SP46 - Ölundichtigkeit rechter Gehäusedeckel (Kupplung)

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
minibootsmann
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 254
Registriert: 06 Jul 2018 13:17
Wohnort: 26904 Börger

Galerie
Fahrerkarte

Re: SP46 - Ölundichtigkeit rechter Gehäusedeckel (Kupplung)

#16 

Beitrag von minibootsmann »

Moin,
Majortours hat geschrieben: 10 Mai 2023 15:10[...]Also, weiter gehts. Nachdem ich einer Tour ins Waldviertel und wieder zurück gefahren bin musste ich feststellen, dass der Austausch der Dichtung wie oben erwähnt keinen Erfolg gebracht hat.[...]Was wird hier grundsätzlich empfohlen? Die neue Dichtung einfach so auflegen und den Deckel wieder an den Motor schrauben, oder die Dichtung mit ein wenig (einem Hauch) Dichtmasse zusätzlich "verkleben"?[...]
an meinem Motor mir gab es dasselbe Phänomen und die gängigen Kupferscheiben haben nicht geholfen, selbst die Dichtringe für die Ventilhaube (die mit Gummi) haben keine Abhilfe geschaffen. Ich habe schließlich Scheiben aus Aluminium mit 2mm Dicke verwendet und habe nun endlich Ruhe.

Ich möchte hier keine Materialdiskussion auslösen, sondern nur nahelegen, daß die Dicke der Ringe durchaus eine Rolle spielt.

VG, Helmut
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor minibootsmann für den Beitrag (Insgesamt 2):
Majortours (11 Mai 2023 09:20), deFlachser (11 Mai 2023 09:27)
Was Du nicht willst was man Dir will, das willst' auch keinem... Was willst'n Du?

- DR 650 R (SP44B) -
Benutzeravatar
Aynchel
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 894
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: SP46 - Ölundichtigkeit rechter Gehäusedeckel (Kupplung)

#17 

Beitrag von Aynchel »

CU Scheiben dichten nur 1x,
dann haben sie sich gesetzt.
Wenn man sie noch einmal verwenden will,
muss man sie ausglühen, damit sie wieder weich werden.
hiha
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1791
Registriert: 05 Aug 2010 07:35
Wohnort: M.

Re: SP46 - Ölundichtigkeit rechter Gehäusedeckel (Kupplung)

#18 

Beitrag von hiha »

Ein Usit-Ring wäre an der Stelle richtig:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Usit-Ring
Gruß
Hans
Majortours
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 231
Registriert: 14 Jan 2018 22:23

Fahrerkarte

Re: SP46 - Ölundichtigkeit rechter Gehäusedeckel (Kupplung)

#19 

Beitrag von Majortours »

 Themenstarter

Aynchel hat geschrieben: 10 Mai 2023 18:56
auf jeden Fall den Wedi Kurbelwellenzapfen wechseln

Bild
Kann mir bitte mal eben jemand die Maße dieses WeDi sagen?
Hab jetzt bei allen mir bekannten einschlägigen Plattformen nachgesehen ... zu 99% ist da bei den Zeichnungen zum Crankcasecover dieser WeDi gar nicht vermerkt, geschweige denn eine Bemaßung.

Am eigenen Kupplungsdeckel vermeine ich nur die beiden Durchmesser (also 16x30) entziffert zu haben (bin mir aber nicht sicher), aber nicht die Höhe. Ich vermute 6 od. 8 mm, kann es aber eben nicht mit Sicherheit sagen.
Ich mag den WeDi aber erst rausnehmen (zum Messen), wenn ich einen neuen in der Hand hab. Dass der WeDi von einem Sicherungsblech gehalten wird, ist nichts außergewöhnliches? Das ist, nehm ich an serienmäßig.

Noch was anderes ... mir ist aufgefallen, dass beim Schraubenloch für die besagte Schraube mit eigener Dichtung am Motorgehäuse so eine schwalbenschwanzartige Erhöhung ist.
Bild

Warum hat Suzuki da nicht auch eine plane Dichtungsfläche wie bei allen anderen Gewindelöchern gemacht?
Ist das der Grund, warum man bei dieser Schraube eine extra Dichtung benötigt?
Hiermit bestätige ich , das die hier veröffentlichten Fotos bzw Grafiken von mir gemacht wurden und ich der Urheber bin.
kallegerd
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 171
Registriert: 12 Dez 2013 16:33

Re: SP46 - Ölundichtigkeit rechter Gehäusedeckel (Kupplung)

#20 

Beitrag von kallegerd »

Kann ich rausmessen, aber an dieser wichtigen Stelle würd ich einen originalen nehmen.
Kostet max. 10€...!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor kallegerd für den Beitrag:
Majortours (11 Mai 2023 20:20)
Benutzeravatar
minibootsmann
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 254
Registriert: 06 Jul 2018 13:17
Wohnort: 26904 Börger

Galerie
Fahrerkarte

Re: SP46 - Ölundichtigkeit rechter Gehäusedeckel (Kupplung)

#21 

Beitrag von minibootsmann »

Moin,

Das ist der Wellendichtring für die SP 44. Vorsicht, er Link führt zum Online-Shop "Tigerparts"!

Leider weiß ich nicht, ob der auch für die SP46 passt...

VG, Helmut
Zuletzt geändert von minibootsmann am 11 Mai 2023 20:07, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor minibootsmann für den Beitrag (Insgesamt 2):
Erstbesitzer 1990 (11 Mai 2023 20:05), Majortours (11 Mai 2023 20:23)
Was Du nicht willst was man Dir will, das willst' auch keinem... Was willst'n Du?

