DR 650 springt nicht an nach Brandschaden

Das DR-650 Technik Forum
kronibaer
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 07 Sep 2022 19:46

DR 650 springt nicht an nach Brandschaden

#1 

Beitrag von kronibaer »

 Themenstarter

Hallo DR Gemeinde einen schönen Gruß an alle :D
Hatte vor einiger Zeit euch um eure Hilfe gefragt,bin aber nicht dazu gekommen mich weiter um meine DR 650 zu kümmern.
Will aber jetzt wieder einen neuen Versuch unternehmen um das Moped wieder auf die Strasse zu bekommen.
Nach einem Brandschaden habe ich alle verbrannten Teile gewechselt , sie Sprint aber nicht an :oops:
Das einzige was ich nicht getaucht habe ist die Lichtmaschine . Die drei verschmorten Kabel habe ich gelötet.
Nun zu meiner Frage muss die Lichtmaschiene funktionieren damit die DR 650 SP42a anspringt
Danke für euren Rat. noch einen schönen Sonntag
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5435
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: DR 650 springt nicht an nach Brandschaden

#2 

Beitrag von deFlachser »

kronibaer hat geschrieben: 04 Jun 2023 17:31 muss die Lichtmaschiene funktionieren damit die DR 650 SP42a anspringt
Moin, zumindest Erregerspule und Pickup müssen in Ordnung sein.
Vielleicht kannste ja mal ein bisserl mehr Infos geben. Brandschaden kann ja viel sein, von komplett abgefackelt bis auf eine verschmorte Lämpchenfassung :wink:.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
kronibaer
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 07 Sep 2022 19:46

Re: DR 650 springt nicht an nach Brandschaden

#3 

Beitrag von kronibaer »

 Themenstarter

Hallo stefan hat im Bereich vom Batteriekasten gebrannt. Habe alles getauscht was verbrannt war . Steuergerät Kabelbaum , Regler usw alles im Bereich von der Batterie. Erregerspule und Pickup ???? Sind das Teile der Lichtmaschine, die drei gelben Kabel habe ich nur zusammen gelötet. Vielleicht kommt nicht genug Spannung raus . Wäre das eine Möglichkeit? Solltest du noch Infos brauchen sag mir nur kurz Bescheid. Danke für deine Hilfe MFG Charly
El_Kaktus
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 225
Registriert: 30 Jul 2022 14:50
Wohnort: Wabata

Fahrerkarte

Re: DR 650 springt nicht an nach Brandschaden

#4 

Beitrag von El_Kaktus »

die drei gelben Kabel habe ich nur zusammen gelötet.
erklär das bitte mal....
wie zusammen gelötet....alle zusammen oder?
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5435
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: DR 650 springt nicht an nach Brandschaden

#5 

Beitrag von deFlachser »

El_Kaktus hat geschrieben: 05 Jun 2023 23:31
die drei gelben Kabel habe ich nur zusammen gelötet.
erklär das bitte mal....
wie zusammen gelötet....alle zusammen oder?
Die drei gelben sind die drei Phasen der Ladewicklung die zum Regler gehen. Hier sollten so um die 70 V Wechselspannung rauskommen, jeweils zwischen zweien. Auch hier kannst Du aber ohmisch messen. Außem Kopf, jeweils ca. 1 Ohm, gegen Masse darf da nichts sein.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
El_Kaktus
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 225
Registriert: 30 Jul 2022 14:50
Wohnort: Wabata

Fahrerkarte

Re: DR 650 springt nicht an nach Brandschaden

#6 

Beitrag von El_Kaktus »

das weiß ich schon, es geht drum wie der probant es meint und gelöst hat.....
die 3 gelben zusammen löten bringt ausser schaden nichts. er sollte sie schon getrennt auf die 3 leitungen zusammenführen....
kronibaer
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 07 Sep 2022 19:46

Re: DR 650 springt nicht an nach Brandschaden

#7 

Beitrag von kronibaer »

 Themenstarter

:D Hallo DR Gemeinde , sorry für meine Missverständliche Ausdrucksweise . Wollte damit nur sagen das ich die gelben Kabel jeweils ein wieder an die Ursprüngliche Stelle
gelötet habe. :D
Habe mal einen grundsätzliche Frage , wenn die Lichtmaschine nicht genug Spannung bringt kann es dann sein das dann das Moped nicht anspringt ? :shock:
Wie messe ich die Wechselspannung ? Ist ein Kickstarter Modell
Danke für eure Unterstützung
Benutzeravatar
Ulf
Moderator
Moderator
Beiträge: 1500
Registriert: 01 Feb 2006 00:00
Wohnort: Hahn

