Wer würde das zahlen (DR650SE)

Raum zum Quatschen über Dinge neben der DR...
Benutzeravatar
Eintopftreiber
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 594
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Wer würde das zahlen (DR650SE)

Beitrag von Eintopftreiber » 02 Sep 2018 19:57

:lol:

Echt 13 Cent für's Kilo ….schade das man Müll nicht trennen kann ….hat nur eine Silbe :mrgreen: :lol:
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

Benutzeravatar
Ziegenmüller
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1090
Registriert: 04 Mär 2008 21:11
Wohnort: Thüringen

Galerie

Re: Wer würde das zahlen (DR650SE)

Beitrag von Ziegenmüller » 03 Sep 2018 06:26

fast unverbasteltes Mopped mit "fast" unverwechselbarer Optik an Liebhaber abzugeben...

Features:
Wahnsinnssound beim Anlassen
Ökotarnfarben durch orignialen Flugrost
Vibrationsspiegel


Zubehör: Bierbämpel des Bayrischen Roten Kreuzes (schon auf 10 DR- Treffen erprobt)
Bild

unverhandelbarer Schnäppchenpreis 10.000€
Der Dude macht das schon!

RSE= Knieschoner

Treffen Karlshof ´08
Treffen Crispendorf ´09
Treffen Schönecken ´10
Treffen Hoisdorf´11 auch überlebt...
Treffen Odenwald ´12 geil war´s!
Treffen ´13 kaputter Rücken kann nicht entzücken... :-(
Treffen ´14 Clausthal Zellerfeld / Harzer Regenwald
Treffen ´15 Tripsdrill mit King Size Waschräumen...
Treffen ´16 Neanderthal (Verwandschaft besucht ;-) )
Treffen ´17 Uhlenkörperring (im Land ohne Kurven....)
Treffen ´18 Geiselwind (die Dicke wollte gear nicht mehr nach Hause... :mrgreen: )

Benutzeravatar
deFlachser
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 446
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Re: Wer würde das zahlen (DR650SE)

Beitrag von deFlachser » 04 Sep 2018 19:12

Hab dagegen ein echt günstiges Angebot zu machen.
2018-09-04 19.54.07.jpg
96er SE, 3. Hand, 31000 km, Leistungskrümmer, Leovince, neuer Kettensatz, neue Sahara 3, Acerbis Ralleypro Protektoren, Sitzbank neu bezogen, Wirth Gabelfedern und Gabelservice, neue Griffe, Domino Kurzhubgriff, Tm40-6 Flachschieber, Renthal Lenker, etc..
Einmaliger Sonderpreis und nicht verhandelbar 5.500-€.
Getriebe ist leider defekt, sicher nur ne Kleinigkeit. Habe leider die Zeit nicht, deshalb verkaufe ich dieses tolle Motorrad.
Ersatzmotor von einer XF und überholter ZK der SE kann für 1.500-€ dazu erworben werden.
Bitte nur ernst gemeinte Anfragen unter : 0900 6 x die sex :wink:
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 594
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Wer würde das zahlen (DR650SE)

Beitrag von Eintopftreiber » 04 Sep 2018 20:07

:D ja ein Wahnsinn was Schnäppchen....und ich habe gerade eine schicken Rahmen gekauft.... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: bei den Angeboten könnte ich mich die Arbeit sparen :D :D
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

EifelRider99
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 102
Registriert: 10 Dez 2016 11:00
Wohnort: Eifel

Galerie

Re: Wer würde das zahlen (DR650SE)

Beitrag von EifelRider99 » 04 Sep 2018 20:23

@Eintopftreiber die 2 DR Überreste für 380€ oder so? Mit dem Sumo Satz? Dann hast du mir die also weggeschnappt :roll: :mrgreen:

Grüße

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 594
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Wer würde das zahlen (DR650SE)

Beitrag von Eintopftreiber » 05 Sep 2018 19:12

:shock: schwör ich .... war ich nicht ..... voll in echt

Grüße Jörg
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

Benutzeravatar
deFlachser
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 446
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Re: Wer würde das zahlen (DR650SE)

Beitrag von deFlachser » 11 Okt 2018 06:20

Leute das versteh ich nicht,
nun biete ich 500,-€ für diesen Totalschaden sogar mit Abholung, d.h. der muss mir das Moped noch nicht einmal bringen und er hat kein Interesse. :? https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzei ... -305-21396
Und wer will eigentlich wissen, ob's mal für die Freundin oder den Gärtner gedacht war. Der Motor ist hin und Punkt :roll:
Kleiner Freitag heute :D
Stefan
P.S.: Wer bietet mehr :lol:
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

BigBanger
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 41
Registriert: 20 Nov 2017 15:51

Re: Wer würde das zahlen (DR650SE)

Beitrag von BigBanger » 11 Okt 2018 14:20

Der Preis ist doch gut......

Die karre taugt nur nichts mehr :D

Nein Dose kaltmetall und du hast ein Tipp Topp Moped das von seiner Freundin gefahren wurde

Kranker Typ

Jimbo
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: 06 Okt 2018 08:45

Re: Wer würde das zahlen (DR650SE)

Beitrag von Jimbo » 11 Okt 2018 15:43

:shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :!: :!: :!: :!: :!: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :shock: :shock: :shock: :shock: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :( :idea: :oops: :oops: :oops: :oops:

Benutzeravatar
deFlachser
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 446
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Re: Wer würde das zahlen (DR650SE)

Beitrag von deFlachser » 11 Okt 2018 17:30

BigBanger hat geschrieben:
11 Okt 2018 14:20
Der Preis ist doch gut......