- DR 650 R (SP44B) -
Benutzeravatar
Erstbesitzer 1990
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 297
Registriert: 02 Aug 2016 13:28
Wohnort: Velbert

Fahrerkarte

Re: SP46 - Ölundichtigkeit rechter Gehäusedeckel (Kupplung)

#22 

Beitrag von Erstbesitzer 1990 »

TST hat geschrieben: 16 Nov 2022 18:52 Gut das Du das Thema zur Sprache bringst, hab das bei meiner auch, ist halt ne SP 43b. Hab ich ganz vergessen.

Gruß Thomas
Hey Thomas,

bei meiner Pink Floyd (auch SP43B) hatte ich auch lange das Problem. Hatte das damalige Thema von Minibootsmann auch verfolgt. Alles an Dichtungsscheiben verbaut, was ich in die Finger bekommen habe. Hab es selbst auch mit Dirko oder O-Ring um die Dichtungsscheibe versucht, Teflon-Dichtungsband um die Schraube, hat alles nix gebracht. Durch Zufall habe ich den Steuerkettenspanner abgenommen und siehe da, es war noch etwas Restdichtung an einer kleinen Ecke. Entfernt und neue Dichtung, seit dem ist es dicht.

Manchmal sucht man an der falschen Stelle. Irgendjemand hatte mal empfohlen die Ölverschmierungen gründlich zu reinigen und anschließend den Motor mit Mehl leicht zu bedecken. 1. habe ich kein Mehl in der Garage und 2. hatte ich keinen Bock diese Sauerrei anschließend zu reinigen.

LG

Heiko
DR 650 RS seit 10.12.1990 (Erstbesitzer & kein Tag abgemeldet)
DR 650 RSE Restaurierung - viewtopic.php?t=13734&hilit=pink+floyd
Majortours
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 231
Registriert: 14 Jan 2018 22:23

Fahrerkarte

Re: SP46 - Ölundichtigkeit rechter Gehäusedeckel (Kupplung)

#23 

Beitrag von Majortours »

 Themenstarter

kallegerd hat geschrieben: 11 Mai 2023 19:37 Kann ich rausmessen, aber an dieser wichtigen Stelle würd ich einen originalen nehmen.
Kostet max. 10€...!
Der Originale ist auch von einem Zulieferer namens Koyo ... ich denke, dass da etwas von SKF mind. genau so gut ist.

Ich würd ja einen Originalen nehmen, wenn ich denn eine Artikel-/Ersatzteilnummer hätte. Aber wenn der in den Microfiches nicht mal aufgeführt ist, was sag ich dann meinem fSH???
Hiermit bestätige ich , das die hier veröffentlichten Fotos bzw Grafiken von mir gemacht wurden und ich der Urheber bin.
Majortours
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 231
Registriert: 14 Jan 2018 22:23

Fahrerkarte

Re: SP46 - Ölundichtigkeit rechter Gehäusedeckel (Kupplung)

#24 

Beitrag von Majortours »

 Themenstarter

minibootsmann hat geschrieben: 11 Mai 2023 20:00 Moin,

Das ist der Wellendichtring für die SP 44. Vorsicht, er Link führt zum Online-Shop "Tigerparts"!

Leider weiß ich nicht, ob der auch für die SP46 passt...

VG, Helmut
Beim Wolfgang steht dabei, dass der von der SP41-SP46 passt. Der Info vertrau ich mal. Und der Wolfgang hat auch die Suzuki-Teilenummer dazugeschrieben. Wenn man danach sucht, dann stellt man (ich) fest, dass der WeDi auf den Microfiches bei der Kurbelwelle gelistet ist ... obwohl er im Kupplungsdeckel verbaut ist. Wenn man das nicht weiß, dann kann man sich einen Wolf suchen.

Es steht zwar keine Bemaßung auf der motorcyclesparepart.eu-Seite dabei ... aber ich kann jetzt mit der Ersatzteilnummer beim fSH bestellen. Daher, danke für die Info!!!
Hiermit bestätige ich , das die hier veröffentlichten Fotos bzw Grafiken von mir gemacht wurden und ich der Urheber bin.
Benutzeravatar
Erstbesitzer 1990
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 297
Registriert: 02 Aug 2016 13:28
Wohnort: Velbert

Fahrerkarte

Re: SP46 - Ölundichtigkeit rechter Gehäusedeckel (Kupplung)

#25 

Beitrag von Erstbesitzer 1990 »

Er ist auch nicht auf der Seite des Deckes auf geführt, sonder bei der Kurbelwelle Teile-NR. 09282-16002-000
https://www.suzuki-motorrad-ersatzteile ... KI14205820 Nr. 10

LG

Heiko
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erstbesitzer 1990 für den Beitrag:
Majortours (11 Mai 2023 20:40)
DR 650 RS seit 10.12.1990 (Erstbesitzer & kein Tag abgemeldet)
DR 650 RSE Restaurierung - viewtopic.php?t=13734&hilit=pink+floyd
Majortours
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 231
Registriert: 14 Jan 2018 22:23

Fahrerkarte

Re: SP46 - Ölundichtigkeit rechter Gehäusedeckel (Kupplung)

#26 

Beitrag von Majortours »

 Themenstarter

Ja, das hab ich inzw. auch festgestellt ... s.o.
Hiermit bestätige ich , das die hier veröffentlichten Fotos bzw Grafiken von mir gemacht wurden und ich der Urheber bin.
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4867
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: SP46 - Ölundichtigkeit rechter Gehäusedeckel (Kupplung)

#27 

Beitrag von deFlachser »

Vom Wolfgang der passt. Woher ich das weiß :wink:.
Und ja, das Sicherungsblech gehört so.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 liegt noch in der Zukunft :mrgreen:. Kann leider keine URL mehr einfügen :? .
Antworten