Spezial -Werkzeug DR650SE

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Thorsten_vom_Deich
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 217
Registriert: 02 Sep 2015 20:24

Spezial -Werkzeug DR650SE

#1 

Beitrag von Thorsten_vom_Deich »

 Themenstarter

Hallo !

Ich muss ja leider meinen Motor zerlegen (DR650SE).

Welches Spezial-Werkzeug benötige ich für die Motor - Komplett - Zerlegung mit Lagertausch ?

Ich wollte mir das Werkzeug schon einmal im Vorwege besorgen.

Vielen Dank.

Gruß

Thorsten
Benutzeravatar
Ulf
Moderator
Moderator
Beiträge: 1497
Registriert: 01 Feb 2006 00:00
Wohnort: Hahn

Galerie

Re: Spezial -Werkzeug DR650SE

#2 

Beitrag von Ulf »

Moin Thorsten,
Polradabzieher wäre sinnig.
Ich glaube der von den anderen E-Start-Modellen passt auch, der von den Kickern ist zu klein.
Gruß Ulf, wieder Ritter Wendehals von Zehnprozent
Beta 4.0 = DR auf italienisch
W800 Eisenhaufen
Irgendwas geht immer 8)
Benutzeravatar
Der Dreisi
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 882
Registriert: 04 Sep 2011 14:45
Wohnort: Veitsbronn

Galerie
Fahrerkarte

Re: Spezial -Werkzeug DR650SE

#3 

Beitrag von Der Dreisi »

Hallo,

ja, ein Polradabzieher sollte sein aber noch einiges mehr.

Die Nutmutter von der Kurbelwelle muss runter (bekommt man vorsichtig auch mit Schraubendreher und Hammer hin)
aber drauf mit dem vorgeschriebenem Drehmoment gehts nicht ohne speziellem Schlüssel.

Dann benötigt man zumindest für die Lager in den Sacklochbohrungen einen Auszieher. Kann man ja nicht von der anderen Seite raushauen.

Eventuell ein Trennmesser da oft eine Lagerseite auf der KW steckenbleibt.

Das sollte es an wirklichem Spezialwerkzeugen eigentlich sein.

Wüsste jedenfalls aus der Erinnerung heraus nicht mehr benutzt zu haben. Bin aber auch schon ü50, da vergisst man schon mal was... :wink:

Gruß, Thomas
Hasi
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 489
Registriert: 01 Jun 2005 00:00

Re: Spezial -Werkzeug DR650SE

#4 

Beitrag von Hasi »

Was war nochmal die Diagnose als Grund für die Reparatur?
Hasi
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 489
Registriert: 01 Jun 2005 00:00

Re: Spezial -Werkzeug DR650SE

#5 

Beitrag von Hasi »

So, habs jetzt in deinem anderen Beitrag nachgelesen. Hast Du den Kopf und den Zylinder wieder runter und kannst die Kurbelwelle von Hand durchdrehen?
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5430
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Spezial -Werkzeug DR650SE

#6 

Beitrag von deFlachser »

Hasi hat geschrieben: 02 Dez 2023 14:30 So, habs jetzt in deinem anderen Beitrag nachgelesen.
Moin,

damit nicht jeder suchen muss, setz doch mal bitte nen Link zum Problembeitrag :wink:.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
Benutzeravatar
Bigfoot
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 39
Registriert: 24 Aug 2023 12:27
Wohnort: Schwarzwald

Fahrerkarte

Re: Spezial -Werkzeug DR650SE

#7 

Beitrag von Bigfoot »

Hier (der zweite Teil sollte dort verlinkt sein) gibts so eine Aktion, wenn auch ohne Lagertausch, mal zum zuschauen.
Hab ich mir letztens während Männergrippe auskurieren mal angeschaut - zwar nicht mit ganz 100% Aufmerksamkeit, war aber find ich ganz informativ. Denke da dürfte jedenfalls alles nötige an Werkzeug zu sehen sein.
DR 650 SE '96 weiß - angehende Dreckschleuder
DR 800 S '96 grün - mit Big Bore, Big Bremse und allem, hat grad kein Kopfweh mehr :D
DR 800 S '95 schwarz - alltags und Ersatzmoped
DR 750 Big '89 blau - wird restauriert, bleibt original
V-Strom 1000 Desert Express '18 gelb - wenns mal eilig ist
Thorsten_vom_Deich
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 217
Registriert: 02 Sep 2015 20:24

Re: Spezial -Werkzeug DR650SE

#8 

Beitrag von Thorsten_vom_Deich »

 Themenstarter

Hasi hat geschrieben: 02 Dez 2023 14:30 So, habs jetzt in deinem anderen Beitrag nachgelesen. Hast Du den Kopf und den Zylinder wieder runter und kannst die Kurbelwelle von Hand durchdrehen?
Nein, da bin ich noch nicht dazu gekommen. Ich werde kommende Woche anfangen.

Ich hatte den Zylinderkopf, Nockenwelle, und die Steuerkette gegen Gebrauchtteile getauscht.

Der Motor lief dann ganz normal im Stand.

Ich habe dann bei laufendem Motor den hinteren Ventileinstelldeckel entfernt und kontrolliert, ob Öl ankommt, was der Fall ist.

Ich bin dann ca. 1,5 km gefahren, bis plötzlich ein hämmer des Geräusch aus dem rechten Seitendeckel kam.

Hatte das Motorrad auf die linke Seite gelegt und die Kupplung entfernt. Dann liegend kurz angelassen, und das hämmernde Geräusch scheint aus dem Bereich Kurbelwelle oder Ausgleichswelle zu kommen.

Ich hatte ja eine unterbrochene Ölversorgung zum Zylinderkopf (es kam nichts mehr durch den rechten Seitendeckel), und damit hat auch die Ölleitung zur Versorgung der linken Motorseite kein Öl bekommen. Vielleicht liegt da das Problem.

Nächste Woche werde ich mehr wissen.

Gruß

Thorsten
Thorsten_vom_Deich
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 217
Registriert: 02 Sep 2015 20:24

Re: Spezial -Werkzeug DR650SE

#9 

Beitrag von Thorsten_vom_Deich »

 Themenstarter

Hallo !

Ist es richtig, dass der Polradabzieher für die DR650SE dass Mass M42x1,5 aufweist ?

https://images.matthies.de/mike/fa3/1000_7224934.jpg

Oder M50 x1,5 ???

Gruss

Thorsten
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5430
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Spezial -Werkzeug DR650SE

#10 

Beitrag von deFlachser »

Thorsten_vom_Deich hat geschrieben: 04 Dez 2023 19:22 Oder M50 x1,5 ???
Das ist der richtige. Die "Kleinen" sind für die Kickermodelle, siehe auch hier:

https://www.dr-big-shop.de/DR_Werkzeug_519.html

Und hier als Eigenbau:

viewtopic.php?p=93091#p93091

Gruß Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor deFlachser für den Beitrag:
TST (04 Dez 2023 22:18)
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Am Besten wir halten die Welt einmal kurz an, und lassen die Idioten aussteigen :mrgreen:.
Mit dummen Menschen zu diskutieren, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen :wink:.

Treffen 2018 Geiselwind BAB3 Autohof Strohofer
Treffen 2019 Machern bei Leipzig
Treffen 2020 Pfalz, da waren wir in Urlaub, Ferienwohnung in Ostfriesland bei der Krimiautorin
Treffen 2021 Süplingen bei Magdeburg
Treffen 2022 Neuss Sandhofsee
Treffen 2023 Bleiwäsche leider auch schon wieder vorbei.
Antworten