Bremslichtschalter im Griff spinnt

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
K - DA - 650
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 16 Okt 2018 09:22

Bremslichtschalter im Griff spinnt

#1 

Beitrag von K - DA - 650 »

 Themenstarter

Tach zusammen,
Bei mir (sp46) ist dauernd Bremslicht an.
Hebel kann zurückgedrückt werden und dann erlischt das Bremslicht. Bei Normalbetrieb ist da leider soviel Spiel, dass der hebel den Schalter betätigt. Habe keine explosionszeichnung von der Armatur gefunden. Ist da eine rückstellfeder zu schlapp oder woran liegt das?
Ich mach das mal auf, würde mich aber über einen Hinweis freuen.
Danke
Daniel aus köln
DR650SE/SP46B/1996/Schwarz
Benutzeravatar
Grumpyoldgerman
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 609
Registriert: 26 Jan 2018 21:29
Wohnort: Forst

Fahrerkarte

Re: Bremslichtschalter im Griff spinnt

#2 

Beitrag von Grumpyoldgerman »

K - DA - 650 hat geschrieben: 22 Aug 2023 13:59 Tach zusammen,
Bei mir (sp46) ist dauernd Bremslicht an.
Hebel kann zurückgedrückt werden und dann erlischt das Bremslicht. Bei Normalbetrieb ist da leider soviel Spiel, dass der hebel den Schalter betätigt. Habe keine explosionszeichnung von der Armatur gefunden. Ist da eine rückstellfeder zu schlapp oder woran liegt das?
Ich mach das mal auf, würde mich aber über einen Hinweis freuen.
Danke
Daniel aus köln

Servus,

Ich bin bekennender Elektrotrottel, aber kann es sein, dass du die beiden Stecker verkehrt angeschlossen hast?

Grüßle Jerry
DR650SP44B
K - DA - 650
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 16 Okt 2018 09:22

Re: Bremslichtschalter im Griff spinnt

#3 

Beitrag von K - DA - 650 »

 Themenstarter

Ne. Das war alles paletti. Muss Verschleiß sein.
Hab mir den Schalter mal bestellt...
DR650SE/SP46B/1996/Schwarz
El_Kaktus
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 182
Registriert: 30 Jul 2022 14:50
Wohnort: Wabata

Re: Bremslichtschalter im Griff spinnt

#4 

Beitrag von El_Kaktus »

also von früher kenn ich die schalter nur als durchgangsschalter, sprich du schließt und öffnest den stromkreis als phase bis zum verbraucher.....
meist ausnahme ist die hupe....dort wird meist masse geschaltet....
und noch ein bisschen verwirrung....ganz weit früher waren die englischen kfz`ts als rahmen plus und die verbraucher wurden über masseschluß geschaltet....heiii war das oft eine freude bei feuchtigkeit.... :D :D :D
TST
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 646
Registriert: 25 Mai 2021 21:52

Fahrerkarte

Re: Bremslichtschalter im Griff spinnt

#5 

Beitrag von TST »

Hallo Daniel,

die Feder in der Bremspumpe drückt den Handbremshebel auf den Schalter. Dieser drückt auf den Bremslichtschalter, der den Stromkreis öffnet. Ich glaube nicht, das diese müde geworden ist. Zieht man den Hebel wird, dann wird der Stromkreis geschlossen. Das kann man mit einem Multimeter messen.
Problem treten auf, wenn das Fett am Griff nicht regelmäßig erneuert wird. Dieses verharzt mit der Zeit, oder die Befestigungsschraube am Griff zu stark angezogen wird. In beiden Fällen bewegt sich der Griff nur schwergängig und kann den Schalter nicht mehr richtig betätigen.
Den Schalter kann man nicht nachjustieren aber abschrauben und mit dem Finger auf Funktion Prüfen. Den Schalter sollte man nicht öffnen, dann ist er hin.
Ich würd erst mal den Hebel neu einfetten.

Viel Erfolg
Gruß Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TST für den Beitrag:
dodderer (22 Aug 2023 20:14)
SP43b
K - DA - 650
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 16 Okt 2018 09:22

Re: Bremslichtschalter im Griff spinnt

#6 

Beitrag von K - DA - 650 »

 Themenstarter

Hebel ist leichtgängig. Ich tausche morgen mal den Schalter...
Dateianhänge
20230824_153946.jpg
DR650SE/SP46B/1996/Schwarz
Supermeissi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 95
Registriert: 01 Sep 2014 10:10
Wohnort: Bad Salzungen

Re: Bremslichtschalter im Griff spinnt

#7 

Beitrag von Supermeissi »

Ich habe derzeit ein wenigstens ähnliches Problem. Ich führe das allerdings darauf zurück, dass ich beim Wechsel der Bremsflüssigkeit unsauber vorgegangen bin und vermute Luft in der Leitung...
Grüße Thomas
DR 650 R Dakar, SP41B, Baujahr 1991, 64.400 km
K - DA - 650
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 16 Okt 2018 09:22

Re: Bremslichtschalter im Griff spinnt

#8 

Beitrag von K - DA - 650 »

 Themenstarter

@thomas
Säubern und fetten hat schon gereicht.
Jetzt hab ich einen Schalter auf Halde.
Danke
DR650SE/SP46B/1996/Schwarz
TST
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 646
Registriert: 25 Mai 2021 21:52

Fahrerkarte

Re: Bremslichtschalter im Griff spinnt

#9 

Beitrag von TST »

Super für die Rückmeldung. Es ist immer gut zu Wissen, das man helfen konnte oder nicht und wo der Schuh gedrückt hat.

Gruß Thomas
SP43b
Antworten