Kupplung Druckpunkt wandert wird weich.

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Benutzeravatar
Lampshade
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 60
Registriert: 23 Okt 2023 10:50
Wohnort: Idsteiner Land

Fahrerkarte

Kupplung Druckpunkt wandert wird weich.

#1 

Beitrag von Lampshade »

 Themenstarter

Hallo Gemeinde,

an meiner SP43 wandert, wenn sie warm wird, so nach 1,5-2Std. der Druckpunkt Richtung Lenker. Das Spiel im Zug wird immer größer, und der Druckpunkt immer weicher/undefinierter. Wobei die Kupplung weiter sauber trennt und auch nicht rutscht. Wenn sie dann abgekühlt ist am nächsten Tag ist alles wieder okay. Der Zug ist es definitiv nicht.

Bevor ich sie zerlege.
Kennt Ihr das, eine Idee?

Gruß Helmut
Nach Anna‘s Motto.

Es ist nie nicht´s da.
TST
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 829
Registriert: 25 Mai 2021 21:52

Fahrerkarte

Re: Kupplung Druckpunkt wandert wird weich.

#2 

Beitrag von TST »

Hi Helmut,

sowas ähnliches habe ich bei meiner SP 43b auch, aber in die andere Richtung. Bei meiner wird das Spiel geringer.
Prüf mal die Verlegung. Bei Erwärmung dehnen sich Metalle aus. Liegt der Zug zu nahe am Krümmer oder Kopf/Zylinder kann sich der Zug längen.

Grüße Thomas
SP43b
Benutzeravatar
Lampshade
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 60
Registriert: 23 Okt 2023 10:50
Wohnort: Idsteiner Land

Fahrerkarte

Re: Kupplung Druckpunkt wandert wird weich.

#3 

Beitrag von Lampshade »

 Themenstarter

Hi Thomas,

bei mir liegt das Problem im Motor/Kupplungskorb. Wenn ich den Bock warm abstelle, habe ich unten am Hebel das Spiel. Morgens ist es weg.

Ich habe den Eindruck das das Kupplungspaket nicht mehr in seine Ausgangslage zurück gedrückt wird. ??

Gruß Helmut
Nach Anna‘s Motto.

Es ist nie nicht´s da.
kallegerd
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 376
Registriert: 12 Dez 2013 16:33

Re: Kupplung Druckpunkt wandert wird weich.

#4 

Beitrag von kallegerd »

Bei mir waren es miese Kupplungsbeläge.
Selbe Symptome.
Benutzeravatar
Lampshade
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 60
Registriert: 23 Okt 2023 10:50
Wohnort: Idsteiner Land

Fahrerkarte

Re: Kupplung Druckpunkt wandert wird weich.

#5 

Beitrag von Lampshade »

 Themenstarter

Ah okay.
Ich hatte die Federn in Verdacht.
Nach Anna‘s Motto.

Es ist nie nicht´s da.
kallegerd
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 376
Registriert: 12 Dez 2013 16:33

Re: Kupplung Druckpunkt wandert wird weich.

#6 

Beitrag von kallegerd »

Wenns die Federn wären, würde die Kupplung eher schleifen.
Bei mir haben sich wahrscheinlich die Beläge bei hoher Motortemperatur ausgedehnt, sodass ich immer mehr Spiel am Hebel hatte.
Habe dann andere Beläge eingebaut und das Problem war direkt behoben...
Benutzeravatar
Lampshade
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 60
Registriert: 23 Okt 2023 10:50
Wohnort: Idsteiner Land

Fahrerkarte

Re: Kupplung Druckpunkt wandert wird weich.

#7 

Beitrag von Lampshade »

 Themenstarter

Ei Gudde,

das ist dann kein Problem.
Wird beim nächsten Ölwechsel mit gemacht.

Danke & Gruß
Helmut
Nach Anna‘s Motto.

Es ist nie nicht´s da.
kallegerd
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 376
Registriert: 12 Dez 2013 16:33

Re: Kupplung Druckpunkt wandert wird weich.

