Moin aus Hamburg

Raum zum Quatschen über Dinge neben der DR...
Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1296
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Moin aus Hamburg

Beitrag von deFlachser » 01 Okt 2019 20:18

DR500 hat geschrieben:
01 Okt 2019 20:04

Bei meiner DR liegen 45 PS an, jedoch mit eingelaufener Nocke und Kipphebeln. Im Winter kommt die neue Nocke (original, will die Leistung von unten beibehalten), neue Kipphebel sowie neuem Kolben (Wössner). An 50 PS glaub ich nicht, 47-48 könnten es aber werden. Im Endeffekt ist mir die Leistung aber vollkommen egal, Hauptsache die DR macht Spaß, und das macht sie mir auch mit 44 PS :)
45 PS mit nem Schaden iss ja mal nicht schlecht. Und Recht hast Du, es muss Spaß machen. Man braucht keine 160 PS und mehr mit 25 Fahrmodi um Spaß zu haben :wink: .
50% Leistung sitzen eh oben drauf :D .

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1172
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Moin aus Hamburg

Beitrag von Eintopftreiber » 01 Okt 2019 20:34

:lol:

Es ist der Schwimmer , nicht die Badehose :lol: :lol:
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

:D when nothing goes right go left :D

DR500
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 279
Registriert: 30 Sep 2018 15:42

Galerie

Re: Moin aus Hamburg

Beitrag von DR500 » 01 Okt 2019 20:38

Naja, ich hatte bis vor 2 Wochen selbst eine Daytona 675 mit 125 PS. Hat schon Spaß gemacht. 0 auf 200 in unter 9 Sekunden kann sich jeder selbst ausmalen, dass man das eine oder andere mal über die Stränge schlägt. Bei der DR ist der große Vorteil, dass man in diese Versuchung nicht kommen kann, was maßgeblich zum eigenen Wohl und dem Wohl der Mitmenschen beiträgt...

Claus
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 31 Aug 2019 22:10
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Re: Moin aus Hamburg

Beitrag von Claus » 01 Okt 2019 20:42

deFlachser hat geschrieben:
01 Okt 2019 20:18
Man braucht keine 160 PS und mehr mit 25 Fahrmodi um Spaß zu haben :wink: .
50% Leistung sitzen eh oben drauf :D .
Wenn ich Fahrmodi brauche, um überhaupt irgendwie klar zu kommen, ist es komplett das falsche Fahrzeug.
Schnell brauch ich nicht (das kann meine gevaterte 12er Bandit eh immer besser), oder das 11erG-Gespann. Wenn der Panzer über alle drei Räder zum Kurvenäußeren driftet, krieg ich Spaß :mrgreen:
Was ich brauche, ist ein Moped wo man auch mal das Seil rausziehen kann, ohne daß es gleich richtig kritisch wird. Genau wie DR500 schreibt.
Ich hab mal einen Dynojetkit bestellt und sofort einen Anruf bekommen.Stefan Hessler. Es gab ein paar Fragen und reichlich Tipps zum Einbau. Hey, besser geht doch garnicht, oder? Meine Feder fürs Federbein ist heute auch angekommen (hab ich mal bei YSS bestellt zum Probieren), der Kleinkram ist da und mir fehlt nur noch etwas Zeit. Wird schon...
wohin du gehst, da bist du dann...

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1172
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Moin aus Hamburg

Beitrag von Eintopftreiber » 01 Okt 2019 20:49

:lol: :lol: bei Gespannen ist erhöhte Vorsicht geboten im kurvigen Geläuf!! Ein Kumpel von mir fährt ein ehrwürdiges Comet. Wenn’s losgeht verliert man gegen das zweispufahrzeug in jeder Kurve Meter ohne Ende. Und der xjr- Motor hat jede Menge Druck . Selbst mit seiner Winter K EML..... ohne Chance wenn er turnt.
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

:D when nothing goes right go left :D

Claus
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 31 Aug 2019 22:10
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Re: Moin aus Hamburg

Beitrag von Claus » 01 Okt 2019 20:59

Wo bei mir mit dem Gespann der Spaß anfängt, ist er für mein Frauchen aprupt zuende :mrgreen:
Die ist dann "not amused" und erzählt das hörbar (trotz des Termignonis). Schnell fahren mag sie ja, aber nur geradeaus.
Aber so ist das halt. Ich mag sie trotzdem und nehm sie eben zur Raserei nicht mit. :wink:
wohin du gehst, da bist du dann...

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1172
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Moin aus Hamburg

Beitrag von Eintopftreiber » 01 Okt 2019 21:08

:shock: ich hab’s nicht so mit dem schnell fahren :lol:
Nie schneller als 110 :mrgreen:
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

:D when nothing goes right go left :D

Benutzeravatar
DROldie
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 493
Registriert: 17 Apr 2015 11:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Moin aus Hamburg

Beitrag von DROldie » 01 Okt 2019 23:39

Eintopftreiber hat geschrieben:
01 Okt 2019 21:08
:shock: ich hab’s nicht so mit dem schnell fahren :lol:
Nie schneller als 110 :mrgreen:
Werft den Purschen zu Poden... soo wie der flunkert... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
und jetzt komm mir nicht mit Hangabtrieb Bergauf.... :roll:

Gruß Peter

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1296
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Moin aus Hamburg

Beitrag von deFlachser » 02 Okt 2019 20:10

DROldie hat geschrieben:
01 Okt 2019 23:39
Eintopftreiber hat geschrieben:
01 Okt 2019 21:08
:shock: ich hab’s nicht so mit dem schnell fahren :lol:
Nie schneller als 110 :mrgreen:
Werft den Purschen zu Poden... soo wie der flunkert... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
und jetzt komm mir nicht mit Hangabtrieb Bergauf.... :roll:

Gruß Peter
Der flunkert nicht. Haste daas denn nicht gesehen? DerJörg hat sich doch nen Nagel bei 110 in den Tacho gekloppt, der zeigt einfach nicht mehr an,
egal wie schnell der unterwegs ist :lol: .
Das ist für die Psyche denn alles was schneller ist bekommt man doch Angst :shock: .

