Reifenwahl

Das DR-650 Technik Forum
Majortours
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 199
Registriert: 14 Jan 2018 22:23

Re: Reifenwahl

#31 

Beitrag von Majortours »

Dann will ich auch noch mal einen Reifen in den Ring werfen, den ich aktuell grad am 2. Radsatz aufgezogen hab ... den Mitas E-08 Enduro.
https://www.mitas-moto.com/de-de/produk ... 7D&l=de-DE

Sieht zwar aus wie ein Straßenreifen, hat aber ein ganz bisschen mehr Negativprofil wie z.B. eine Conti Trail Attack3 und wird von Mitas tatsächlich als 80/20-Reifen angepriesen.

Ich bin mit dem Reifen in 90/90-21 u. 130/80-17 auf der SE recht zufrieden ... und trockene Feldwege wird der auch können. Natürlich ist auch, wie bei sovielen anderen Dual Purpose-Reifen überall dort wo es feucht/nass wird recht schnell das Ende erreicht, weil sich das Profil zusetzt und man keine Traktion mehr bekommt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Majortours für den Beitrag:
EinfachMatze (23 Jul 2022 09:52)
Hiermit bestätige ich , das die hier veröffentlichten Fotos bzw Grafiken von mir gemacht wurden und ich der Urheber bin.
Mathias
Moderator
Moderator
Beiträge: 1561
Registriert: 20 Jun 2009 12:24
Wohnort: Bodnegg

Re: Reifenwahl

#32 

Beitrag von Mathias »

Ich bin der Meinung ein Forum lebt vom Content. Vieles wiederholt sich immer wieder, das liegt einfach in der Natur des Forums.

Mir selbst ist es nicht immer gegeben meine eigenen Beiträge aus der Vergangenheit über die Suchfunktion zu finden, um diese zu verlinken. Manchmal such ich diese und verlinke sie..... kostet mich "oft" kaum mehr Zeit, hilft vielleicht sogar mehr als der Hinweis auf die Suchfunktion. Ohne vernünftigen Begriff hilft die Suchfunktion auch nichts und bei so manchem Thema fehlt mir der passende Begriff. Es gibt ja nicht nur Reifen und Öl oder Mopedforen.

Natürlich wiederholt sich vieles. Andererseits hat jemand der in Berlin lebt völlig andere Erfordernisse als ich oder eben auch Erfahrungen. Mir ist inzwischen klar wie absurd es sich für manche anhören muss, wenn ich schreibe..... ".... über 2500m im Juni? .... Schneefelder....". Das war mir nicht immer klar.

Auf die Reifen bezogen. Jemand in Hannover wird bspw. mit dem TKC80 im Regen weniger kämpfen als ich, er hat nunmal weniger Kurven.
Ein Beweisfoto ;-)
Bild
Das geht nicht in jeder Region in D. Damit hab ich andere Anforderung an Reifen wie die armen Menschen in Regionen in denen man es nicht für nötig erachtete Kurven in den Verlauf einer Straße einzubauen. ;-)

Solche Beiträge werden immer wieder kommen. Zumal ich den Dunlop auf der AT mit gerade mal 4000km geschreddert habe und mich auch mit 36 Jahren Erfahrung frage wie andere mit einem Reifen 15000km schaffen. :lol:
Gut weniger Bremsen oder das Gas nicht bis zum Anschlag im Scheitelpunkt der Kurve aufreißen hilft oft. :mrgreen:
Mein Rekord liegt bei 700km mit dem T63 auf der SP42. Auf Schotter gib ihm, geht auch das.
Bei Reifen auf Mopeds mit "deutscher Typengenehmigung" denke ich inzwischen auch wieder etwas mehr nach als zuletzt.

Hacky hat mal geschrieben, er würde darauf achten, dass ein Reifen schwarz ist. Das fällt mir bei jedem Reifenthread ein. Ob man ein Reifen mag hat einfach oft mit persönlichen Erfahrungen zu tun. Vertrauens und Geschmackssache.
Im Augenblick wäre mein Favorit für die DR650 der SCORPION RALLY STR für den Alltag, würde ich Schottern gehen der Anakee Wild. Auf der GS hab ich 2018 8 Reifensätze durchgefahren, die letzten waren der Road Attack 3, wenn auch der Teuerste. Mein Verständnis an den Reifen ein paar Euronen zu sparen ist ziemlich gering.
"Mein" Verständnis!

Keinem ist geholfen, wenn Thread auf eine persönliche Schlachtebene wechselt.

Persönlich betroffen um sich zu schlagen hilft gar nicht. ;-)

Gruß Mathias
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Mathias für den Beitrag (Insgesamt 4):
EinfachMatze (23 Jul 2022 09:54) • hapeka (23 Jul 2022 10:26) • dodderer (23 Jul 2022 11:45) • CH-Patrick (23 Jul 2022 13:49)
1983-heute

Ex-Moped´s: DKW-25, DR 600S, DR 600 Dakar, GSX 1100 GS110X , GSX-R 1100, usw......., Vespa Cosa 200, DR650RS SP42B R.I.P :-(,R1200GS

aktuelle Moped´s: DR650RS SP42B , DR650 SP44B , CRF1000L Adv. Sports :mrgreen: , DR 350 DK41A

http://www.enduro-wandern.de
Benutzeravatar
EinfachMatze
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 03 Jul 2022 21:08

Fahrerkarte

Re: Reifenwahl

#33 

Beitrag von EinfachMatze »

 Themenstarter

Seh ich ganz genauso, weshalb ich auch versuchte, zu beruhigen, was aber offensichtlich bei einigen nicht so ankam. Ob es von hohem Intellekt zeugt, mit Kraftausdrücken zu drohen, darf jeder für sich entscheiden.

