Dr 650 sp44 geht aus wenn sie warm ist

Das DR-650 Technik Forum
Tornadowolfen
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 10
Registriert: 01 Aug 2006 00:00

Re: Dr 650 sp44 geht aus wenn sie warm ist

#16 

Beitrag von Tornadowolfen »

Der Beschreibung nach, ist das Phänomen temperaturabhängig. Geht bei Autobahnfahrt aus, nach Abkühlen geht sie wieder, wieder warm geht sie wieder aus. In dem späteren Beitrag "neue CDI eingebaut" geht sie offenbar gar nicht mehr.

Vielleicht (ganz vielleicht) war das alles Zufall und es hat gar nichts mit der Temperatur zu tun.

Ich würde mal versuchen, den Zündfunken zu prüfen, wenn die Maschine nicht will. Hat sie einen, würde ich eher im Bereich Vergaser, Ansaugstutzen suchen. Hat sie keinen, dann im Bereich Zündung. Zündspule eher nicht, wurde ja schon getauscht. Lima weiß ich nicht, was da kaputt gehen kann. Der etwas hohe Widerstand der Pickupspule irritiert mich etwas, wobei ich vermute, lieber etwas mehr Ohm als zu wenig. Bei hoher Ohmzahl scheidet schon mal ein Windungsschluss in der Pickupspule aus.

Ansonsten alle Kabel prüfen. Z.B. Steckverbinder mal lösen, Kontaktreinigerspray rein und wieder zusammenstecken. Oder prüfen, ob irgendein Steckverbinder warm wird *). So ein Infrarotthermometer ist dabei sehr praktisch. Prüfen, ob an der Zündspule 12 V ankommen. Wenn der Motor läuft, Kabelbäume bewegen, z.B. im Lenkkopfbereich. Und mal mit dem Zündschlüssel im Schloss herumwackeln. **)

Ich sehe gerade den ersten Beitrag nicht - sind Kerze und Kerzenstecker schon geprüft, bzw. ausgetauscht?



*) Habe gerade bei meine Honda CB-1, die nur noch auf zwei Zylindern lief einen warm werdenden Steckverbinder gefunden. Gereinigt, und siehe da, es waren wieder vier Zylinder.

**) Hatten wir letztes Jahr an eine BMW K75, die auf freier Strecke ausging. Deren Zündschloss lies sich zu Glück zerlegen und reinigen.
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1694
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Dr 650 sp44 geht aus wenn sie warm ist

#17 

Beitrag von DR500 »

Tornadowolfen hat geschrieben: 29 Mai 2022 08:31 Prüfen, ob an der Zündspule 12 V ankommen.
Wobei nicht anliegende 12V recht schwer zu beheben sein dürften.
Antworten