Bremsscheibenaktion (Brembo) bei Louis - aber es passt keine?!?! (SP46)

Das DR-650 Technik Forum
Motzkeks
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1654
Registriert: 02 Aug 2009 15:50
Wohnort: München

Re: Bremsscheibenaktion (Brembo) bei Louis - aber es passt keine?!?! (SP46)

#46 

Beitrag von Motzkeks »

Das dauert in der Tat ein paar Kilometer und ist an und für sich auf den ersten 200-500 nicht weiter ungewöhnlich.
Im Rahmen des Bremsbelagtauschs sollte man sowieso mal den Sattel entschmoddern und die Führungen neu schmieren. :wink:
I live. I die. I live again!
Benutzeravatar
DROldie
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1570
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Bremsscheibenaktion (Brembo) bei Louis - aber es passt keine?!?! (SP46)

#47 

Beitrag von DROldie »

pallas hat geschrieben: 22 Jun 2022 20:43 Bin nun endlich dazu gekommen die EBC Bremsscheibe anzubauen.

Aber was mich irritiert, es wird nur auf einem "Streifen" gebremst... :?:

Die EBC Scheibe schein also größer zu sein, wie die originale Scheibe?
Hatte die beiden Scheiben nicht übereinander gelegt zum Größenabgleich vor dem Einbau...

Oder ist das, weil sich die Bremsklötze noch nicht auf die neue Scheibe "eingebremst" haben und somit noch nicht vollflächig aufliegen?
Ich kenne das so, und habe es auch immer so gemacht, das ich bei Scheibenwechsel die Beläge auch erneuert habe.

Gruß Peter
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4088
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Bremsscheibenaktion (Brembo) bei Louis - aber es passt keine?!?! (SP46)

#48 

Beitrag von deFlachser »

DROldie hat geschrieben: 23 Jun 2022 09:06
pallas hat geschrieben: 22 Jun 2022 20:43 Bin nun endlich dazu gekommen die EBC Bremsscheibe anzubauen.

Aber was mich irritiert, es wird nur auf einem "Streifen" gebremst... :?:

Die EBC Scheibe schein also größer zu sein, wie die originale Scheibe?
Hatte die beiden Scheiben nicht übereinander gelegt zum Größenabgleich vor dem Einbau...

Oder ist das, weil sich die Bremsklötze noch nicht auf die neue Scheibe "eingebremst" haben und somit noch nicht vollflächig aufliegen?
Ich kenne das so, und habe es auch immer so gemacht, das ich bei Scheibenwechsel die Beläge auch erneuert habe.

Gruß Peter
Genau so. Und wenn man glücklicher Besitzer eines zweiten Radsatzes ist, dann hat man auch einen zweiten Satz Beläge :wink:.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Benutzeravatar
pallas
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 372
Registriert: 15 Mär 2017 17:52
Wohnort: Schweiz

Galerie

Re: Bremsscheibenaktion (Brembo) bei Louis - aber es passt keine?!?! (SP46)

#49 

Beitrag von pallas »

Die Beläge vorne sind noch keine 500-600 km alt. Wollte die daher nicht auch schon wieder rauswerfen.
DR 650 SE, 2001
BMW R27, 1961
CX 500 C, 1983
Vespa GTS 300, 2016
Motzkeks
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1654
Registriert: 02 Aug 2009 15:50
Wohnort: München

Re: Bremsscheibenaktion (Brembo) bei Louis - aber es passt keine?!?! (SP46)

#50 

Beitrag von Motzkeks »

pallas hat geschrieben: 23 Jun 2022 10:05 Die Beläge vorne sind noch keine 500-600 km alt.
Haben also gerade eben erst die Riefen und den Schlag der alten Scheibe angenommen, um sie 1:1 in die neue fräsen zu können. :mrgreen:
Neue Scheibe wird IMMER mit neuen Bremsbelägen montiert. Alles andere ist Pfusch.
I live. I die. I live again!
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1694
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Bremsscheibenaktion (Brembo) bei Louis - aber es passt keine?!?! (SP46)

#51 

Beitrag von DR500 »

Nicht jeder Pfusch ist bedenklich...so wie in diesem Fall.

Gruß
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4088
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Bremsscheibenaktion (Brembo) bei Louis - aber es passt keine?!?! (SP46)

#52 

Beitrag von deFlachser »

Na dann mal auf die nächsten 500 km mit den Belägen. Dann sollte es wieder passen :mrgreen:.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Benutzeravatar
pallas
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 372
Registriert: 15 Mär 2017 17:52
Wohnort: Schweiz

Galerie

Re: Bremsscheibenaktion (Brembo) bei Louis - aber es passt keine?!?! (SP46)

#53 

Beitrag von pallas »

Ja ja ihr habt ja recht... :D
DR 650 SE, 2001
BMW R27, 1961
CX 500 C, 1983
Vespa GTS 300, 2016
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4088
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Bremsscheibenaktion (Brembo) bei Louis - aber es passt keine?!?! (SP46)

#54 

Beitrag von deFlachser »

Hmm, mir kommt da gerade so ne (vielleicht blöde) Idee. Wie wäre es, die Beläge auszubauen und zum Beispiel mit feinem Schleifpapier auf einer Glasplatte versuchen zu planen?
Die Zange auch gleich säubern, Gleitstift, und dann wird sich zeigen, ob die Beläge komplett anliegen.
Spart Fahrstrecke und schont die neue Scheibe.
Denke, einen Versuch wäre es wert. Neue Klötze kann man immer noch kaufen, wenn's fehlschlägt. Wobei ca. 25 Taler für Klötze sind nun auch nicht die Welt.
Planschleifen dient halt der Nachhaltigkeit :wink:

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Benutzeravatar
pallas
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 372
Registriert: 15 Mär 2017 17:52
Wohnort: Schweiz

Galerie

Re: Bremsscheibenaktion (Brembo) bei Louis - aber es passt keine?!?! (SP46)

#55 

Beitrag von pallas »

Hab nun nach der Arbeit bei Louis noch neue TRW Beläge geholt.