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

Claus
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 31 Aug 2019 22:10
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Re: Moin aus Hamburg

Beitrag von Claus » 08 Okt 2019 12:14

Soch. Die Wunderdüsennadel ist heute eingetroffen samt Zubehör, der restliche kram wartet auch schon in einem Karton. Mal kukken wann ich Zeit finde, den Vergaser rauszunehmen, zu reinigen und wieder einzubauen. Dann noch kurz Gabelfaltenbälge, die neue Feder am Federbein, Bremsleitung vorn und TÜV. Und Anmelden. Wartezeit in Hamburg mit Termin ca 14 Tage.
wohin du gehst, da bist du dann...

Claus
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 31 Aug 2019 22:10
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Re: Moin aus Hamburg

Beitrag von Claus » 10 Okt 2019 17:34

Ich glaube, das wird. Ventilspiel eingestellt, Vergaser und Luftfilterkasten gereinigt und bearbeitet, Ölwechsel, Gabelfaltenbälge Bremsleitung vorn,Bremssattel hinten (war etwas fest), Federbeinumlenkung gereinigt und geschmiert, stärkere Feder ins Federbein. Das Ding geht nicht schlecht nach der Vergaserkur. Viel spontaner. Gasseile müssen dringend neu. TÜV ist am Mittwoch, einen Zulassungstermin hab ich auch. Freude.
wohin du gehst, da bist du dann...

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1296
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Moin aus Hamburg

Beitrag von deFlachser » 10 Okt 2019 19:00

Na das hört sich doch gut an :D
Dann drück ich dir mal die Daumen, daß am Mittwoch alles gut läuft. Nicht das der irgendwas blubbert von nich okinol und Phonmessung von 3,30m und sich auch nicht an spitzen Teilen verletzt :lol:.
Haste denn mal nach den Ruckdämpfern vom Kettenradträger geschaut? Das hat mein Tüftler bei meiner SE bemängelt :(. Iss aber kein Problem, einfach alte Schlauchstückchen mit dazu packen und die sind wie neu :D.
Viel Erfolg und Gruß
Stefan :mrgreen:
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

Claus
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 31 Aug 2019 22:10
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Re: Moin aus Hamburg

Beitrag von Claus » 10 Okt 2019 19:27

Stefan, Spiel im Ruckdämpfer absolut null. Auspuff ist original, nur das Ansauggeräusch ist etwas lauter. Abgas stell ich an die obere Grenze ein.
Ansonsten ist das Ding echt richtig gut beieinander. Nur die Kette der Ausgleichswelle macht ganz leichte Geräusche, da schau ich diesen Herbst noch mal nach. Alles Andere war in der Toleranz.
Gut, den elektrischen Anschluß fürs Navi hätte man nicht unbedingt am Fernlicht mit Parasiten anschließen müssen :mrgreen:
Wer macht sowas???
wohin du gehst, da bist du dann...

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1172
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Moin aus Hamburg

Beitrag von Eintopftreiber » 10 Okt 2019 19:31

:lol:
Aufblenden abblenden aufblenden abblendet aufblenden .....

War der Vorbesitzer ein Blender von Volkswagen .... hust!!!

Super Tuning hast du abgeliefert 😁
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

:D when nothing goes right go left :D

Benutzeravatar
deFlachser
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1296
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: Moin aus Hamburg

Beitrag von deFlachser » 10 Okt 2019 19:38

Claus hat geschrieben:
10 Okt 2019 19:27
Nur die Kette der Ausgleichswelle macht ganz leichte Geräusche, da schau ich diesen Herbst noch mal nach.
Claus, dann gib mir bitte hinterher mal Meldung. Da wollte ich bei meiner Dakar auch mal ran, aber nach den Berichten hier im Forum, hinterher mehr rasseln als vorher, usw. trau ich mich nicht mehr :?
Claus hat geschrieben:
10 Okt 2019 19:27
nur das Ansauggeräusch ist etwas lauter
Haste da rumgepopelt? Hab die Luftzufuhr bei meiner SE etwas "erweitert", iss nun schon etwas lauter, übertönt fast den Leo :lol:
Claus hat geschrieben:
10 Okt 2019 19:27
Gut, den elektrischen Anschluß fürs Navi hätte man nicht unbedingt am Fernlicht mit Parasiten anschließen müssen
Echte Profis eben :shock:. Hoffentlich lassen solche Leute die Finger von der Hauselektrik. Sonst gibt's u. U. ein "elektrisches Gefühl" :lol:
Mann iss der heute wieder geladen.

Gruß Stefan :mrgreen:
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

Antworten