Spontan gekauft

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3999
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Spontan gekauft

#16 

Beitrag von deFlachser »

franz muc hat geschrieben: 28 Mär 2022 20:11 Da war was mit einem Anschlag irgendwo. ???
Oben unter dem schwarzen Deckel :?:

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
TST
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 253
Registriert: 25 Mai 2021 21:52

Fahrerkarte

Re: Spontan gekauft

#17 

Beitrag von TST »

Hallo,

wenn man die Drosselklappe bewegt sollte diese von " geschlossen = senkrecht " in " geöffnet = waagerecht " zu bewegen sein.
Der so entstehende Unterdruck zieht den Gasschieber nach oben. Wenn man den Schieber mit z.B. einem Finger sachte nach oben drückt,
sollte die komplette Rundung des Vergasers zu sehen sein. Sehr oft wird die Drosselung durch einen flacheren Deckel oder einen Anschlag im Inneren bewerkstelligt. Die Hauptdüse ist im original eine 140er, meißt ist auf 155 umgerüstet. Achtung, man braucht dann auch eine andere Düsennadel. Auch ein anderer Schieber kommt in Betracht. Bei meinem Vergaser ( schlechtes Ansprechen ) war die Feder im Deckel um 10mm zusammengedrückt.
Ich hab dann eine neue Düse mit Nadel, neue Membran und Feder verbaut, das ganze vorher zweimal ins Ultraschallbad und alles war gut.
Die Düsen werden mit der Zeit oval und die Nadeln rauen auf. Die Membran wird porös und die Feder schrumpft.
Meine Erfahrung
Sollte der Motor durch eine andere Nockenwelle gedrosselt sein, dann wird`s teuer. Schau auch mal in den Einlass rein. Zwischen ZK und Vergaser wird oft noch eine Verjüngung verbaut. Das gleiche gilt für den Auslass. Mach einfach mal Vergaser und Krümmer ab, Vergaser ist ja schon ab, wenn es das eins zu eins rein und raus geht hast du nur noch den Krümmer zu kontrollieren.

Viel Erfolg
Thomas
Benutzeravatar
Erstbesitzer 1990
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 213
Registriert: 02 Aug 2016 13:28
Wohnort: Velbert

Fahrerkarte

Re: Spontan gekauft

#18 

Beitrag von Erstbesitzer 1990 »

Brief Drosselung.jpg
kleiner Auszug aus meinem alten Brief. Die Drosselung erfolgte nur durch Austausch des Vergaserdeckels. Von Außen nicht zu sehen. Machte sich auch nur im 4 & 5 Gang bemerkbar, denn dann drehte sie über die 5000 U/min hinaus. Mit den 27 PS war es sau gefährlich auf der Autobahn zu fahren. Hing man zwischen 2 LKWs fest, fehlte die Kraft zur Beschleunigung.
Erkennen kannst Du es, wenn Du den Vergaserdeckel ausbaust. Dein Vergaser ist ja schon draußen. Wenn Du die beiden Schrauben am Deckel herausschraubst, kann man den Deckel einfach entfernen. Membrane und Feder können im Vergaser bleiben. Wenn Du nun den Deckel herumdrehst, siehst Du mittig die Führung der Feder. In Höhe des Vergaserdeckels ist immer eine kleine Plattform. Wenn an der Federführung mittig eine zweite Plattform ist, ist es ein gedrosselter Vergaser.
Meine Drosselung hatte damals kein halbes Jahr im Vergaser verweilen dürfen. War mir zu gefährlich, s.o. Leider habe ich den Deckel auch nicht mehr. Hab ihn wohl vor ca. 30 Jahren verloren.
Ja Stefan, das Bild ist bei der Vergrößerung wieder gedreht. Hatte es extra vorher gedreht und gerade gespeichert.

LG

Heiko
DR 650 RS seit 10.12.1990 (Erstbesitzer & kein Tag abgemeldet)
DR 650 RSE Restaurierung - viewtopic.php?t=13734&hilit=pink+floyd
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3999
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Spontan gekauft

#19 

Beitrag von deFlachser »

Erstbesitzer 1990 hat geschrieben: 30 Mär 2022 19:30 Ja Stefan, das Bild ist bei der Vergrößerung wieder gedreht. Hatte es extra vorher gedreht und gerade gespeichert.
Heiko, das kapier ich auch nicht, warum manche Bilder wenn man draufklickt um 90 Grad gedreht sind. :?

