SP41B Dakar, Kicker läßt sich nicht betätigen, Deko rastet nicht ein

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
DRProsch
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 165
Registriert: 17 Feb 2021 18:53

Re: SP41B Dakar, Kicker läßt sich nicht betätigen, Deko rastet nicht ein

#91 

Beitrag von DRProsch »

 Themenstarter

…und hier noch eins
Dateianhänge
FF184012-5CD9-40E4-8959-416BB18FFE99.jpeg
DR_Jörg
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 98
Registriert: 04 Sep 2022 19:18

Fahrerkarte

Re: SP41B Dakar, Kicker läßt sich nicht betätigen, Deko rastet nicht ein

#92 

Beitrag von DR_Jörg »

:shock:

Wie sieht die Nockenwelle und die Kipphebel aus

Alleine der Zylinder wäre ein Fall für ein Übermaß . Auslassventile sind ein bisserl hell. Kann aber auch das Licht gewesen sein !
Es gibt nur zwei Kurven ….. links herum und rechts herum ….. :mrgreen:
DRProsch
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 165
Registriert: 17 Feb 2021 18:53

Re: SP41B Dakar, Kicker läßt sich nicht betätigen, Deko rastet nicht ein

#93 

Beitrag von DRProsch »

 Themenstarter

Nockenwellen und Kipphebel ohne Beaonderheiten
Motzkeks
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1700
Registriert: 02 Aug 2009 15:50
Wohnort: München

Re: SP41B Dakar, Kicker läßt sich nicht betätigen, Deko rastet nicht ein

#94 

Beitrag von Motzkeks »

Bei den Laufspuren im Zylinder wage ich das zu bezweifeln, deshalb wollen wir alle auch Bilder davon. :mrgreen:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Motzkeks für den Beitrag:
DR_Jörg (17 Dez 2022 20:07)
I live. I die. I live again!
Benutzeravatar
Damian
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 96
Registriert: 23 Jan 2021 16:56
Wohnort: Mettmann 40822

Re: SP41B Dakar, Kicker läßt sich nicht betätigen, Deko rastet nicht ein

#95 

Beitrag von Damian »

Hallo,
deine Auslassventile haben aufgestzt und sind jetzt wahrscheinlich verzogen,dadurch sind die Auslassventile nicht mehr freigängig und
bleiben teilweise hängen.Das erklärt auch warum die Deko nicht immer funktioniert.
Am Kolben sieht man ganz deutlich,dass mindestens das linke Auslassventil in Fahrtrichtung aufgestzt hat.
Höchstwahrscheinlich ist die Steuerkette übersprungen,weil sie gelängt ist oder der Kettenspanner eine Macke hat.
Zu der roten PEST bzw der Menge sag ich jetzt mal nichts.
Grüsse Damian
DRProsch
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 165
Registriert: 17 Feb 2021 18:53

Re: SP41B Dakar, Kicker läßt sich nicht betätigen, Deko rastet nicht ein

#96 

Beitrag von DRProsch »

 Themenstarter

Anbei mal noch die Bilder der Welle und Kipphebel
Dateianhänge
98B56AFC-9127-42BF-B0BD-9B7DD3B87D6E.jpeg
C932FA9D-8DE2-446D-B486-8F800EBD349C.jpeg
91ECBD85-47F6-445B-ACCB-A3C5AEED5F69.jpeg
67437D14-6DCE-4B66-B306-62CE8B9182A3.jpeg
7E960F22-27D6-4EF9-8E2C-2BD38BD078F1.jpeg
DRProsch
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 165
Registriert: 17 Feb 2021 18:53

Re: SP41B Dakar, Kicker läßt sich nicht betätigen, Deko rastet nicht ein

#97 

Beitrag von DRProsch »

 Themenstarter

Damian hat geschrieben: 17 Dez 2022 20:33 Hallo,
deine Auslassventile haben aufgestzt und sind jetzt wahrscheinlich verzogen,dadurch sind die Auslassventile nicht mehr freigängig und
bleiben teilweise hängen.Das erklärt auch warum die Deko nicht immer funktioniert.
Am Kolben sieht man ganz deutlich,dass mindestens das linke Auslassventil in Fahrtrichtung aufgestzt hat.
Höchstwahrscheinlich ist die Steuerkette übersprungen,weil sie gelängt ist oder der Kettenspanner eine Macke hat.
Zu der roten PEST bzw der Menge sag ich jetzt mal nichts.
Grüsse Damian
Danke-ja links sieht man deutlich eine frischere Spur. Was wäre jetzt als weitere Vorgehensweise empfehlenswert?
Benutzeravatar
Damian
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 96
Registriert: 23 Jan 2021 16:56
Wohnort: Mettmann 40822