25 Taler wäre schön - hier kosten die CHF 48.-, also etwa 47 € :evil:
DR 650 SE, 2001
BMW R27, 1961
CX 500 C, 1983
Vespa GTS 300, 2016
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4088
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Bremsscheibenaktion (Brembo) bei Louis - aber es passt keine?!?! (SP46)

#56 

Beitrag von deFlachser »

pallas hat geschrieben: 23 Jun 2022 18:35 Hab nun nach der Arbeit bei Louis noch neue TRW Beläge geholt.

25 Taler wäre schön - hier kosten die CHF 48.-, also etwa 47 € :evil:
Das ist ein schönes Preisgefälle, das stimmt wohl, allerdings ist das bei den Löhnen auch so :mrgreen:.

Also kein Grund zum Jammern :wink:

Wohnst Du zu weit weg von der deutschen Grenze und den Discountern?

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Benutzeravatar
pallas
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 372
Registriert: 15 Mär 2017 17:52
Wohnort: Schweiz

Galerie

Re: Bremsscheibenaktion (Brembo) bei Louis - aber es passt keine?!?! (SP46)

#57 

Beitrag von pallas »

Die Löhne hier sind höher, aber am Ende des Monats beliebt meinen Freunden in Deutschland oft doch mehr Geld in der Geldbörse.
Die allermeisten Löhne hierzulande sind nicht so exorbitant höher, wie die Preise es hier sind.
Wenn man Banker oder CEO ist, hat man wenig Sorgen - aber ich bin weder noch... :D

Der nächste Louis in Deutschland ist 2 Std. Fahrt (hin und zurück) weg, die deutsche Grenze ca. 35 Minuten, aber habe dort bei der Paketannahmestelle nicht gerade was zum Abholen.
Nur für Bremsbeläge lohnt sich eine Fahr dann auch nicht. Ich sammle dort die Pakete und hole alles in einem Mal.

Und an diesem Wochenende will ich mit der DR mal wieder ausfahren. :mrgreen:
DR 650 SE, 2001
BMW R27, 1961
CX 500 C, 1983
Vespa GTS 300, 2016
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4088
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Bremsscheibenaktion (Brembo) bei Louis - aber es passt keine?!?! (SP46)

#58 

Beitrag von deFlachser »

pallas hat geschrieben: 23 Jun 2022 18:47 beliebt meinen Freunden in Deutschland oft doch mehr Geld in der Geldbörse.
Hast Du etwa Banker als Freunde :shock:. Würdest mich echt enttäuschen :cry:.

Tja, und ich sage immer, mit vollen Hosen lässt es sich schön stinken.

Hier ist das doch genauso. Was glaubst Du, wer sich die Mieten z. B. in Frankfurt noch leisten kann.
Richtig, genau die, nix schaffen sondern mit unserem Geld zocken und wenn's schief geht, nach Mutti (Merkel) rufen. Die rettet dann die Banken mit unseren Steuergeldern.

Muss jetzt aufhören, oder im schlechte Laune Fred weiter schreiben :mrgreen:.

Hauptsache, Du hast neue Beläge und das Tragbild passt dann :D.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
TST
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 265
Registriert: 25 Mai 2021 21:52

Fahrerkarte

Re: Bremsscheibenaktion (Brembo) bei Louis - aber es passt keine?!?! (SP46)

#59 

Beitrag von TST »

Hi pallas,

fahre in der KW 33 zum HU-Treffen nach Meierskappel CH, das liegt am Zuger See, wenn Du was aus Deutschland brauchst, dann könnte ich das mitbringen. Eine Louis-Filiale oder Polo ist bei mir ums Eck. Sollte halt kein 30 to Radlader sein. UBoote kann ich auch nicht transportieren.
Denk drüber nach. Im Nachbarort von Meierskappel wohnt soweit ich weiß auch ein Forenmitglied. Für Ihn gilt das Gleiche.

Grüße Thomas
Benutzeravatar
pallas
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 372
Registriert: 15 Mär 2017 17:52
Wohnort: Schweiz

Galerie

Re: Bremsscheibenaktion (Brembo) bei Louis - aber es passt keine?!?! (SP46)

#60 

Beitrag von pallas »

Danke Thomas für Dein Angebot!
Derzeit bin ich gerade voll ausgerüstet und benötige nichts.

Da es von mir aus etwa 35 Minuten nach Jestetten, im südlichsten Winkel Deutschlands sind, habe ich dort ein Konto bei einer Paketannahmestelle.
Dort wird alles hingeschickt aus Deutschland, was zu hohe Versandkosten in die Schweiz hätte, oder wo ich Zoll drauf zahlen müsste.
Viele Firmen in Deutschland versenden auch gar nicht in die Schweiz.
Bis CHF 300.- ist der persönliche Import in die Schweiz zollfrei.

Da die Paketannahmestelle auch was zum Leben braucht und für die Lagerung bezahlt werden will, mache ich immer möglichst alle Bestellungen zusammen und fahre dann alles abholen.
Geht halt nicht, wenn man am Wochenende mit der DR raus will und noch schnell neue Bremsbeläge her müssen... :D
DR 650 SE, 2001
BMW R27, 1961
CX 500 C, 1983
Vespa GTS 300, 2016
Antworten