Vielleicht kann das unser Präsi erklären :wink:.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Benutzeravatar
dodderer
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 56
Registriert: 29 Jan 2022 16:30
Wohnort: Bad Camberg

Galerie
Fahrerkarte

Re: Spontan gekauft

#20 

Beitrag von dodderer »

Brief Drosselung.jpg
Ich hoffe es ist OK, wenn es auch nicht mein Bild ist, sondern einen Beitrag vorher eingestellt war.
Zur Bildausrichtung:
Bild auf dem Rechner speichern in der gewünschten Größe. Dann nochmal öffnen und irgend eine Sache (Schärfe oder Kontrast) minimalst verändern und wieder speichern. Dann steht es im Forum nach dem Einstellen wie es soll.
Warum? Weiß ich nicht, aber es funzt immer :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor dodderer für den Beitrag:
Erstbesitzer 1990 (31 Mär 2022 18:51)
Viele Grüße
Andreas aus BC :)
Benutzeravatar
Erstbesitzer 1990
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 213
Registriert: 02 Aug 2016 13:28
Wohnort: Velbert

Fahrerkarte

Re: Spontan gekauft

#21 

Beitrag von Erstbesitzer 1990 »

dodderer hat geschrieben: 30 Mär 2022 19:58
Ich hoffe es ist OK, wenn es auch nicht mein Bild ist, sondern einen Beitrag vorher eingestellt war.
Ich habe nix dagegen, bin für den Tip und dieser Anleitung dankbar
DR 650 RS seit 10.12.1990 (Erstbesitzer & kein Tag abgemeldet)
DR 650 RSE Restaurierung - viewtopic.php?t=13734&hilit=pink+floyd
Sonnenlord
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 21
Registriert: 24 Jan 2022 12:13

Fahrerkarte

Re: Spontan gekauft

#22 

Beitrag von Sonnenlord »

 Themenstarter

0AFD173D-AE0D-4AB2-BC34-22E626FF75DC.jpeg
26750CCA-F5B2-4223-80A7-2009ACC4266A.jpeg
6932C2C8-2BB0-4E82-942A-1C2955E4A69B.jpeg
83E666A2-D736-457A-A461-ED3A920AA0E6.jpeg
Hey

Es soll weiter gehen 🙈🙈
Aber Ersatzteile, Dichtungen kommen mit der Post geknickt an usw

Also erstmal Ventile einstellen und damit ich den richtigen OT finde , Zündkerzen raus 👍

Und was sehe ich da, ???????
Wie kann den sowas, habe ich noch nie so gesehen

Was heißt das den jetzt?

Und der Deko geht nicht mehr richtig zurück Feder hat Ader noch gut Spannung


Danke

Mark
Sonnenlord
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 21
Registriert: 24 Jan 2022 12:13

Fahrerkarte

Re: Spontan gekauft

#23 

Beitrag von Sonnenlord »

 Themenstarter

Hey

So jetzt ist es raus 🤮🤮🤮

Kolben hat ein Loch

Somit Kapitaler Motorschaden 😭

Werde dann mal nach ein Motor suchen, denn Motor Revision kann und will ich nicht

Aber es wird weitergehen 😂😂😂

Danke
Mark
Benutzeravatar
DROldie
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1545
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Spontan gekauft

#24 

Beitrag von DROldie »

Sonnenlord hat geschrieben: 23 Apr 2022 11:49 Hey

So jetzt ist es raus 🤮🤮🤮

Kolben hat ein Loch

Somit Kapitaler Motorschaden 😭

Werde dann mal nach ein Motor suchen, denn Motor Revision kann und will ich nicht

Aber es wird weitergehen 😂😂😂

Danke
Mark
Hi Mark,
schöne Scheixxe :twisted:
Ich würde an Deiner Stelle versuchen dem Kindlichen Forscherdrang, der in den meisten von uns schlummert, nachzugehen und den vorhandenen Motor mal ner Wurzelbehandlung zu unterziehen :wink: :roll: :?

Meine Laienhafte Kentniss lässt mich fragen: Sind die Zündkerzen zu lang, also falsche Teile? Ventile extrem verstellt, durch übergesprungene Steuerkette, oder oder?? Wie kann es denn sonst nen Loch im Kolben geben? :? :roll:

Stell bitte mal Bilder ein, nachdem der erste Schock überwunden ist!!!

Im blödesten Fall ist soviel defekt das es sich für DICH nicht lohnt, im besten Fall kannst Du extrem viel lernen, und durch Hilfestellung ( sofern nötig ) von vielen Forenmitgliedern den Motor wieder zum Laufen bekommen! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Die wandelnde Schrauberfibel uli64 z.B. macht das ja scheinbar aus Langeweile, hier und da nen Motörchen neu aufzubauen.... Also überlege Dir das!

