Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Das DR-650 Technik Forum
Benutzeravatar
Grumpyoldgerman
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 372
Registriert: 26 Jan 2018 21:29
Wohnort: Forst

Fahrerkarte

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von Grumpyoldgerman »

Wo ist denn um die Ecke? Ich habe eine 44er....

Grüßle Jerry
DR650SP44B
DR500
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1257
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von DR500 »

Kawasuki hat geschrieben: 27 Mär 2021 13:07 Hallo an alle nochmals.
War eine Weile nicht mehr am Schrauben, wegen dem elenden Wetter.
So letzte Änderung die ich vorgenommen habe.
O Ring ansaugstuzen gewechselt, Vergaser Nadel eine Kerbe nach oben, nicht wirklich besser, 2 Kerben nach oben. Ist jetzt am Anschlag.
Auch nicht arg viel besser.
Hauptdüse 142,5 gewechselt, erst 145, dann 150, 155, 160.
Und etwas besser, aber immer noch Fehlzündungen beim Gas wegnehmen und Zündkerze zu hell.
Habe ich auch gegen die originalen getauscht.
Jetzt fällt mir Mal wieder nichts mehr ein, Aussee noch größere Düse.
Aber das kann es ja wohl nicht sein.
16168467408034176556466725147377.jpg
Das patschen beim Gaswegnehmen sind keine Fehlzündungen. Das ist bei den großen Eintöpfen nichts ungewöhnliches, wenn relativ offenen Tüten verbaut werden. Bei 2 Positionen der Kerbe muss spürbar was passieren, ebenso bei der Änderung der Düse von 142,5 auf 160. Wir sprechen hier nicht von kaum spürbaren Nuancen...
Bevor weiter geforscht wird: passt das Ventilspiel und die Steuerzeiten? Das wurde bis jetzt noch nicht beantwortet.

Gruß
Kawasuki
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 24 Feb 2021 14:32
Wohnort: Sindelfingen

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von Kawasuki »

Hallo, also ich komme aus Sindelfingen.
Und Ventilspiel passt.
Steuerzeiten muss ich mich Mal schlau machen wie man die checkt.
Ich checke heute noch einmal die alte CDI Falschluft und probiere das mit den Steuerzeiten ausfindig zu machen.
Gruß Markus
DR500
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1257
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von DR500 »

Du musst das Ventilspiel im (richtigen!) OT beobachten. Ist es dann am größten, ist alles in Ordnung. Ist das Ventilspiel vor oder nach dem OT größer, dann stimmt was nicht.
Kawasuki
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 24 Feb 2021 14:32
Wohnort: Sindelfingen

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von Kawasuki »

So jetzt habe ich wohl den Fehler gefunden.
Also Nebenluft getestet, alles dicht.
Alte CDI wieder verbaut, und da schau, Moped dreht wieder aus.
Habe dann noch mit den Düsen und der Nadel die Farbe der Zündkerze versucht anzupassen.
Jetzt ist der Stand 145 HD Nadel eine Kerbe über der Mitte.
Dann länger gefahren und es tritt das Problem mit dem nicht ausdrehen sporadisch wieder auf.
Das heißt für mich, das die originale CDI doch eine Macke hat.
Die andere CDI aus eBay ist für eine RS , damit fährt sie ja offensichtlich gar nicht.
Was ist denn euer Tip, neue CDI.

Hier noch ein Bild von der Zündkerze
16169321471437388904120171983581.jpg
DR500
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1257
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von DR500 »

Das die neue CDI defekt ist ist natürlich echt Pech.
Ich würde vorher mal alle Stecker von der Lima bis zur Zündkerze checken. Nicht das einer vergriesgnaddelt ist und deswegen sporadisch die Karre nicht gescheit läuft. Jetzt weißt du ja wenigstens das es an der Zündung liegt, das ist ja schonmal einer großer Schritt nach vorn!
Kawasuki
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 24 Feb 2021 14:32
Wohnort: Sindelfingen

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von Kawasuki »

Ja danke, das habe ich schon alles gemacht und mit Kontaktspray die Stecker besprüht und eventuell auch gereinigt.
Gut, die CDI wird auch für die RS BJ 90 91 angeboten, hat zumindest die gleiche Stecker Belegung. Und ich habe immer gedacht die RS sei auch mit Kickstarter. Und die RSE ist e Start mit anderer CDI.
Da lag ich wohl falsch...
Am Ende doch wohl ein Fehler in der CDI der unregelmäßig Auftritt.
Gab es schon etwas ähnliches hier ???
Und noch Interessanter für mich ist, hat noch jemand eine funktionierende CDI für eine SP44 bj95.
Oder eine Adresse, Kontakt, wo man eine neue CDI bekommt ohne Arm zu werden.
Vielen Dank schonmal und nochmals für eure zahlreichen Tipps und Hinweise.
Super das Forum hier. Hut ab.

