Neuer Rahmen nötig

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
DonGiggal
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 551
Registriert: 12 Jun 2021 09:39
Wohnort: Bad Wünnenberg

Fahrerkarte

Re: Neuer Rahmen nötig

#31 

Beitrag von DonGiggal »

DR500 hat geschrieben: 13 Jun 2024 10:24 Nachdem du ihn erst zu einer Schlosserei geschickt hast, soll er jetzt zu einem Lackierbetrieb. Warum tust du dich so schwer ihn zu einem Gewerk zu schicken, dessen Kernkompetenz Fahrzeug- oder Rahmenbau ist?
Sorry, aber die Kernfrage ist hier eindeutig, wenn sich ein anderer User „ schwer tut" jemanden zu einem spezialisierten Gewerk zu schicken, dein Intention nur das meckern ist anstatt das selbst in die Hand zu nehmen, dem User kompetente Hilfe leistest indem DU ihn zu dem spezialisierten Gewerk schickst?
Kritik ist nur dann sinnvoll wenn sie durch Lösungsvorschläge
ihre Daseinsberechtigung untermauert.

Grüße

Schorsch
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DonGiggal für den Beitrag (Insgesamt 2):
DR_Jörg (13 Jun 2024 22:23), hapeka (14 Jun 2024 09:23)
Wenn man rechts nach unten dreht wird die Welt schneller

Treffen 2021 Süplingen (nahe Magdeburg)
Treffen 2022 Neuss
Treffen 2023 Bleiwäsche
Treffen 2024 Da sima dabei das wird prima.......
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2700
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Neuer Rahmen nötig

#32 

Beitrag von DR500 »

Hallo Schorsch,

ich hab beruflich mit solchen Themen zu tun, kenne die Preise und habe mir konkrete Empfehlungen in anbetracht der Preise für intakte Rahmen gespart. Zu lesen im #3 und #17 Post von mir sowie in Post #21 von Aynchel.
Das korrodierte Rohr zu ersetzten ist ein großer Aufwand, wofür es eine Lehre braucht und zu der nach dem Schweißen eigentlich auch eine Vermessung gehört. Bei 100-200 Euro für einen gebrauchten Rahmen hätte ich persönlich auch ohne Rechnung wenig Lust. Weil Halter für Fußrasten und Motorlager müssen auch noch irgendwo herkommen und in das Rohr gebraten werden.
Eingelenkt hab ich am Ende nur, damit keiner auf die Idee kommt die Löcher des durchgerosteten Rohres zu überschweißen. Dann soll halt erst abgefragt werden um am Ende einen gebrauchten für die Hälfte zu kaufen.
Wenn es weitere Unklarheiten gibt, dann frag einfach.


Beste Grüße,
Ti
Benutzeravatar
DonGiggal
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 551
Registriert: 12 Jun 2021 09:39
Wohnort: Bad Wünnenberg

Fahrerkarte

Re: Neuer Rahmen nötig

#33 

Beitrag von DonGiggal »

Es gibt keine Unklarheiten, es ist nur diese Stichelei die einfach nur noch nervt
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DonGiggal für den Beitrag:
hapeka (14 Jun 2024 09:24)
Wenn man rechts nach unten dreht wird die Welt schneller

Treffen 2021 Süplingen (nahe Magdeburg)
Treffen 2022 Neuss
Treffen 2023 Bleiwäsche
Treffen 2024 Da sima dabei das wird prima.......
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2700
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Neuer Rahmen nötig

#34 

Beitrag von DR500 »

Schorsch,
aufgrund der Loch im Rahmen Diskussionen hab ich einen DR650 Rahmen mit Loch im Rahmen zerflext und dokumentiert, was da drin los ist. Um denen, die sich mit sowas nicht auskennen zu zeigen, dass beim Loch im Rahmen die Kacke am dampfen ist.
Ich hab das in Beitrag 3 geteilt und klar zu verstehen gegeben, dass eine Reparatur nicht wirtschaftlich ist.

