Regler/ Gleichrichter defekt oder was anders

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Benutzeravatar
dddrrr-fahrer
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 39
Registriert: 21 Jun 2008 00:02

Galerie

Regler/ Gleichrichter defekt oder was anders

#1 

Beitrag von dddrrr-fahrer »

 Themenstarter

Hallo Gemeinde, habe das Forum zum Thema Lima und Regler durch aber dazu nix gefunden vielleicht kann einer helfen.
Mein Moped SP41b hat zu wenig Ladespannung nach Lima Tausch die Alte hatte auf den gelben Kabel jeweils nur ca.26V egal bei welcher Umdrehung. Neue gebrauchte gekauft eingebaut und 22V Standgas und über 65V bei 5000 U/min. Batterie über Nacht auf ca. 13V aufgeladen, Moped laufen lassen, Ladespannung liegt bei 10,79V. Neuen gebrauchten Regler vom Händler gekauft dasselbe, der liegt ca. bei 11,4V immer noch zu wenig.

Ist der Regler auch im A...? Oder liegt der Fehler wo anders. Blinker blinken schneller als sonst.

Wie kann prüfen ob der Regler iO ist?
DR 650 Dakar SP41B
Benutzeravatar
Erstbesitzer 1990
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 238
Registriert: 02 Aug 2016 13:28
Wohnort: Velbert

Fahrerkarte

Re: Regler/ Gleichrichter defekt oder was anders

#2 

Beitrag von Erstbesitzer 1990 »

Moin,

bin kein Elektrick-Trick, hatte aber man das Problem, dass es eine Kontaktfehler bei den Kabeln kurz vor dem kleinem Sicherungskasten in der Nähe der Batterie hatte. Kabelbruch oder Ähnliches. Alles lief prima, nur zwischenzeitig hat es mir meinen LED-H4-Leuchtkörper weggehauen. Vielleicht kann man die Spannung vom Reglerausgang in Richtung messen. Dort sollte die richtige Ladespannung ankommen. Ist sie normal, würde ich den Rest der Strecke zur Batterie überprüfen.

LG

Heiko
DR 650 RS seit 10.12.1990 (Erstbesitzer & kein Tag abgemeldet)
DR 650 RSE Restaurierung - viewtopic.php?t=13734&hilit=pink+floyd
TST
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 331
Registriert: 25 Mai 2021 21:52

Fahrerkarte

Re: Regler/ Gleichrichter defekt oder was anders

#3 

Beitrag von TST »

Hallo ,

geh doch noch mal in das Feld " Suche " mit Regler, da wirst du viele Beiträge finden.
Generell läßt sich folgendes sagen : aus der Lima sollten ca. 65 Volt am Regler anliegen. Auf der anderen Seite vom Regler sollten ca. 13,8 Volt Ladespannung anliegen. Zwischen drin sind Stecker verbaut, die können vergammelt sein und somit der Spannung großen Widerstand entgegen setzen. Somit kommt weniger Spannung und weniger Strom an der Batterie an.

Prüf das alles mal, vielleicht findest Du ja Dein Problem.

Viel Erfolg und Grüße Thomas
SP43b
Benutzeravatar
dddrrr-fahrer
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 39
Registriert: 21 Jun 2008 00:02

Galerie

Re: Regler/ Gleichrichter defekt oder was anders

#4 

Beitrag von dddrrr-fahrer »

 Themenstarter

Nochmal gemessen bei gestecktem Regler egal wo ich messe, ob an den Steckern oder an der Batterie immer der gleiche Wert, zw. 10,9 und 11,6. Wenn ich den Stecker vom Regler rausziehe kommen aus dem Regler ca. 7V. Einen Kabelbruch habe ich nicht finden können. :evil:
DR 650 Dakar SP41B
franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2404
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Regler/ Gleichrichter defekt oder was anders

#5 

Beitrag von franz muc »

Regler gehen öfter mal kaputt. Es ist schon möglich, dass der neue gebrauchte auch defekt ist. Regler sollte man nur neu kaufen oder wenn sie gemessen wurden.

Das Forum ist voll von, billig aus China bis Mosfet und Ober-Super-Regler. Da kannst du dir was raussuchen von 20 bis 140 EUR in neu.

Bei mir war auch mal das Multimeter die Ursache. Auch sowas geht mal kaputt.
So, wie Du den Regler prüfst, prüft man den. Das passt schon.