VG Markus
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2930
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von deFlachser »

Kawasuki hat geschrieben: 28 Mär 2021 18:51 Und ich habe immer gedacht die RS sei auch mit Kickstarter.
Das ist richtig.
Kawasuki hat geschrieben: 28 Mär 2021 18:51 Und die RSE ist e Start mit anderer CDI.
Auch richtig, und meines Wissens nach sind zwischen Kickern und E-Start Modellen auch unterschiedliche CDI's verbaut.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Von weitem sieht immer alles ganz entfernt aus und außerdem ist es nachts dunkler als draußen.
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2930
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von deFlachser »

Kawasuki hat geschrieben: 28 Mär 2021 18:51 Oder eine Adresse, Kontakt, wo man eine neue CDI bekommt ohne Arm zu werden.
Komme leider gerade nicht auf den Namen, aber gibt es da nicht recht günstige in Polen, auch mit programmierbarer Zündkurve?

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Von weitem sieht immer alles ganz entfernt aus und außerdem ist es nachts dunkler als draußen.
DR500
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1257
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von DR500 »

Du meinst ignijet von den Tschechen. Die brauchen aber Dauerplus, was ich nicht so toll finde. Beim Traktormotor der DR bringt die programmiererei der Zündung eh nichts.
Ich hab EBay-CDI aus Slowenien (?) und bin absolut zufrieden. Gibts nur bei eBay.co.uk. Hab im Forum noch nichts negatives über diese CDI gelesen.
Hast du besagte CDI und Probleme, oder hast du eine gebrauchte bei Ebay gekauft?

Gruß
Kawasuki
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 24 Feb 2021 14:32
Wohnort: Sindelfingen

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von Kawasuki »

Dieses Modell habe ich gekauft
Dateianhänge
Screenshot_2021-03-28-20-02-19-374.jpg
DR500
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1257
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von DR500 »

Die hab ich auch. Tip-Top!
Sonst schick sie doch zurück, wenn sie Probleme macht.
Nur mal die Interessehalber:
Kannst die die Symptome mal etwas genauer beschreiben?
Dreht die nicht richtig oben raus? läuft sie nicht sauber? Wie muss ich mir das vorstellen?
Da ich die CDI verbaut hab, könnte das helfen wenn ich mal Probleme bekommen sollte.

BG
Kawasuki
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 24 Feb 2021 14:32
Wohnort: Sindelfingen

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von Kawasuki »

Die habe ich schon im Oktober gekauft, ist jetzt wohl ein bisschen zu spät.
Läuft soweit wunderbar im Leerlauf, wie gesagt dreht halt nicht aus, und im Schiebebetrieb Auspuff patschen wie verrückt.
Da ich ja dachte sie sei okay habe ich halt nach und nach Lichtmaschine, Vergaser, Zündspule, etc neu gekauft.
Bis sich jetzt herausgestellt hat , das bei der neuen CDI wohl auch der Wurm drin ist..
Sehr komisch... bei dir geht sie ja wohl gut.
Egal ich probiere eine andere und dann wird weiter gesehen, ob dies letztendlich der Fehler war.
DR500
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1257
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von DR500 »

Ok, klingt nicht so toll. Wie weit dreht die DR denn mit der defekten CDI?
Oktober ist doch gerade mal ein halbes Jahr her, die würde ich definitiv reklamieren!

BG
Kawasuki
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 24 Feb 2021 14:32
Wohnort: Sindelfingen

Re: Dr 650 sp44 Leistung Verlust Fehlzündungen

Beitrag von Kawasuki »

Da ich ja keinen Drehzahlmesser mehr verbaut habe kann ich es nicht wirklich sagen.
Gefühlt müsste es der Punkt sein wo die zündverstellung anfangen sollte.
Ab da dreht sie nur noch zäh und kraftlos.
Höchstgeschwindigkeit mit Anlauf ca 110 km max bei kurzer Übersetzung.
Antworten