Du kritisierst mich, dass ich nur meckern würde und mich nicht konstruktiv einbringe. Warum tust du das, wenn du gegen Stichelein bist? Du hättest die Mühe, die dahinter steckt, auch anerkennen können.
Martl
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3452
Registriert: 01 Aug 2004 00:00
Wohnort: Friedberg BY

Re: Neuer Rahmen nötig

#35 

Beitrag von Martl »

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Martl für den Beitrag (Insgesamt 2):
Herr_Schmidt (14 Jun 2024 08:48), igel (17 Jun 2024 20:27)
"Es gibt scho gnuag di ma soang wos i tua soi, da datst ma du groat obgehn"
It's not the fall that kills, it's the sudden stop at the end

DR 650 R [SP44B] Bj 93 Bild
DR500
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2700
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Neuer Rahmen nötig

#36 

Beitrag von DR500 »

Hast du wie beim Gabelstabithread wieder nur die letzten 2-3 Beiträge gelesen, oder hast du dir diesmal vor deinem Post etwas mehr Mühe gegeben? Wahrscheinlich nicht. Schade.

Gruß
TST
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 829
Registriert: 25 Mai 2021 21:52

Fahrerkarte

Re: Neuer Rahmen nötig

#37 

Beitrag von TST »

Hi Leute,

weis einer von Euch, ob für die SP 44 auch ein anderer Rahmen infrage käme, zB der einer SP 42 ?

Gruß Thomas
SP43b
Hasi
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 520
Registriert: 01 Jun 2005 00:00

Re: Neuer Rahmen nötig

#38 

Beitrag von Hasi »

@Kyar wo kommst Du denn her? Es hat doch bestimmt einer nen brauchbaren SP44 Rahmen für nen annehmbaren Preis liegen und dann ist das ganze Reparturthema inkl. Sticheleien vom Tisch. :roll:
Benutzeravatar
DR_Jörg
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 600
Registriert: 04 Sep 2022 19:18

Galerie

Re: Neuer Rahmen nötig

#39 

Beitrag von DR_Jörg »

:D

Also mein Senf

Bis auf ein paar Kleinigkeiten, die nicht wirklich ein Showstopper sind, kann man die DR Teile mischen.

Das einfachste, aus meiner Sicht.

Da es sinnvoll wäre, egal was mit dem aktuellen Rahmen geschieht, den Rahmen zu entkernen! Hast du alle Optionen offen
Alles mal abklopfen, und entscheiden ob eine Instandsetzung machbar ist. (Eigentlich gibt es nichts, dass man nicht wieder richten kann!. Wenn man es nicht selbst machen kann muss man eben den Geldbeutel öffnen)

Das einfachste wäre es einen 44 oder 45 Rahmen, welcher natürlich auf Herz und Nieren geprüft sein sollte, zu suchen.

SP42/43 geht auch, allerdings mit etwas Aufwand

Tankhalter vorne adaptieren, der Geweihhalter, der Halter für das Sitzbankschloss, Einzelzündspule oder Doppelzündspule. Und noch ein paar Kleinigkeiten, welche ich jetzt nicht auf dem Schirm habe.

Grundsätzlich alles machbar.

Also, nicht erschrecken lassen und ran ans Werk !
Ohne doofe Signatur ! :mrgreen:
Grüße Jörg

viewtopic.php?p=177410#p177410
Galerie
app.php/galerie/eintrag/anzeigen/3172
TST
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 829
Registriert: 25 Mai 2021 21:52

Fahrerkarte

Re: Neuer Rahmen nötig

#40 

Beitrag von TST »

Hi Jörg,

schön das Du meine Frage nach dem SP42 Rahmen beantwortest hast. Hintergrund, bei Ebay-Kleinanzeigen habe ich auf Anhieb einen Rahmen für 100,00€ und zwei für unter 100,oo€ gefunden. Halt für die SP42.
Nur zur Anregung, wer suchet der findet. Auch wenn es manchmal etwas dauert.
Einen Halter abflexen und diesen an anderer Stelle wieder anschweissen lassen ist alle mal besser als Rohre neu einschweissen zu lassen. Ist halt meine Meinung.

Grüße Thomas
SP43b
kyar
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 10 Jun 2024 21:13

Re: Neuer Rahmen nötig

#41 

Beitrag von kyar »

 Themenstarter

Hallo, Danke für die rege Anteilnahme...es sind ja eine Menge
Anregungen und Gedanken bei um sich ein Bild zu machen.

Ich werde voranging nach einen 44er Rahmen Ausschau halten.
Parallel mal in Frage kommende Betriebe abfragen.

@Hasi
Komme aus Ost-Brandenburg, fast in Polen.

Grüße an Alle
DR 650 R SP44A
Antworten