Die karre taugt nur nichts mehr :D

Nein Dose kaltmetall und du hast ein Tipp Topp Moped das von seiner Freundin gefahren wurde

Kranker Typ
Wenn das so einfach geht nehm ich sie doch. Hab nur noch ne klitzekleine Frage: Muss ich die Dose Kaltmetall da mit rein kippen wo man auch das Öl reintut damit sie wieder ganz ist :?
Gruß Stefan :mrgreen:
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

Benutzeravatar
Der Dreisi
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 495
Registriert: 04 Sep 2011 13:45
Wohnort: Marl

Galerie
Fahrerkarte

Re: Wer würde das zahlen (DR650SE)

Beitrag von Der Dreisi » 11 Okt 2018 19:19

Meint ihr wirklich ihr bekommt die Karre für 500.- nur weil ein Stück aus dem Block gebrochen ist?

Ich würde vorher das Ding in Teilen verkaufen:
150.- für den Rahmen, 200.- der Radsatz, 100 die Schwinge, 300.- die Gabel, 250.- die komplette Elektrik, 250.- Plastiks und Tank, usw...

Dieser Schaden (Engine Grenade) ist doch Ruck Zuck wieder repariert! :wink:

Man benötigt: Einen leeren Rumpfmotor, einen Dichtungssatz, Dichtmasse und zwei Hände die etwas schrauben können! :lol:

Motor raus, Kopf und Zylinder ab, Motor spalten und alles eins zu eins in das leere Gehäuse umsetzten! Zylinder und Kopf drauf, Motor einsetzen, fertig!

Ich hatte bei meinem Aufbau etwas Zeit und Geld in die Hand genommen, da ich fast alles komplett revidiert habe dabei!
Bedeutet: Jegliche Lager und Simmerringe neu, Steuerkette und Ölpumpe neu, Kopf komplett überholt, viele Kleinteile neu!
Aber das ist ja nicht immer notwendig.

Hier ein paar Fotos von meinem Ersatzmotor aus meinem Keller, habe ihn kürzlich zerlegt (hat 25 Minuten gedauert für den kompletten Rumpf!)
20180426_194630.jpg
Zerlegtes Gehäuse
20180426_194648.jpg
Geordnetes Getriebe
20180427_124009.jpg
Getriebewelle zerlegt
Nur das zerlegen der Getriebewellen dauerte etwas länger, die waren nervig zu zerlegen.
Die werden aber normalerweise ja nicht angerührt.

Also, so ein Moped kann extrem schnell wieder fahrbereit gemacht werden, würde sagen an einem Tag kein Problem
für ungeübte Schrauber!
Daher sollte man seine Preisvorstellungen mal überdenken!
Ähm, der Verkäufer natürlich auch! :wink:

Gruß, Thomas

Jimbo
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: 06 Okt 2018 08:45

Re: Wer würde das zahlen (DR650SE)

Beitrag von Jimbo » 11 Okt 2018 19:27

:!:
An anderer Stelle im Forum gibt es einen Threat über eine Revision :!: :!: :!: :!: da würdest du länger fürs lesen benötigten als fürs revidieren :mrgreen: und hättest keine 6 Helicoils gebraucht :!: :!: :!: als leihe würde ich mir das nicht zutrauen :oops: :oops: :oops: :oops:

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 594
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Wer würde das zahlen (DR650SE)

Beitrag von Eintopftreiber » 11 Okt 2018 21:15

:D

Da kann ich dem Stefan nur zustimmen.

Für 500 ist der Knabe gut bedient. Der schlachtet das Teil nicht .

Ok wenn man sie unbedingt haben will dann 750 aber mehr ????

Man kauft einen Stall voll Arbeit und muss noch richtig investieren bis das Töff läuft! Da bist du schnell beim 1200 1500 und siehst lange Zeit dein Mädel nicht 😀
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

Jimbo
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: 06 Okt 2018 08:45

Re: Wer würde das zahlen (DR650SE)

Beitrag von Jimbo » 11 Okt 2018 21:20

:D :D :D :D :mrgreen: :mrgreen: :lol: :lol: :lol:
der war gut

Benutzeravatar
deFlachser
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 446
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Re: Wer würde das zahlen (DR650SE)

Beitrag von deFlachser » 12 Okt 2018 06:14

Ja wie jetzt,
brauch ich nun nen Rumpfmotor oder ne Dose Kaltmetall :? .
Ja, für 750,-€ ginge auch noch aber dann iss Schluss.
Der will selbst keine Arbeit aber fett Kohle, vielleicht auch einfach zu blöde zum Schrauben.
D.h. falls es mit dem Kaltmetall in den Ölstutzen, eventuell auch in den Tank nicht funzt, kann
man sie immer noch schlachten. Überflüssiges Kaltmetall eventuell wieder mittem Dremel entfernen. :wink:
750,-€ sollten dann noch drin sein. Auf manchen Teilen hockt man ewig, andere sind sofort wech.
Schönes WE zusammen und Grüße
Stefan :mrgreen:
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

Antworten