Danke erstmal für alle konstruktiven Beiträge. Ich habe seit gestern abend mein Mopped auch zu Hause und es sind Metzeler Tourance Next montiert, leider auf 2016 hinten und 2017 vorn.
Über die Suchfunktion habe ich mittlerweile rausgefunden, das der Heidenau K60 wohl der Allrounder zu sein scheint und ein User sogar schrieb, dass die Reifenthreads bald in Heidenauthreads umbenannt werden sollten :)

Eventuell würde es auch helfen, wenn man die Foren nochmal unterteilt, oder oben angepinnte Threads macht, die dann jeder als erstes sieht und nutzt. Im Jeep-Forum zum Beispiel funktioniert das Prima.

Zurück zum Thema. Meine Favoriten sind derzeit der K60 und der Anakee Adventure.

Gruß
Mathias
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor EinfachMatze für den Beitrag:
hapeka (23 Jul 2022 10:29)
96er DR 650 RSE Holiday Edition
Mathias
Moderator
Moderator
Beiträge: 1561
Registriert: 20 Jun 2009 12:24
Wohnort: Bodnegg

Re: Reifenwahl

#34 

Beitrag von Mathias »

hellikopter1978 hat geschrieben: 23 Jul 2022 10:08 Seh ich ganz genauso, weshalb ich auch versuchte, zu beruhigen, was aber offensichtlich bei einigen nicht so ankam. Ob es von hohem Intellekt zeugt, mit Kraftausdrücken zu drohen, darf jeder für sich entscheiden.

Danke erstmal für alle konstruktiven Beiträge. Ich habe seit gestern abend mein Mopped auch zu Hause und es sind Metzeler Tourance Next montiert, leider auf 2016 hinten und 2017 vorn.
Über die Suchfunktion habe ich mittlerweile rausgefunden, das der Heidenau K60 wohl der Allrounder zu sein scheint und ein User sogar schrieb, dass die Reifenthreads bald in Heidenauthreads umbenannt werden sollten :)

Eventuell würde es auch helfen, wenn man die Foren nochmal unterteilt, oder oben angepinnte Threads macht, die dann jeder als erstes sieht und nutzt. Im Jeep-Forum zum Beispiel funktioniert das Prima.

Zurück zum Thema. Meine Favoriten sind derzeit der K60 und der Anakee Adventure.

Gruß
Mathias
:lol:

.... die Bitte ging schon an mehrere Adressen ;-)

Persönlich finde ich Dennis Struktur super. Und ich sehe auch was er sich Arbeit gemacht hat, denn ich habe persönliche Erfahrungen mit phpbb.

Wenn man genauer hinschaut, dann sieht man dass viele Foren seit Änderung der DSVGO kommerziell betrieben werden. Muss sich scheinbar lohnen. Viele kleine feine Foren hingegen verschwunden sind.
Gefällt mir gar nicht, die Kommerzialisierung von Foren.

Tolle Arbeit Dennis ;-)

Gruß Mathias
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Mathias für den Beitrag:
Erstbesitzer 1990 (23 Jul 2022 18:34)
1983-heute

Ex-Moped´s: DKW-25, DR 600S, DR 600 Dakar, GSX 1100 GS110X , GSX-R 1100, usw......., Vespa Cosa 200, DR650RS SP42B R.I.P :-(,R1200GS

aktuelle Moped´s: DR650RS SP42B , DR650 SP44B , CRF1000L Adv. Sports :mrgreen: , DR 350 DK41A

http://www.enduro-wandern.de
franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2404
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Reifenwahl

#35 

Beitrag von franz muc »

Jetzt fehlen noch die Bilder der Neuerwerbung, damit wir sehen können, ob der K 60 auch zum Motorrad passt...
DR 600 S,EZ 1990
Benutzeravatar
EinfachMatze
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 03 Jul 2022 21:08

Fahrerkarte

Re: Reifenwahl

#36 

Beitrag von EinfachMatze »

 Themenstarter

franz muc hat geschrieben: 23 Jul 2022 10:44 Jetzt fehlen noch die Bilder der Neuerwerbung, damit wir sehen können, ob der K 60 auch zum Motorrad passt...
Ja natürlich, die fehlen noch :)

Es ist eine DR650RSEUT Holiday-Edition, EZ 05/96 und seitdem durchgehend vom 1. Besitzer angemeldet, 27.000km auf der Uhr.

