Filter zum Tanken

Für die, die durch den Dreck fahren....
Antworten
Benutzeravatar
CH-Patrick
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 94
Registriert: 09 Nov 2013 16:54
Wohnort: Olten

Filter zum Tanken

Beitrag von CH-Patrick » 06 Apr 2019 15:24

Liebe Leute

Hoffe, werde nicht gesteinigt, fahre immer noch wacker meine DR600. Wollte jedoch für den nächsten Marokkoausflug mit meiner Honda CRF250 Rally am Mittwoch auf die Fähre nach Tanger Med. Das Teil war jetzt 3 Tage in der Werkstatt, bis sie herausgefunden haben, dass im Tank irgend ein Filter verstopft war. Bei 3 Liter oder weniger Benzin im Tank regelmässig Aussetzer, weil kein oder zuwenig Sprit zum Motor kam. So das Wadi Draa abzufahren wäre wohl keine gute Idee.
Ist wahrscheinlich von der Plörre vom letzten September, als ich auch in Marokko war.
Nun kann ich keine Benzinsocke auf die schnelle montieren, weil ich dazu den ganzen Tank abändern müsste. Hat so ein komisches Blech beim Einfüllstutzen.
Hat jemand eine Idee, wie ich das Benzin beim Tanken filtern könnte? Habe gemeint mal extra Papierfilter für die Reise gesehen zu haben, finde diese auf die Schnelle jedoch nicht. Oder ich kaufe eine Socke und änderen eine Petflasche ab...

Ganz lieben Dank für die Mithilfe.

Herzlicher Gruss aus dem Süden
Patrick
Geniesse meine DR 600 S

Benutzeravatar
deFlachser
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 724
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Fahrerkarte

Re: Filter zum Tanken

Beitrag von deFlachser » 06 Apr 2019 16:42

Hi Patrick,

gesteinigt wurde hier soweit mir bekannt noch niemand, maximal geteert und gefedert :wink:

Hört sich jetzt vielleicht blöd an, aber was hälst du denn von Kaffeefiltern oder Küchentüchern für die PET-Flasche?

Könnte halt etwas länger dauern das Tanken, hättest aber garantiert sauberen Sprit. Ist mir gerade spontan eingefallen.

Jedenfalls wünsche ich dir viel Spaß und möglichst keine Pannen.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

Benutzeravatar
Frederik
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 11 Dez 2016 13:13
Wohnort: Bremen

Fahrerkarte

Re: Filter zum Tanken

Beitrag von Frederik » 06 Apr 2019 16:43

Hallo Patrick,
für MZ Motorräder und Simson Roller gibt es Tanksiebe in verschiedenen Größen:
https://www.guesi-motorradteile.de/inde ... f578fe8fa/?_

Vielleicht passt sowas ja in deinen Tankstutzen.

Gruß Frederik

Benutzeravatar
Frederik
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 11 Dez 2016 13:13
Wohnort: Bremen

Fahrerkarte

Re: Filter zum Tanken

Beitrag von Frederik » 06 Apr 2019 17:35


Benutzeravatar
deFlachser
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 724
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Fahrerkarte

Re: Filter zum Tanken

Beitrag von deFlachser » 06 Apr 2019 17:53

Kannte ich bisher nicht ist aber sicherlich besser und schneller zu betanken als Kaffefilter :D

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 20 Semester Philosophiestudium :D

Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 210
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: Filter zum Tanken

Beitrag von Aynchel » 06 Apr 2019 18:56

hallo
von TwinAir gibt es auch Tanksocken, aber welcher von denen passt weiß ich noch nicht
aber ich werde mir einen für den Acerbis Tank raus suchen

https://www.ebay.de/sch/i.html?_odkw=Zu ... k&_sacat=0

Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 210
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: Filter zum Tanken

Beitrag von Aynchel » 07 Apr 2019 15:31

da fällt mir ein, von Blau gibts die Siebe auch in diversen Grössen

Bild

https://www.blau.co.at/520_Zylindersiebe.aspx?LNG=de

Benutzeravatar
CH-Patrick
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 94
Registriert: 09 Nov 2013 16:54
Wohnort: Olten

Re: Filter zum Tanken

Beitrag von CH-Patrick » 08 Apr 2019 20:32

Ganz herzlichen Dank, der besten Forumsgemeinde!

Fahre am Mittwoch los und war nun in der Haushaltabteilung. Habe Melittafilter für Tee gekauft. Dieser könnte theoretisch über die Benzinpistole gestülpt werden...probiere es dann mal in einer stillen Ecke :lol: Vielleicht jagen sie mich dann vom Platz, wenn ich den doofen Teefilter auspacke. :shock:

Die stabileren Versionen sehe ich mir dann nachher genauer an. Der Dreck kam von 9'000km, soviel werde ich wohl nicht ganz machen. Also passt es genau für eine Runde.

Nochmals herzlichen Dank, auch für die guten Wünsche.

Euch allen eine super gute spannende Saison.

Liebe Grüsse
Patrick
Geniesse meine DR 600 S

Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 210
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: Filter zum Tanken

Beitrag von Aynchel » 09 Apr 2019 12:33

bisschen grob,den kanste auch weg lassen
TwinAir gibt bei den Tanksocken nicht umsonst 40 Mikron, also 0,04mm an
diese feinen Filter sind notwendig, weil die heutigen Einspritzdüsen recht schnell verstopfen
Vergasermopeten sind da nicht so empfindlich

DRKotter
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 22 Jun 2015 10:54

Re: Filter zum Tanken

Beitrag von DRKotter » 14 Apr 2019 12:12

Farbfilter aus dem Lackierbereich sind auch sehr fein. Hat normalerweise jeder Autozubehörladen.Die haben auch schon direkt die Trichterform.Ansonsten gute Reise.

Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 210
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: Filter zum Tanken

Beitrag von Aynchel » 15 Apr 2019 07:25

Kaffeefilter gehen auch
setze ich immer ein wenn ich einen unbekannten Tank in einen Kanister entleere
ist erstaunlich was da raus kommt
zum regulären Tanken halt unpraktisch weil man einen Trichter braucht und weil es lange dauert

Antworten