Re: SP41B Dakar, Kicker läßt sich nicht betätigen, Deko rastet nicht ein

#98 

Beitrag von Damian »

Hi,auf deinen Bildern vom Zylinderkopf kann ich keine Risse zwischen Kerzengewinde und Ventilsitzringen erkennen,das ist schonmal sehr gut.Die Nockenwellengasse sieht nicht mehr Top aus aber noch gut zu gebrauchen.Die würde ich mit Öl und 1000er Schleifpapier sehr leicht
und vorsichtig überläppen.
Ventile zuvor ausbauen prüfen und mindestens die Auslassventile erneuern.
Sollte deine Steuerkette extrem gelängt sein,dann hat sie mit Sicherheit die Öleinspritzdüse vom Kollbenboden durchgeschliffen.
Dadurch geht der ÖLDRUCK in den Keller was widerum zu einer Unterversorgung vom Zylinderkopf führt !!
Das würde auch die Einlaufspuren an Nockenwelle und Kipphebel erklären,diese lassen sich in deinem Fall noch gut durch eine Fachfirma
aufarbeiten.
Steuerkette ist ebenfall zu prüfen und wahrscheinlich zu erneuern.Der Zylinder ist wie bereits erwähnt nicht mehr wirklich gut
und der Kolben wird auch mit
Sicherheit deutliche Laufspuren haben.
Sollten sich meine Vermutungen bestätigen,ist eine komplette Motorüberholung notwendig.
Leider TEUER :(
Benutzeravatar
Damian
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 96
Registriert: 23 Jan 2021 16:56
Wohnort: Mettmann 40822

Re: SP41B Dakar, Kicker läßt sich nicht betätigen, Deko rastet nicht ein

#99 

Beitrag von Damian »

Ach,gute gebrauchte Ventile hab ich hier reichlich .
Kannst welche falls nötig,für eine schmale Mark haben.
Wo kommst du her ?
DRProsch
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 165
Registriert: 17 Feb 2021 18:53

Re: SP41B Dakar, Kicker läßt sich nicht betätigen, Deko rastet nicht ein

#100 

Beitrag von DRProsch »

 Themenstarter

Damian hat geschrieben: 17 Dez 2022 21:13 Hi,auf deinen Bildern vom Zylinderkopf kann ich keine Risse zwischen Kerzengewinde und Ventilsitzringen erkennen,das ist schonmal sehr gut.Die Nockenwellengasse sieht nicht mehr Top aus aber noch gut zu gebrauchen.Die würde ich mit Öl und 1000er Schleifpapier sehr leicht
und vorsichtig überläppen.
Ventile zuvor ausbauen prüfen und mindestens die Auslassventile erneuern.
Sollte deine Steuerkette extrem gelängt sein,dann hat sie mit Sicherheit die Öleinspritzdüse vom Kollbenboden durchgeschliffen.
Dadurch geht der ÖLDRUCK in den Keller was widerum zu einer Unterversorgung vom Zylinderkopf führt !!
Das würde auch die Einlaufspuren an Nockenwelle und Kipphebel erklären,diese lassen sich in deinem Fall noch gut durch eine Fachfirma
aufarbeiten.
Steuerkette ist ebenfall zu prüfen und wahrscheinlich zu erneuern.Der Zylinder ist wie bereits erwähnt nicht mehr wirklich gut
und der Kolben wird auch mit
Sicherheit deutliche Laufspuren haben.
Sollten sich meine Vermutungen bestätigen,ist eine komplette Motorüberholung notwendig.
Leider TEUER :(
Oh je, das hört sich ja nach absoluten worst case an. Kann man die Länge der Steuerkette im eingebauten Zustand testen?
Ich bin aus Zwickau
franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2546
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: SP41B Dakar, Kicker läßt sich nicht betätigen, Deko rastet nicht ein

#101 

Beitrag von franz muc »

Ich Stelle mir die Frage, warum das Ventil an den Kolben gestoßen ist.