Ich drück die Daumen,
Gruß Peter
franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2315
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Spontan gekauft

#25 

Beitrag von franz muc »

Den Motor ein und wieder aus zu bauen dauert nicht länger, als den Zylinder nebst Zylinderkopf zu tauschen.
Dann noch mit Motoröl durchspülen.

Ersatzmotoren haben entweder einen Schaden in Getriebe/Kurbelwelle, also "unten" oder Nockenwelle/Kipphebel, also "oben".

Dann gibt's die Motoren mit angeblich 16 tkm Laufleistung, die wahrscheinlich "damals" lt. Vorbesitzer, noch gelaufen sind. Natürlich ohne Garantie.😏 Und zum Abholen am anderen Ende von Deutschland.

Und dann gibt's die Motoren, die man vor dem Kauf laufen lassen kann. Die Kosten dann aber unverschämt Geld und sind auch 500 km entfernt.

Ich würde das, wie Peter es schreibt, zerlegen. Ist nur Kolben und Zylinder defekt, geht das für 300 EUR wieder.

Ist der ganze Zylinderkopf defekt kannst du auch nach einem Motor mit Getriebe- oder Kurbelwellenschaden suchen und obenrum umbauen. Bei so einem Motor kann man annehmen, dass nicht gleichzeitig oben Rum auch alles kaputt ging.

Die Zylinderköpfe der DR 650 Motoren, bis auf die SP 46 sind alle gleich, die Rumpfmotoren nicht.
DR 600 S,EZ 1990
Hasi
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 344
Registriert: 01 Jun 2005 00:00

Marktplatz

Re: Spontan gekauft

#26 

Beitrag von Hasi »

Die Köpfe sind nicht alle gleich, nur SP41+42 und SP43-45 sind gleich. Unterscheiden sich in der Position des Dekohebels.
Hasi
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 344
Registriert: 01 Jun 2005 00:00

Marktplatz

Re: Spontan gekauft

#27 

Beitrag von Hasi »

Die gestauchte Zündkerze wird keinen direkten Kontakt mit dem Kolben gehabt haben wenn sie die passende Länge hat. Wenn aber ein Ventil abgerissen ist kloppt das auch die Kerze platt! Dann wird die ganze Aktion aber ziemlich aufwendig wenn keine Ersatzteile (Spendermotor) vorhanden sind!
Sonnenlord
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 21
Registriert: 24 Jan 2022 12:13

Fahrerkarte

Re: Spontan gekauft

#28 

Beitrag von Sonnenlord »

 Themenstarter

Hey

Nach dem ersten 😳😳😳 bin schon angefangen den Kopf zu zerlegen , leider musste ich aber mittendrin aufhören, da jemand mir die eine Nuss, 14er , mitgenommen hat und noch nicht wieder zurück gebracht hat

Aber sobald ich den Motor soweit zerlegt habe, dass ich was sehen kann werde ich Bilder schicken 👍

Werde dann , nach Rücksprache mit Euch 😎 schauen was geht :mrgreen:


Danke

Mark
Benutzeravatar
Erstbesitzer 1990
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 213
Registriert: 02 Aug 2016 13:28
Wohnort: Velbert

Fahrerkarte

Re: Spontan gekauft

#29 

Beitrag von Erstbesitzer 1990 »

Hey Mark,

bei dem Loch im Kolben, würde ich den ganze Motor auseinander nehmen. Ich habe in meinem Motor viele, viel schöne kleine Stückchen gefunden. Hattest Du bestimmt auch vorgehabt.

LG

Heiko
DR 650 RS seit 10.12.1990 (Erstbesitzer & kein Tag abgemeldet)
DR 650 RSE Restaurierung - viewtopic.php?t=13734&hilit=pink+floyd
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3999
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Spontan gekauft

#30 

Beitrag von deFlachser »

Hi Mark,

muss dem Heiko beipflichten. Denn es haben sich mit Sicherheit Brösel im Motor verflüchtigt. Hatte das Thema neulich erst vor ca. 35 Jahren mit meiner Wurschkordel getriebenen Duc. Wurschkordel gerissen, Rest ist vorstellbar. Tust Dir keinen Gefallen, den Topend neu zu machen und nicht zu wissen was Dir als nächstes um die Ohren fliegt.

Frei nach Uli: Aabeit zieht Aabeit nach sich. Lieber einmal richtig wenn Du eh dran bist.

Gruß Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor deFlachser für den Beitrag:
uli64 (24 Apr 2022 15:08)
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Antworten