpause und Corona - Was nun?

Beitrag von DR500 »

Sehr gut!
Die Motivation kann ich nur zu gut nachvollziehen 😎😎😎

BG,
Ti
Benutzeravatar
DonGiggal
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 68
Registriert: 12 Jun 2021 09:39
Wohnort: Bad Wünnenberg

Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Winterpause und Corona - Was nun?

Beitrag von DonGiggal »

Allein der Gedanke das die Zukunft elektrisch werden soll ist
für mich Motivation genug meine Benzinschleudern am
Leben zu halten.
Schon irgendwie ein gruseliger Gedanke wenn man eines Tages
mit Verbrennungsmotor wie ein Dinosaurier wirkt.

Grüße
Wenn man rechts nach unten dreht wird die Welt schneller


Treffen 2021 Süplingen (nahe Magdeburg)
Treffen 2022 DABEI :-)
Benutzeravatar
uli64
Moderator
Moderator
Beiträge: 1931
Registriert: 12 Apr 2012 18:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: Winterpause und Corona - Was nun?

Beitrag von uli64 »

Servus
...schön, dass Du der Guten soviel Zuwendung zuteil kommen lässt...es lohnt sich -in meinen Augen- immer, die DR ist einfach ein geiles Moped! :mrgreen: :wink:

Viel Erfolg

Gruß, Uli :mrgreen:
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:https://www.dr-650.de/viewtopic.php?t=11448 Renovierungsfred!
oder das da:https://www.dr-650.de/viewtopic.php?f=15&t=12300 Kickermotor, mit dem Ergebnis:https://www.youtube.com/watch?v=MZCmif4 ... e=youtu.be
...und der hier, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
..und aktuell dazu: ...gegen Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf...(Theodor Fontane)
Galerie:
https://www.dr-650.de/app.php/galerie/e ... eigen/3012
martin58
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 168
Registriert: 19 Sep 2018 17:31

Re: Winterpause und Corona - Was nun?

Beitrag von martin58 »

Achte beim Pulvern des Rahmens unbedingt darauf, die Kontaktflächen zur späteren Motorverschraubung metallisch blank zu halten.
Wenn an diesen Stellen Pulverbeschichtung vorliegt, drückt diese sich unter dem Druck der Schrauben weg und der Motor bekommt sukzessive Spiel im Rahmen.
Das hat mir mal bei einer Big eine Ventilhaubenverschraubung abgerissen.
TST
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 130
Registriert: 25 Mai 2021 21:52

Fahrerkarte

Re: Winterpause und Corona - Was nun?

Beitrag von TST »

Hat noch einen anderen Vorteil, der Motor ist elektrisch mit ( Masse ) verbunden. Alle anderen Kontaktflächen betrifft das auch.
Für Schwingenaufnahme sowie Lenkkopf habe ich mir Holzteile gedrechselt. In Schraubenlöcher kamen Holzdübel rein.
Und vorher noch die vielen Schweißperlen auf dem Rahmen wegfeilen/schleifen. Aber das wurde schon mal ausgiebig geposted.

Viel Erfolg Thomas
Benutzeravatar
DonGiggal
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 68
Registriert: 12 Jun 2021 09:39
Wohnort: Bad Wünnenberg

Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Winterpause und Corona - Was nun?

Beitrag von DonGiggal »

Hab mich nach langem hin und her überlegen gegen eine Pulverbeschichtung entschieden.
Lackieren hat den Vorteil das man es einfacher und schneller im Fall des Falles ausbessern kann.
Zum anderem ist es auch von den Kosten her weitaus überschaubarer.
Die Felgen jedoch werden eloxiert.
Jetzt geht es erstmal, soweit nicht schon geschehen, ans Bestellen sämtlicher Lager und Hülsen
um alles wieder schön beweglich zu bekommen.
Hätte da noch eine Frage an euch, und zwar welche alternativen Federbeine (ausser Wilbers und Co, denn
die sind mir definitiv zu teuer) gibt es für die DR?
Das zuletzt verbaute ist stark verschlissen und auch nicht mehr gerade sehr ansehnlich.

Grüße
Wenn man rechts nach unten dreht wird die Welt schneller


Treffen 2021 Süplingen (nahe Magdeburg)
Treffen 2022 DABEI :-)
Benutzeravatar
uli64
Moderator
Moderator
Beiträge: 1931
Registriert: 12 Apr 2012 18:03
Wohnort: 67433 Neustadt an der Weinstraße

Galerie
Fahrerkarte

Re: Winterpause und Corona - Was nun?

Beitrag von uli64 »

Servus
...wie wär's damit:
https://www.tigerparts.de/shop2/main_bi ... ms_id=4032
...soll wohl auch ganz gut sein...
Ich persönlich fahre an meinen beiden Dakars das Wilbers Road https://www.tigerparts.de/shop2/main_bi ... ems_id=119und bin sehr zufrieden!

Gruß, Uli :mrgreen:
Mein Lieblingsspruch: ..."wenn man mal anfängt"... :roll:
siehe hierzu:https://www.dr-650.de/viewtopic.php?t=11448 Renovierungsfred!
oder das da:https://www.dr-650.de/viewtopic.php?f=15&t=12300 Kickermotor, mit dem Ergebnis:https://www.youtube.com/watch?v=MZCmif4 ... e=youtu.be
...und der hier, immer noch:...darf man auch mit Wurstfingern einem Vegetarier die Hand reichen?
..und aktuell dazu: ...gegen Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf...(Theodor Fontane)
Galerie:
https://www.dr-650.de/app.php/galerie/e ... eigen/3012
franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2204
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Winterpause und Corona - Was nun?