Galerie

Re: DR 650 springt nicht an nach Brandschaden

#8 

Beitrag von Ulf »

Hi,
wenn eine originale CDI drin ist, bekommt die ihre Spannung von der Erregerspule, hat mit den 3 gelben erst mal nix zu tun.
viewtopic.php?p=173199#p173199
Fred ist zwar von einer E-Starter, gilt aber auch für die Kicker.
Gruß Ulf, wieder Ritter Wendehals von Zehnprozent
Beta 4.0 = DR auf italienisch
W800 Eisenhaufen
Irgendwas geht immer 8)
Benutzeravatar
kermit
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 610
Registriert: 01 Jun 2003 00:00
Wohnort: Büdingen

Re: DR 650 springt nicht an nach Brandschaden

#9 

Beitrag von kermit »

Hi
Hattest du nicht damals geschrieben, dass du sie kurz zum Laufen bekommen hattest?
Ich empfehle dir ja, auf Jerrys Angebot zurück zu kommen und ihn mal drüber sehen zu lassen.
SP41B
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5435
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: DR 650 springt nicht an nach Brandschaden

#10 

Beitrag von deFlachser »

El_Kaktus hat geschrieben: 06 Jun 2023 10:05 das weiß ich schon, es geht drum wie der probant es meint und gelöst hat.....
Jo iss klar, warst auch nicht gemeint :wink:.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
kronibaer
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 07 Sep 2022 19:46

Re: DR 650 springt nicht an nach Brandschaden

#11 

Beitrag von kronibaer »

 Themenstarter

Hallo DR Gemeinde die CDI wurde auch getauscht :D wie so vieles :lol:
Ja hat einmal ein Lebenszeichen von sich gegeben , aber nicht von Dauer
Wenn ich mich richtig erinnere wohnt Jerry in Forst oder liege ich da falsch ?
Viele Gruße
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5435
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: DR 650 springt nicht an nach Brandschaden

#12 

Beitrag von deFlachser »

kronibaer hat geschrieben: 06 Jun 2023 16:16 Wenn ich mich richtig erinnere wohnt Jerry in Forst oder liege ich da falsch ?
Schreib ihn an :roll:.
kronibaer hat geschrieben: 06 Jun 2023 11:39 Wie messe ich die Wechselspannung ? Ist ein Kickstarter Modell
Limaschraube ausdrehen, Nuss auf die KW und nen Akkuschrauber dran. Der braucht allerdings auch Drehzahl.
Mess doch erst mal ohmisch.

Und wie schon mehrfach erwähnt und auch Ulf schrieb. Die Ladespulen haben absolut nichts mit der Zündung zu tun.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
kronibaer
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 07 Sep 2022 19:46

Re: DR 650 springt nicht an nach Brandschaden

#13 

Beitrag von kronibaer »

 Themenstarter

Danke dir für die wertvollen Tipps :D
Das hilft mir schon ein Stückchen weiter.
Schreibst du Ihn an oder soll ich es machen ?

Dankeschön
Benutzeravatar
Grumpyoldgerman
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 626
Registriert: 26 Jan 2018 21:29
Wohnort: Forst

Fahrerkarte

Re: DR 650 springt nicht an nach Brandschaden

#14 

Beitrag von Grumpyoldgerman »

kronibaer hat geschrieben: 06 Jun 2023 16:16 Hallo DR Gemeinde die CDI wurde auch getauscht :D wie so vieles :lol:
Ja hat einmal ein Lebenszeichen von sich gegeben , aber nicht von Dauer
Wenn ich mich richtig erinnere wohnt Jerry in Forst oder liege ich da falsch ?
Viele Gruße
Da liegst du richtig 8) . Wenn ich dir was helfen kann gib Bescheid. Ich fahre aber morgen nach Villars in Frankreich zum Enduro fahren bis Sonntag und ab nächster Woche Freitag bin ich 10 Tage in Bosnien zum Enduro Wandern.

Grüßle
DR650SP44B
TST
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 697
Registriert: 25 Mai 2021 21:52

Fahrerkarte

Re: DR 650 springt nicht an nach Brandschaden

#15 

Beitrag von TST »

Hi Jerry,

fährst Du nach Villard-de-Lans ?

Gruß Thomas
SP43b
Antworten