#8 

Beitrag von kallegerd »

Versuchs mal.
Ich würde Beläge von TRW oder EBC kaufen.
Das bringt dich nicht direkt um vom Preis her...
Benutzeravatar
Aynchel
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1018
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: Kupplung Druckpunkt wandert wird weich.

#9 

Beitrag von Aynchel »

Passcheiben hinterm Kupplungskorb prüfen
der Korb darf weder axial noch radial Spiel haben

dann die Stahl und Reibscheiben auf Verzug prüfen
halt mal ein Lineal drüber legen

die Tonnenfedern sind eh ein Verschleißteil und sollten bei Zeit gewechselt werden

bei der Gelegenheit auf jeden Fall das Pfennigersatzteil WeDi Kurbelwellenstumpf tauschen,
denn wenn der durchbläst stirbt die Nockenwelle

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Aynchel für den Beitrag:
Lampshade (12 Apr 2024 10:24)
ThommyDR
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 81
Registriert: 04 Apr 2023 19:13

Re: Kupplung Druckpunkt wandert wird weich.

#10 

Beitrag von ThommyDR »

Aynchel hat geschrieben: 11 Apr 2024 10:08 Passcheiben hinterm Kupplungskorb prüfen
der Korb darf weder axial noch radial Spiel haben
Dazu eine Frage:
Hab jetzt bei meinem neu zusammengesetzten Getriebe mit überholtem Kupplungskorb und neuen Anlaufscheiben ungefähr 0,5mm axiales Spiel. Mutter mit korrektem Anzugsmoment angezogen.
Heisst ich kann den Kupplungskorb auf der Welle leicht bewegen. Wie kann ich das minimieren? Stärkere Anlaufscheiben?
Für meine DR 600 SN41A EZ 1990 suche ich folgende original Teile:
* blaue Faltenbälge (einen habe ich sogar schon)
* den linken Handprotektor in weiß mit Suzuki Schriftzug
* original DR600 Hupe
Benutzeravatar
Aynchel
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1018
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: Kupplung Druckpunkt wandert wird weich.

#11 

Beitrag von Aynchel »

5/10 ist iO
brauch die Musik, um die Wärmedehnung des Alublock zu kompensieren
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Aynchel für den Beitrag (Insgesamt 3):
DR_Jörg (11 Apr 2024 13:37), TST (11 Apr 2024 13:54), ThommyDR (11 Apr 2024 16:21)
Benutzeravatar
Lampshade
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 60
Registriert: 23 Okt 2023 10:50
Wohnort: Idsteiner Land

Fahrerkarte

Re: Kupplung Druckpunkt wandert wird weich.

#12 

Beitrag von Lampshade »

 Themenstarter

kallegerd hat geschrieben: 11 Apr 2024 09:19 Versuchs mal.
Ich würde Beläge von TRW oder EBC kaufen.
Das bringt dich nicht direkt um vom Preis her...
Ich habe gesehen die liegen zwischen ca. € 51,00 und € 81,00 - Plus Dichtung und Kleinteilen - bei den hier bekannten seriösen Händlern.
Also nicht die Welt.
Ich habe noch einen kompletten Kupplungskorb liegen. Den werde ich vorbereiten und dann tauschen. Dauert aber bestimmt noch 4-6 Wochen.

Gruß Helmut
Nach Anna‘s Motto.

Es ist nie nicht´s da.
Benutzeravatar
Lampshade
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 60
Registriert: 23 Okt 2023 10:50
Wohnort: Idsteiner Land

Fahrerkarte

Re: Kupplung Druckpunkt wandert wird weich.

#13 

Beitrag von Lampshade »

 Themenstarter

….so es ist vollbracht.

Kupplungsbeläge getauscht. Die alten waren noch okay.
Einziger evtl. endscheidender Defekt war das Drucklager. Hat sich beim drehen wie eine Kaffemühle angefühlt. Habe ich natürlich sowie den Wellendichtring getauscht.

Testen kann ich erst in den nächsten Tagen. Spätestens am 30.5 da gehts auf eine längere Tour.

Ich halte Euch auf dem laufenden.

Gruß und einen entspannten Feiertag.
Helmut
Nach Anna‘s Motto.

Es ist nie nicht´s da.
Antworten