Hast Du kurz vor dem Schaden etwas am Motor gemacht?

Ist das Motorrad umgefallen?

Wie sieht der Kettenspanner aus? Ist da die Feder noch ganz? Stell bitte ein Foto vom Kettenspanner ein.

Wie viele km ist dir DR gelaufen?

Sind die Schienen der Steuerkette noch ganz?

Denn vielleicht liegt es ja nicht an der Steuerkette. Dann wäre die Öldüse vielleicht noch ganz und Du musst nicht den ganzen Motor zerlegen.
DR 600 S,EZ 1990
DR_Jörg
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 98
Registriert: 04 Sep 2022 19:18

Fahrerkarte

Re: SP41B Dakar, Kicker läßt sich nicht betätigen, Deko rastet nicht ein

#102 

Beitrag von DR_Jörg »

:shock: Der Motor schreit nach einer Überholung.

Trennen, alles prüfen und messen. Das Getriebe, vor allem der dritte Gang wird auch nicht besser aussehen.

An deiner Stelle würde ich ihn neu aufbauen

Gebrauchte Motoren sehen auch nicht besser aus

Grüße Jörg
Es gibt nur zwei Kurven ….. links herum und rechts herum ….. :mrgreen:
Benutzeravatar
Damian
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 96
Registriert: 23 Jan 2021 16:56
Wohnort: Mettmann 40822

Re: SP41B Dakar, Kicker läßt sich nicht betätigen, Deko rastet nicht ein

#103 

Beitrag von Damian »

Um die Steuerkette genau zu messen, muss diese ausgebaut werden.
Aber, du kannst die Nockenwelle mit Kettenrad und Kettenspanner wieder einbauen.
Die Steuerzeiten sind hierfür egal, ist alles an Ort und Stelle, muß die Kette recht straf sitzen.
Wenn du vorher noch in das Steuerkettengehäuse von oben mit einer Lampe hinein schaust, solltest du in der Höhe vom Zylinderfuẞ ein kupferfarbendes Röhrchen sehen.
Dieses muss intakt sein, wenn nicht, dann brauchst du die Steuerkette gar nicht mehr prüfen.
DRProsch
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 165
Registriert: 17 Feb 2021 18:53

Re: SP41B Dakar, Kicker läßt sich nicht betätigen, Deko rastet nicht ein

#104 

Beitrag von DRProsch »

 Themenstarter

franz muc hat geschrieben: 17 Dez 2022 21:40 Ich Stelle mir die Frage, warum das Ventil an den Kolben gestoßen ist.

Hast Du kurz vor dem Schaden etwas am Motor gemacht?

Ist das Motorrad umgefallen?

Wie sieht der Kettenspanner aus? Ist da die Feder noch ganz? Stell bitte ein Foto vom Kettenspanner ein.

Wie viele km ist dir DR gelaufen?

Sind die Schienen der Steuerkette noch ganz?

Denn vielleicht liegt es ja nicht an der Steuerkette. Dann wäre die Öldüse vielleicht noch ganz und Du musst nicht den ganzen Motor zerlegen.
Keine Umfaller, nix am Motor gemacht. Laufleistung 42.000 km. Schienen der Steuerkette sehen ok aus. Steuerkettenspanner habe ich abgebaut
DRProsch
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 165
Registriert: 17 Feb 2021 18:53

Re: SP41B Dakar, Kicker läßt sich nicht betätigen, Deko rastet nicht ein

#105 

Beitrag von DRProsch »

 Themenstarter

Damian hat geschrieben: 17 Dez 2022 21:45 Um die Steuerkette genau zu messen, muss diese ausgebaut werden.
Aber, du kannst die Nockenwelle mit Kettenrad und Kettenspanner wieder einbauen.
Die Steuerzeiten sind hierfür egal, ist alles an Ort und Stelle, muß die Kette recht straf sitzen.
Wenn du vorher noch in das Steuerkettengehäuse von oben mit einer Lampe hinein schaust, solltest du in der Höhe vom Zylinderfuẞ ein kupferfarbendes Röhrchen sehen.
Dieses muss intakt sein, wenn nicht, dann brauchst du die Steuerkette gar nicht mehr prüfen.
Kette saß auf jeden Fall straff. Ich prüfe ob ich das Röhrchen sehe
Antworten