Schaltung bleibt von 1 auf 2 in Neutralstellung Hängen.

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
frank212
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 19 Jun 2022 16:42

Schaltung bleibt von 1 auf 2 in Neutralstellung Hängen.

#1 

Beitrag von frank212 »

 Themenstarter

Schaltung bleibt von 1 auf 2 in Neutralstellung Hängen.
Was kann das sein?
Ist nervig wenn man beschleunigen möchte und das Gas dann im Leerluf hoch reist.
Benutzeravatar
pallas
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 382
Registriert: 15 Mär 2017 17:52
Wohnort: Schweiz

Galerie

Re: Schaltung bleibt von 1 auf 2 in Neutralstellung Hängen.

#2 

Beitrag von pallas »

Hatte fast genau das Gleiche vorletzte Woche bei meiner R27. Dort gab es plötzlich einen neuen Leerlauf nach dem "kacken" beim Schalten, dort wo der 2. Gang sein sollte.
Laut Forum könnten es die Schaltgabeln sein, welche abgenutzt sind oder sich verbogen haben.
Evtl. bei der DR auch so...?
DR 650 SE, 2001
BMW R27, 1961
CX 500 C, 1983
Vespa GTS 300, 2016
Davidgo123
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 23 Apr 2022 20:11

Re: Schaltung bleibt von 1 auf 2 in Neutralstellung Hängen.

#3 

Beitrag von Davidgo123 »

Bei mir hatte sich mal der Schalthebel etwas verbogen, wodurch man diesen nicht mehr komplett hochdrücken konnte.
Benutzeravatar
Waldi69
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 945
Registriert: 08 Mai 2016 16:09
Wohnort: OWL

Galerie

Re: Schaltung bleibt von 1 auf 2 in Neutralstellung Hängen.

#4 

Beitrag von Waldi69 »

Davidgo123 hat geschrieben: 14 Jul 2022 15:51 Bei mir hatte sich mal der Schalthebel etwas verbogen, wodurch man diesen nicht mehr komplett hochdrücken konnte.
Das hatte ich auch schon :mrgreen:
Ruhige Fahrweise ging das schalten und beim schnellen schalten schlug der Schalthebel an den Motor
Treffen '09 Crispendorf
Treffen ´16 Neanderthal
Treffen ´17 Uhlenkörperring
Treffen ´18 Geiselwind
Treffen ´19 Machern
Treffen ´20 Pfalz
Treffen ´21 Süplingen
Treffen 2022 Neuss (in freudiger Erwartung)


DR Fahrer in Rente :(
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4242
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Schaltung bleibt von 1 auf 2 in Neutralstellung Hängen.

#5 

Beitrag von deFlachser »

Das wäre natürlich das Beste, Schalthebel verbogen. Da guckt man aber bei Fehlfunktionen als erstes nach, oder?

Mir ist der Seitenständer im Dreck versunken, und noch bevor ich reagieren konnte, lag sie da.

Nix passiert, weicher Untergrund. Bin dann wieder los, und leider ließ sich der 2.te gar nicht einlegen.

Die ist voll auf den Schalthebel geflogen. Der war dann dermaßen verbogen, das beim Hochziehen der Limadeckel "gestört" hat.

Also Limadeckel runtergeschraubt und auf den Gepäckträger geschnallt. Dann hats Schalten wieder funktioniert :mrgreen:.

Nee Quatsch, Schalthebel nach außen gezerrt und alles wieder schick :wink:

Das sich die Schaltklauen von jetzt auf gleich verbiegen / abnutzen fände ich schon merkwürdig.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Benutzeravatar
Waldi69
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 945
Registriert: 08 Mai 2016 16:09
Wohnort: OWL

Galerie

Re: Schaltung bleibt von 1 auf 2 in Neutralstellung Hängen.

#6 

Beitrag von Waldi69 »

deFlachser hat geschrieben: 14 Jul 2022 19:05 Das wäre natürlich das Beste, Schalthebel verbogen. Da guckt man aber bei Fehlfunktionen als erstes nach, oder? ......
Ich doch nicht, bei 80.000 km auf dem Tacho dachte an ein Getriebeverschleiß
Treffen '09 Crispendorf
Treffen ´16 Neanderthal
Treffen ´17 Uhlenkörperring
Treffen ´18 Geiselwind
Treffen ´19 Machern
Treffen ´20 Pfalz
Treffen ´21 Süplingen
Treffen 2022 Neuss (in freudiger Erwartung)


DR Fahrer in Rente :(
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4242
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Schaltung bleibt von 1 auf 2 in Neutralstellung Hängen.

#7 

Beitrag von deFlachser »

Waldi69 hat geschrieben: 14 Jul 2022 19:12
deFlachser hat geschrieben: 14 Jul 2022 19:05 Das wäre natürlich das Beste, Schalthebel verbogen. Da guckt man aber bei Fehlfunktionen als erstes nach, oder? ......
Ich doch nicht, bei 80.000 km auf dem Tacho dachte an ein Getriebeverschleiß
Von jetzt auf gleich :?.

Glaube, den Verschleiß kann man mittlerweile eher bei uns bemerken, leider :(.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2393
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Schaltung bleibt von 1 auf 2 in Neutralstellung Hängen.

#8 

Beitrag von franz muc »

Vielleicht trennt die Kupplung nicht richtig?
DR 600 S,EZ 1990
Martl
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3430
Registriert: 01 Aug 2004 00:00
Wohnort: Friedberg BY

Re: Schaltung bleibt von 1 auf 2 in Neutralstellung Hängen.

#9 

Beitrag von Martl »

Gude,

SUCHE nach, Kupplungskorb, Rattermarken, Anlaufscheiben, Kupplungsfedern...
Wenn's nicht der Bowdenzug und nicht der Schalthebel ist, ist es der Bediener oder siehe oben :roll:

Grüße
"Es gibt scho gnuag di ma soang wos i tua soi, da datst ma du groat obgehn"
It's not the fall that kills, it's the sudden stop at the end

DR 650 R [SP44B] Bj 93 Bild
Antworten