Oder ist die Minibatterie defekt? Die hält auch nicht ewig, ich habe einen Kondensator verbaut.
DR 600 S,EZ 1990
Benutzeravatar
dddrrr-fahrer
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 39
Registriert: 21 Jun 2008 00:02

Galerie

Re: Regler/ Gleichrichter defekt oder was anders

#6 

Beitrag von dddrrr-fahrer »

 Themenstarter

Oder ist vielleicht die Batterie hin (Bj 04/2015) und der Regler kann eine defekte Batterie nicht laden. Deswegen auch die niedrige Ladespannung?
DR 650 Dakar SP41B
TST
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 331
Registriert: 25 Mai 2021 21:52

Fahrerkarte

Re: Regler/ Gleichrichter defekt oder was anders

#7 

Beitrag von TST »

Mess doch mal die Batterie, hat sie weniger als 10,8 Volt, ist sie hin. Aber auch bei 10,8 V kann schon eine Zelle defekt sein. Versuch sie an ein externes Ladegerät an zu schließen. Sollte nach ca. 1 Std. die Spannung immer noch zu gering sein, ist sie hin.
12,6 Volt und die Batterie ist im Neuzustand. Nach erfolgreicher Ladung sollte die Batterie für einige Zeit 13,0 oder 13,2 Volt haben.
Wenn sie am nächsten Tag 12,6 Volt hat, dann ist sie OK.

Gruß Thomas
SP43b
Benutzeravatar
Aynchel
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 765
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: Regler/ Gleichrichter defekt oder was anders

#8 

Beitrag von Aynchel »

Blockstecker mit den drei gelben Leitungen aus der Lima kommend abziehen
Motor auf 3 T Umin bringen
dann muss man zwischen den gelben Leitungen zwischen 60 und 100VAC messen können
wenn die 60 VAC nicht erreicht werden ist die Verkabelung zur Lima oder die Lima selbst defekt
Benutzeravatar
Aynchel
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 765
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: Regler/ Gleichrichter defekt oder was anders

#9 

Beitrag von Aynchel »

ach ja

AC ist Wechselspannung, also den Multimeter richtig einstellen !!

wer viel misst misst viel Mist :mrgreen:
Benutzeravatar
dddrrr-fahrer
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 39
Registriert: 21 Jun 2008 00:02

Galerie

Re: Regler/ Gleichrichter defekt oder was anders

#10 

Beitrag von dddrrr-fahrer »

 Themenstarter

Aynchel hat geschrieben: 08 Jul 2022 22:37 Blockstecker mit den drei gelben Leitungen aus der Lima kommend abziehen
Motor auf 3 T Umin bringen
dann muss man zwischen den gelben Leitungen zwischen 60 und 100VAC messen können
wenn die 60 VAC nicht erreicht werden ist die Verkabelung zur Lima oder die Lima selbst defekt
Danke für den Tipp, aber das war das erste was ich gmessen habe. Deshalb auch alte Lima gegen neue(siehe ganz oben 1.Artikel). Die neue alte gebrauchte bringt es, mehr als 65V.
DR 650 Dakar SP41B
Benutzeravatar
dddrrr-fahrer
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 39
Registriert: 21 Jun 2008 00:02

Galerie

Re: Regler/ Gleichrichter defekt oder was anders

#11 

Beitrag von dddrrr-fahrer »

 Themenstarter

Ihr werdet es nicht glauben. Meine Dakar hat sich über Nacht gesund geschlafen. Gestern Batterie im Ruhezustand gemessen 12,45V heute früh 12,45V , also Batterie okay. Heute zwei selbst gebastelte Kabel mit Kabelschuhe zwischen Ausgang Regler rot/schwarz und Batterie miteinander verbunden und mit einer Stromzange die Stromstärke gemessen, Wert bei unter 1A viel zu wenig. Multimeter noch mal an die Batterie ran und siehe da über 14V Ladespannung :shock: :roll: Stromzange wieder an die selbst gebastelten Kabel vom Regler und jetzt über 3A :D. , selbst gebastelte Kabel wieder ab Stecker zusammen Moped an, Ladespannung bei sehr guten 14,2V Licht, Blinker alles funktioniert wie es soll. Heute noch eine Probefahrt und beobachten.

Messgeräte sind von BEHA Unitest.

Vielen Dank für Eure Hilfe :)
DR 650 Dakar SP41B
Antworten