Federbein Sp46 unteres Gewinde kaputt

Das DR-650 Technik Forum
Marvin
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 75
Registriert: 03 Okt 2019 19:33

Federbein Sp46 unteres Gewinde kaputt

#1 

Beitrag von Marvin »

 Themenstarter

Hallo Zusammen,

Ich habe heute mein Federbein nach einem Service in die SE einbauen wollen. Leider musste ich feststellen, dass das Gewinde in einem ziemlich schlechten Zustand ist und schon bei kleinen Anzugsmomenten durchrutscht.

Hatte jemand schonmal das Problem?

Gruß
Marvin
Benutzeravatar
dodderer
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 29 Jan 2022 16:30
Wohnort: Bad Camberg

Galerie
Fahrerkarte

Re: Federbein Sp46 unteres Gewinde kaputt

#2 

Beitrag von dodderer »

Wenn es ein Standardgewinde ist kann man es aufbohren (wenn nötig) und ein Feingewinde rein schneiden, natürlich mit entsprechender Schraube.
Bei Feingewinde M12x1 ist zum Beispiel das Kernloch etwa 11mm, bei Standard M12 x 1,5 eben nur etwa 10,5mm. Eigentlich sollte da der M12x1 Gewindebohrer ohne aufbohren rein passen. Ansonsten längere Schraube und mit Mutter hinten gekontert. Untenrum ist ja etwas Platz.
Viele Grüße
Andreas aus BC :)
Stollengaul
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 146
Registriert: 21 Jan 2014 17:37
Wohnort: 67122 Altrip

Re: Federbein Sp46 unteres Gewinde kaputt

#3 

Beitrag von Stollengaul »

Hallo Marvin,

Wenn das Gewinde hin ist, bleibt dir nur die Möglichkeit, das Gewinde mit einem Reperatureinsatz, z.B. von "Helicoil" oder einem anderen Hersteller, in Stand zu setzen. Ein Ersatzfederbein ist auch eine Lösung, aber eine sehr teure Lösung. Aufbohren und ein grösseres Gewinde einschneiden, scheidet aus, weil die Befestigung an der Umlenkung den Durchmesser vorgibt. Die Reperatursätze gibt es für fast alle gängigen Normgewinde. Immer daran denken, die Schraube sollte auch ersetzt werden.

Gruß
Markus
Bin ich ölig, bin ich frölich :D
hiha
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1651
Registriert: 05 Aug 2010 07:35
Wohnort: M.

Re: Federbein Sp46 unteres Gewinde kaputt

#4 

Beitrag von hiha »

Wenns ein M10 Gewinde war, dann ist es wohl deshalb vernudelt, weil in Japan das M10 Standardgewinde eine Steigung von 1,25mm hat, aber in Europa 1,5mm die Regelsteigung ist, und jemand mal eine falsche Schraube/Mutter verwendet hat.

Das was der dodderer schreibt ist leider ein Denkfehler. Ist das Muttergewinde ausgerissen, hilft nur ein größerer Durchmesser, aber keine andere Steigung...
Es gibt verschiedene Gewindereparaturmethoden. Zeig doch mal ein Foto vom defekten Teil.
Gruß
Hans
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1659
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Federbein Sp46 unteres Gewinde kaputt

#5 

Beitrag von DR500 »

hiha hat geschrieben: 07 Mär 2022 09:26 Ist das Muttergewinde ausgerissen, hilft nur ein größerer Durchmesser, aber keine andere Steigung...
Oder eine längere Schraube und eine Mutter :P
Marvin
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 75
Registriert: 03 Okt 2019 19:33

Re: Federbein Sp46 unteres Gewinde kaputt

#6 

Beitrag von Marvin »

 Themenstarter

hiha hat geschrieben: 07 Mär 2022 09:26 Wenns ein M10 Gewinde war, dann ist es wohl deshalb vernudelt, weil in Japan das M10 Standardgewinde eine Steigung von 1,25mm hat, aber in Europa 1,5mm die Regelsteigung ist, und jemand mal eine falsche Schraube/Mutter verwendet hat.