Bild
96er DR 650 RSE Holiday Edition
Benutzeravatar
EinfachMatze
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 03 Jul 2022 21:08

Fahrerkarte

Re: Reifenwahl

#37 

Beitrag von EinfachMatze »

 Themenstarter

franz muc hat geschrieben: 23 Jul 2022 10:44 Jetzt fehlen noch die Bilder der Neuerwerbung, damit wir sehen können, ob der K 60 auch zum Motorrad passt...
Ja natürlich, die fehlen noch :)

Es ist eine DR650RSEUT Holiday-Edition, EZ 05/96 und seitdem durchgehend vom 1. Besitzer angemeldet, 27.000km auf der Uhr. Damaliger Neupreis beim Händler in Leipzig: 10040,- DM.
Bild
Bild
Bild
96er DR 650 RSE Holiday Edition
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4246
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Reifenwahl

#38 

Beitrag von deFlachser »

Auf den Bildern sieht die richtig gut gepflegt aus. Und dann noch vom Erstbesitzer.
Denke, da hast Du einen guten Kauf getätigt, Glückwunsch. :D.
Viel Spaß und Freude an Deiner neuen (gebrauchten) DR wünsche ich Dir.

Gruß Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor deFlachser für den Beitrag:
EinfachMatze (23 Jul 2022 14:04)
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2404
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Reifenwahl

#39 

Beitrag von franz muc »

Und keine Spuren von Crossstiefeln, Kettensatz ziemlich neu. Keine Umbauten zu erkennen. Diese Gabelschützer nimmt man warum? Sind das einzige erkennbar nicht originale.

Eine schöne DR. Und so sauber! Bestimmt ein guter Kauf.

Standgas in Ordnung? Motor ohne Klappergeräusche?

Mit tkc 80 schaut das dann so aus:
IMG-20220722-WA0004~2.jpeg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor franz muc für den Beitrag:
EinfachMatze (23 Jul 2022 14:08)
DR 600 S,EZ 1990
Benutzeravatar
EinfachMatze
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 03 Jul 2022 21:08

Fahrerkarte

Re: Reifenwahl

#40 

Beitrag von EinfachMatze »

 Themenstarter

Motor läuft ohne Nebengeräusche, Standgas ist auch konstant, falls du das meinst. Ja, sie ist top-gepflegt, ich von der Originalkaufrechnung bis heute alle Belege dazubekommen, ein Hauptständer und die 2 Seitenkoffer sind auch noch dabei.

Ich hoffe auch, dass ich lange Freude an ihr hab.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor EinfachMatze für den Beitrag:
Ziegenmüller (25 Jul 2022 22:29)
96er DR 650 RSE Holiday Edition
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4246
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Reifenwahl

#41 

Beitrag von deFlachser »

Moin,

was haltet ihr vom Mefo Explorer? https://www.motorradreifendirekt.de/mot ... t/r-124477

Würdet Ihr den mit DOT 14, auch wenn er dunkel gelagert war, noch aufziehen?

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Benutzeravatar
Aynchel
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 765
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: Reifenwahl

#42 

Beitrag von Aynchel »

deFlachser hat geschrieben: 15 Aug 2022 13:32 Moin,

Würdet Ihr den mit DOT 14, auch wenn er dunkel gelagert war, noch aufziehen?

Gruß Stefan
zum Schotter fahren ja
zum Strasse fahren nein
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Aynchel für den Beitrag:
deFlachser (15 Aug 2022 16:17)
Majortours
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 199
Registriert: 14 Jan 2018 22:23

Re: Reifenwahl

#43 

Beitrag von Majortours »

Zum Straße fahren, solange diese trocken und warm ist, kannst du den auch noch ohne Bedenken verwenden. Bei Nässe u./od. wenns kalt wird, dann würd ich damit nicht mehr fahren bzw. nur mehr gaaaanz vorsichtig.

Aber hey, ich fahr grad an meiner Alp einen Conti Trail Attack 2 mit einer DOT aus 2011 ... :mrgreen:
Hiermit bestätige ich , das die hier veröffentlichten Fotos bzw Grafiken von mir gemacht wurden und ich der Urheber bin.
franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2404
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Reifenwahl

#44 

Beitrag von franz muc »

Als ich meine DR gekauft habe, hatte sie vom Profil her nagelneue TKC 80 montiert. Lt. DOT allerdings 8 Jahre alt. Die Reifen haben sich gefahren, wie nagelneue TKC 80.

Aber, wenn die nicht montiert gewesen wären, hätte ich die nicht gekauft. Würde ich auch heute nicht machen.
Wenn's dich damit schmeißt, denkst du dein Leben lang, ob's mit neuen Reifen auch passiert wäre. 30 EUR gespart und dann?

Ich hab mir Mal 25 Jahre alte Reifen gekauft, fürs Gelände... 6 EUR einer, die waren wie Glas. Hart, spröde, habe ich direkt weg geworfen. Also die altern schon.
DR 600 S,EZ 1990
Benutzeravatar
EinfachMatze
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 03 Jul 2022 21:08

Fahrerkarte

Re: Reifenwahl

#45 

Beitrag von EinfachMatze »

 Themenstarter

Wo bekommst du neue Reifen für 30 Euro?
96er DR 650 RSE Holiday Edition
Antworten