Nach Start verschlucken und unrunder Lauf

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Julianelmo
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 132
Registriert: 30 Okt 2022 11:53

Fahrerkarte

Nach Start verschlucken und unrunder Lauf

#1 

Beitrag von Julianelmo »

 Themenstarter

Hallo zusammen,

nachdem meine DR 650 SE vor ein paar Wochen meinte sie will nicht mehr laufen, bin ich nun endlich dazugekommen das Problem anzugehen.

Zum Problem: Starten ging super, nur hat sie nach wenigen Sekunden verschluckt und ging aus. Immer und immer wieder.

Heute Vergaser ausgebaut und gereinigt. Sah eigentlich ganz gut aus. Wieder eingebaut. Selbes Phänomen wie vorher.
Habe sie immer wieder laufen lassen und es wurde immer etwas besser. Irgendwann lief sie auf einmal ohne verschlucken, allerdings mit extrem hoher Drehzahl. Habe die Leerlaufluft wieder um eine viertel Umdrehung rein und alles hat gepasst. Auch Gas hat sie wunderbar angenommen. Kurz darauf wieder wie am Anfang. Läuft unrund und verschluckt sich. Zudem läuft der ganze Sprit unten aus dem Vergaser. Macht irgendwo Sinn, aber ich glaube, dass sie das sonst nicht gemacht hat.

Setup: Acerbis Tank und Gleichdruckvergaser

Ventile wurden vor wenigen Hundert KM erst eingestellt. Hat jemand eine Idee was das sein könnte?
Im Winter kommt der Motor sowieso raus und da bin ich mal gespannt.
Aber keine Ahnung was da jetzt auf einmal los ist.

Danke euch schon mal!
Rally/ Reise: DR 650 SP46
Hard Enduro: Husqvarna TE 250
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5734
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Nach Start verschlucken und unrunder Lauf

#2 

Beitrag von deFlachser »

Julianelmo hat geschrieben: 30 Jul 2023 18:50 Zudem läuft der ganze Sprit unten aus dem Vergaser. Macht irgendwo Sinn, aber ich glaube, dass sie das sonst nicht gemacht hat.
Das macht mit Sicherheit keinen Sinn :wink:. Denke da ist der Schwimmerstand zu hoch, oder ne Dichtung in Moors.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
Julianelmo
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 132
Registriert: 30 Okt 2022 11:53

Fahrerkarte

Re: Nach Start verschlucken und unrunder Lauf

#3 

Beitrag von Julianelmo »

 Themenstarter

deFlachser hat geschrieben: 30 Jul 2023 19:01
Julianelmo hat geschrieben: 30 Jul 2023 18:50 Zudem läuft der ganze Sprit unten aus dem Vergaser. Macht irgendwo Sinn, aber ich glaube, dass sie das sonst nicht gemacht hat.
Das macht mit Sicherheit keinen Sinn :wink:. Denke da ist der Schwimmerstand zu hoch, oder ne Dichtung in Moors.

Okay dann bau ich den nochmal aus und überprüfe das, danke! :mrgreen:
Rally/ Reise: DR 650 SP46
Hard Enduro: Husqvarna TE 250
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5734
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Nach Start verschlucken und unrunder Lauf

#4 

Beitrag von deFlachser »

Julianelmo hat geschrieben: 30 Jul 2023 19:12
deFlachser hat geschrieben: 30 Jul 2023 19:01
Julianelmo hat geschrieben: 30 Jul 2023 18:50 Zudem läuft der ganze Sprit unten aus dem Vergaser. Macht irgendwo Sinn, aber ich glaube, dass sie das sonst nicht gemacht hat.
Das macht mit Sicherheit keinen Sinn :wink:. Denke da ist der Schwimmerstand zu hoch, oder ne Dichtung in Moors.