Das was der dodderer schreibt ist leider ein Denkfehler. Ist das Muttergewinde ausgerissen, hilft nur ein größerer Durchmesser, aber keine andere Steigung...
Es gibt verschiedene Gewindereparaturmethoden. Zeig doch mal ein Foto vom defekten Teil.
Gruß
Hans
Dateianhänge
Es geht um das rechte Gewinde
Es geht um das rechte Gewinde
Marvin
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 75
Registriert: 03 Okt 2019 19:33

Re: Federbein Sp46 unteres Gewinde kaputt

#7 

Beitrag von Marvin »

 Themenstarter

Es ist eine M10 Schraube aber kein Regelgewinde. Wie Hans sagt gehe ich von einer 1,25er Steigung aus.
An eine Gewindereparatur habe ich natürlich auch schon gedacht. Wir nutzen bei uns auf der Arbeit Kerbkonusse, da ich eine stabile Gewindebuchse habe.
Für ein Buchse mit M10er Innengewinde muss ich die Bohrung auf 13,5mm vergrößern und die Buchse anschließend in das Material schneiden. Bei Alu geht das ohne Probleme. Die Buchse selbst hat einen Außendurchmesser von 14mm.
Ich habe auch schon in ein Alustück mit der gleichen Stärke wie an der Federbein Aufnahme zwei Kerbkonusse probehalber eingeschnitten. Die sitzen bombenfest. Ich mache mir aber Sorgen, dass die Wandung zur oberen Bohrung evtl zu klein wird und der Konus die Wand beim Schneidvorgang einreist. Das Alu von vor 20 Jahren hat wahrscheinlich nicht die Festigkeit wie das heutige Alu.
Marvin
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 75
Registriert: 03 Okt 2019 19:33

Re: Federbein Sp46 unteres Gewinde kaputt

#8 

Beitrag von Marvin »

 Themenstarter

DR500 hat geschrieben: 07 Mär 2022 09:27
hiha hat geschrieben: 07 Mär 2022 09:26 Ist das Muttergewinde ausgerissen, hilft nur ein größerer Durchmesser, aber keine andere Steigung...
Oder eine längere Schraube und eine Mutter :P
Eine längere Schraube durchschieben und von hinten mit einer Mutter sichern, würde vom Platz her problemlos funktionieren und wäre wohl die Lösung mit dem gringsten Risiko, weil am Federbein selbst nichts verändert werden muss. So hatte ich das Federbein in der Werkstatt auch schon probehalber ins Motorrad eingebaut. Allerdings ist das Federbein dadurch über eine Mutter von hinten befestigt und nicht mehr über die eigentliche Klemmung an der Federbeinaufnahme selbst. Ich weiß nicht in wie weit hierdurch die Performance beeinflusst wird.
Wenn ich ein neues M10er Gewinde schaffe, hätte ich den ursprünglichen Zustand der Befestigung wieder hergestellt, was mir am liebsten wäre.
Benutzeravatar
Aynchel
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 696
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: Federbein Sp46 unteres Gewinde kaputt

#9 

Beitrag von Aynchel »

Eine gute Werkstatt suchen
und eine M10x1,25 er TimeSert setzen lassen
dann haste was genaues
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1659
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Federbein Sp46 unteres Gewinde kaputt

#10 

Beitrag von DR500 »

Marvin hat geschrieben: 07 Mär 2022 11:37 Allerdings ist das Federbein dadurch über eine Mutter von hinten befestigt und nicht mehr über die eigentliche Klemmung an der Federbeinaufnahme selbst. Ich weiß nicht in wie weit hierdurch die Performance beeinflusst wird.
Wenns der Platz hergibt, ist das kein Unterschied
Wenn ich ein neues M10er Gewinde schaffe, hätte ich den ursprünglichen Zustand der Befestigung wieder hergestellt, was mir am liebsten wäre.
Das ist die sauberere Lösung, keine Frage.