Beitrag von franz muc »

Vom YSS Federbein hört man nichts negatives. Ich zumindest. Man kann es 2 Fach verstellen. Zu meiner Zeit gab's aber nur 2 Jahre Garantie und die gab's noch nicht so lange.

Das Wilbers ist nicht immer so teuer. Meines gab es für knapp über 300 EUR bei eBay. Neu. Einfach verstellbar, 5 Jahre Garantie. Kam trotz Kauf bei eBay direkt von Wilbers. Auf mein Gewicht abgestimmt natürlich.

Wilbers ist immer zur Oktoberfestzeit günstig zu bekommen, da gibt der Hersteller Rabatt.

Derzeit gibt's weder bei Amazon noch bei eBay Wilbers Federbeine. Pleite? Modellwechsel?

Mein Wilbers ist super. Es liegen Welten zwischen dem DR 600 Federbein und dem Wilbers. Wobei das originale DR 650 Federbein schon viel besser ist, als das der DR 600.
DR 600 S,EZ 1990
Stollengaul
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 136
Registriert: 21 Jan 2014 17:37
Wohnort: 67122 Altrip

Re: Winterpause und Corona - Was nun?

Beitrag von Stollengaul »

Hallo Don,

Ich hatte in meiner SP43B das Federbein von YSS. Ich war begeistert davon. Ca. 330€ neu und war bei mir über 3 Jahre in Gebrauch, On- und Off-Road. Habe nach dem Motorschaden dir DR geschlachtet und die besten Teile an Jerry (Grumpyoldgerman) vertickt. Auch er ist begeistert. Du kannst ihn auch dazu befragen.

Gruß
Markus
Bin ich ölig, bin ich frölich :D
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1503
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Winterpause und Corona - Was nun?

Beitrag von DR500 »

Pulvern von Felgen ist umstritten weil niemand 100% sicherstellen kann, ob durch die Temperatur Aluminium an Festigkeit verliert. Es gibt dazu auch so ein Pamphlet vom TÜV.
ich will keine Grundsatzdiskussion entfachen, ich behaupte nicht dass es lebensgefährlich ist Felgen zu pulvern. Es ist nur ein Hinweis, dass es Prüfer und Polizisten gibt, die das nicht gern sehen (und sich die Mehrheit nicht darum schärt).
Zum Federbein: Der Hessler macht dir bei Bedarf das alte mit angepasster Feder wieder schön. YSS ist auch gut, aber kein großer Sprung zum aufgearbeiteten originalen.

BG
Benutzeravatar
DROldie
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1481
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Winterpause und Corona - Was nun?

Beitrag von DROldie »

Don möchte die Felgen eloxieren lassen, nicht pulvern.

Und zum Thema Pulvern von Felgen ist der Beitrag interessant. Was nicht bedeuteten soll das man nach lesen des selben jeden Ordnungshüter bei kritischer Kontrolle gnädig stimmen kann... :roll: :wink:

Ich bin nicht verwandt oder erhalte Vorteile durch die verlinkte Firma, aber die machen TOP Arbeit und Qualität.

Gruß Peter
knorri
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 48
Registriert: 12 Jul 2021 11:31
Wohnort: Wuppertal

Fahrerkarte

Re: Winterpause und Corona - Was nun?

Beitrag von knorri »

Es ist immer noch Corona und Winter. Ich bin aber heute soweit fertig geworden. Die Sitzbank kam heute vom Sattler. Die Originale bleibt original. Aber hier habe ich mir was langstreckentaugliches machen lassen. YSS habe ich verbaut und kann auch nichts schlechtes sagen. Vorne habe ich Wirth verbaut, Lenkkopflager gewechselt und jede Menge geputzt.
1642185695879.jpg
1642185822086.jpg
1642185979923.jpg

Knorri
XT500, XT1200Z, DR600S
Benutzeravatar
DonGiggal
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 68
Registriert: 12 Jun 2021 09:39
Wohnort: Bad Wünnenberg

Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Winterpause und Corona - Was nun?

Beitrag von DonGiggal »

knorri hat geschrieben: 14 Jan 2022 20:19 Es ist immer noch Corona und Winter. Ich bin aber heute soweit fertig geworden. Die Sitzbank kam heute vom Sattler. Die Originale bleibt original. Aber hier habe ich mir was langstreckentaugliches machen lassen. YSS habe ich verbaut und kann auch nichts schlechtes sagen. Vorne habe ich Wirth verbaut, Lenkkopflager gewechselt und jede Menge geputzt.

1642185695879.jpg
1642185822086.jpg
1642185979923.jpg


Knorri
Soll jetzt nicht meckern sein, aber wäre schon nett wenn du dazu einen eigen Thread eröffnen könntest.

@all

Bin auf der Suche nach einem Sicherungskasten für die 43b, da meiner hübsch im Eimer ist.
Wenn einer was hat, bitte PN

Grüße
Wenn man rechts nach unten dreht wird die Welt schneller


Treffen 2021 Süplingen (nahe Magdeburg)
Treffen 2022 DABEI :-)
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3721
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Winterpause und Corona - Was nun?

Beitrag von deFlachser »

Respekt Knorri, Deine Möhre steht echt super da. Eigentlich viel zu Schade fürn Dreck. Na ja, eigentlich sind sie ja dafür gemacht, oder? :mrgreen:

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Antworten