Okay dann bau ich den nochmal aus und überprüfe das, danke! :mrgreen:
Fällt mir gerade noch ein. Vielleicht hängt der Schwimmer auch nur. Bevor Du wieder ausbaust, was ne schiss Arbeit ist, klopfe mal vorsichtig mit nem Schraubebdrehergriff gegen die Kammer. Sollte der wirklich nur hängen, kann das helfen.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
Benutzeravatar
DonGiggal
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 551
Registriert: 12 Jun 2021 09:39
Wohnort: Bad Wünnenberg

Fahrerkarte

Re: Nach Start verschlucken und unrunder Lauf

#5 

Beitrag von DonGiggal »

Wie Stefan schon erwähnt könnte der Schwimmer hängen oder das Schwimmernadelventil im Ars.. sein.
Im Falle des Nadelventiles muß der Gaser natürlich wieder raus.
Hattest du nach deiner Reinigung die Schwimmerkammerdichtung erneuert?
Sollte man eigentlich immer gleich mitmachen wenn die letzte Öffnung des Vergasers schon Lichtjahre
zurück liegt.
Wenn du ihn jetzt dann eventuell eh nochmal ausbauen mußt, dann besorg dir doch das
Revisionskit und wechsel alle Dichtungen, Nadelventil usw gleich durch.
Da weißt dann das es gemacht wurde und mußt nicht in absehbarer Zeit wieder alles
auseinander rupfen.


Grüße

Schorsch
Wenn man rechts nach unten dreht wird die Welt schneller

Treffen 2021 Süplingen (nahe Magdeburg)
Treffen 2022 Neuss
Treffen 2023 Bleiwäsche
Treffen 2024 Da sima dabei das wird prima.......
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5734
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Nach Start verschlucken und unrunder Lauf

#6 

Beitrag von deFlachser »

DonGiggal hat geschrieben: 31 Jul 2023 18:36 dann besorg dir doch das
Revisionskit und wechsel alle Dichtungen, Nadelventil usw gleich durch.
Zum Beispiel :wink:.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
Julianelmo
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 132
Registriert: 30 Okt 2022 11:53

Fahrerkarte

Re: Nach Start verschlucken und unrunder Lauf

#7 

Beitrag von Julianelmo »

 Themenstarter

Tut mir leid für die späte Rückmeldung. Ja es lag an den Dichtungen der Schwimmerkammer. Passt wieder alles :mrgreen:

Mittlerweile habe ich mit einem anderen Problem zu kämpfen. Kein Zündfunke mehr. Ich werde dazu allerdings einen neuen Thread starten.

Vielen herzlichen Dank für eure Hilfe!
Rally/ Reise: DR 650 SP46
Hard Enduro: Husqvarna TE 250
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5734
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Nach Start verschlucken und unrunder Lauf

#8 

Beitrag von deFlachser »

Julianelmo hat geschrieben: 14 Sep 2023 18:25 Tut mir leid für die späte Rückmeldung. Ja es lag an den Dichtungen der Schwimmerkammer. Passt wieder alles :mrgreen:
Besser spät als nie. Immer schön zu erfahren, wenn es schlussendlich funktioniert und auch zu wissen, an was es lag.
Den Zündfunken findest Du auch, ganz bestimmt :wink:. Würde als erstes mal neue Kerzen versuchen und die Zündspulen sowie Pickup und Erregerspulen messen.

Viel Erfolg.
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
Julianelmo
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 132
Registriert: 30 Okt 2022 11:53

Fahrerkarte

Re: Nach Start verschlucken und unrunder Lauf

#9 

Beitrag von Julianelmo »

 Themenstarter

Habe schon alle Bauteile im Zündsystem überprüft (Werte in Ordnung), sowie eine andere CDI und Zündspule probiert. Immer noch kein Funke.

Sehr frustrierend.
Rally/ Reise: DR 650 SP46
Hard Enduro: Husqvarna TE 250
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5734
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Nach Start verschlucken und unrunder Lauf

#10 

Beitrag von deFlachser »

Killschalter, Seitenständerschalter, Zündschloss überprüft? Blank gescheuertes Kabel, am Lenkkopf z. B.?

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
BZ650
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 299
Registriert: 17 Jun 2021 12:23
Wohnort: Bautzen

Fahrerkarte

Re: Nach Start verschlucken und unrunder Lauf

#11 

Beitrag von BZ650 »

Hast Du schon mal den Übergang zwischen Zündkerzenkabel und Stecker kontrolliert, eventuell ist der Korrodiert, einfach mal 1,5cm abschneiden und wieder draufdrehen 8)
Treffen 2022 Neuss
2023 Bleiwäsche / Bad Wünnenberg
2024 bei Jerry
Antworten