Gruß
Marvin
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 75
Registriert: 03 Okt 2019 19:33

Re: Federbein Sp46 unteres Gewinde kaputt

#11 

Beitrag von Marvin »

 Themenstarter

Aynchel hat geschrieben: 07 Mär 2022 13:19 Eine gute Werkstatt suchen
und eine M10x1,25 er TimeSert setzen lassen
dann haste was genaues
Time Insert hatte ich auch schon in der Hand allerdings nur einen Satz für M10 Regelgewinde.
Das Problem ist
Ich muss die Buchse von innen ansetzen, da komme ich mit dem Sitzfräser nicht gescheit hin. Die Buchse muss mit der Oberfläche bündig abschließen da ich sonst nicht über die Umlenkung komme.

Außerdem sind die time insert Buchsen konisch und schneiden sich mit Hilfe des Eindrehwerzeuges auf den letzten Gewindegängen in das Werkstück. Da die Time Insert Buchse aber länger ist als die Federbein aufnahme würden diese Gewindegänge überstehen. Ich weiß nicht ob das funktioniert. Deshalb bin ich beim Kerbkonus gelandet.
Hasi
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 343
Registriert: 01 Jun 2005 00:00

Marktplatz

Re: Federbein Sp46 unteres Gewinde kaputt

#12 

Beitrag von Hasi »

Suzuki hat doch schon voraussichtlich ein Ersatzgewinde links daneben angebracht. Kannst Du das nicht nehmen? :D
Marvin
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 75
Registriert: 03 Okt 2019 19:33

Re: Federbein Sp46 unteres Gewinde kaputt

#13 

Beitrag von Marvin »

 Themenstarter

Hasi hat geschrieben: 07 Mär 2022 15:34 Suzuki hat doch schon voraussichtlich ein Ersatzgewinde links daneben angebracht. Kannst Du das nicht nehmen? :D
Ja ich nehme an, dass man sein Bike mit der oberen Bohrung tieferlegen kann. Das kommt für mich aber eher nicht in Frage🙈
Benutzeravatar
DROldie
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1538
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Federbein Sp46 unteres Gewinde kaputt

#14 

Beitrag von DROldie »

Hallo Marvin,
DAS Problem hatte vor gar nicht all zu langer Zeit schon ein Fragesteller der das dann mit einer Kontermutter von außen gelöst hatte. Wenn Du Bedenken wegen zu geringer Materialstärke beim Verwenden eines Gewindeeinsatz zum Nebenloch hast, könnte als letzte Möglichkeit ein Original Ersatzfederbein sein, die werden öfters günstig angeboten!
Eventuell auch über ein Forenmitglied? Das kann auch ein total vernudeltes Teil sein, das untere Aluteil ist mit hochfester Gewindesichrung und normalem Rechtsgewinde angeschraubt.
Anzugsdrehmoment der Schraube ins ( Alu- ) Material NUR 30-35Nm und nicht wie im ORIGINAL WERKSTATT HANDBUCH angegeben mit ca. 50Nm!!!!
:cry: :evil:
Rate warum ich das weiß!
:wink: :mrgreen:

Du bekommst das bestimmt gescheit repariert!

Gruß Peter
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DROldie für den Beitrag:
Marvin (07 Mär 2022 18:47)
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3994
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Federbein Sp46 unteres Gewinde kaputt

#15 

Beitrag von deFlachser »

DROldie hat geschrieben: 07 Mär 2022 18:24 Anzugsdrehmoment der Schraube ins ( Alu- ) Material NUR 30-35Nm und nicht wie im ORIGINAL WERKSTATT HANDBUCH angegeben mit ca. 50Nm!!!!
:cry: :evil:
Rate warum ich das weiß!
:wink: :mrgreen:
Hi Peter,

nun wird mir auch klar, wie man die Gewinde ruiniert.
Man verlässt sich aufs WHB :mrgreen:.

Ich saach nur, Motor bei der SE muss nach links ausgebaut werden :roll:.

Kommt alles vom Reisschnaps :lol:.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Antworten