SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
Benutzeravatar
Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 349
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Aynchel »

twostroke hat geschrieben: 11 Feb 2020 11:30
Straburags, dieses? https://euro-industry.com/main.php?inde ... gL8_fD_BwE

oder das NBU30?

Gruss Dominik

moin Dominik

NBU30 ist gemeint
ein Ceramikpaste, Fett ist nicht druckstabil genug

https://www.ebay.de/itm/20-g-Staburags- ... Swug5dSni3

andere Mütter haben auch schöne Töchter

https://www.ebay.de/itm/Molub-Alloy-Pas ... SwNtld0aP-

sämtliche Kardan Mopeds kennen das Problem mit dem Passungsrost
wer seine Kiste länger fahren will nimmt alle 30Tkm den Kardan raus und schmiert die gesteckten Verzahnungen mit dem NBU30
machen aber die wenigsten
wozu auch, nach 50tkm gibts eh was neues
früher gabs an Kreuzgelenken und Längenausgleichsmuffen mal Schmiernippel
alles lange her
ich merke gerade das ich ein alter Sack bin :lol:
Zuletzt geändert von Aynchel am 11 Feb 2020 16:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 349
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Aynchel »

twostroke hat geschrieben: 11 Feb 2020 11:30
eine lange Verzahnung und der WeDi läuft auf dem Ritzel so das sich die Dichtlippe nicht in die Welle fressen kann

Es war halt nicht alles schlecht, damals...
die Vorgehensweise ist aus dem klassischen Maschinenbauerhandbuch
man kombiniert zwei typische Verschleißstellen miteinander und macht sie einfach austauschbar

die Lösung der DR XT und XL Modelle ist halt billiger zu produzieren

ich mußte schon mal eine Nockenwelle einer EXC wegschmeißen weil der Wasserpumpen WeDi derart eingelaufen war das ichs nimmer dicht bekommen habe
es gibt zwar Rephülsen für solche Zwecke aber die war nicht im passenden Maß zu bekommen

https://www.skf.com/de/products/seals/i ... index.html
Benutzeravatar
Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 349
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Aynchel »

auf speziellen Wunsch hab ich die Fotos noch mal hoch geladen:


dieses seltsame Ansaugrohr war mir schon immer ein Dorn im Auge

Bild
https://i.postimg.cc/8z7XXCBT/2018-07-1 ... -Serie.jpg

mit Thermoplast lässt sich gut arbeiten
Ausgangsmaterial ist hier einfaches HT Rohr DN50
bisschen Silikonspräy auf die Flasche geben

Bild
https://i.postimg.cc/YCTn5wbY/2018-07-1 ... formen.jpg

hier mal die gewählten Abmessungen

Bild
https://i.postimg.cc/xC36NNY3/2018-07-1 ... sungen.jpg

LuFi Gehäuse mit nem Frässer aufmachen
Trichter wird noch mit Kaltschweissmittel eingeklebt

Bild
https://i.postimg.cc/D0fBrfwk/2018-07-16-5.jpg

und so gibts frei nach Abpfelbeck einen laminaren Luftstrom zum LuFi

Bild
Easy
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2084
Registriert: 05 Apr 2010 11:22
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Easy »

Ist dann da noch genug Platz zur Sitzbank? Nicht daß das Moppet Atemnot bekommt :wink:
88-96 DT 125 LC 10V (offene Leistung 22PS) mit 8000 km gekauft, mit 40000 km verkauft.
90-96 DR 650 RS 45000 km
96- TRIUMPH Tiger T400 fast neu gekauft und jetzt schon über 100000 km gelaufen.
09- DR 650 RS Bj 91 gekauft mit ca 65000 km
10- DR 650 RRS (im Aufbau) zur Aufbau Doku

Tigerparts
Benutzeravatar
Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 349
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Aynchel »

ja, hat es
man sollte halt keinen Lappen unter der Sitzbank vergessen :wink:
Easy
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2084
Registriert: 05 Apr 2010 11:22
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Easy »

Ich hab bei meiner SP42 mal den Gummischnorchel falsch rum eingebaut. Der hat ein langes und ein kurzes Ende und kann beidseitig eingesteckt werden. Das lange Ende steht dann aber an der Sitzbank fast an. Durch den schmalen Schlitz dazwischen ging natürlich nicht genug Luft. :mrgreen:
88-96 DT 125 LC 10V (offene Leistung 22PS) mit 8000 km gekauft, mit 40000 km verkauft.
90-96 DR 650 RS 45000 km
96- TRIUMPH Tiger T400 fast neu gekauft und jetzt schon über 100000 km gelaufen.
09- DR 650 RS Bj 91 gekauft mit ca 65000 km
10- DR 650 RRS (im Aufbau) zur Aufbau Doku

Tigerparts
DR500
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 830
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von DR500 »

Aynchel hat geschrieben: 17 Jun 2020 14:12 und so gibts frei nach Abpfelbeck einen laminaren Luftstrom zum LuFi
Da steht noch der Wollfaden-Test aus :wink:
Kleiner Scherz, sieht gut aus :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DR500 für den Beitrag:
Eintopftreiber (17 Jun 2020 19:02)
Eintopftreiber
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1948
Registriert: 27 Mär 2016 20:40

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Eintopftreiber »

Mal nachgefragt ?

Hat es keinen Einfluss auf die Strömung, dass die Öffnung so knapp unter der Sitzbank sitzt?

Der nach hinten gerichtete Schnorchel hat also keine Bedeutung ?

Danke

Grüße Jörg
Heid schunn gelachd ?
Benutzeravatar
DROldie
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 972
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von DROldie »

Eintopftreiber hat geschrieben: 17 Jun 2020 19:58 Mal nachgefragt ?

Hat es keinen Einfluss auf die Strömung, dass die Öffnung so knapp unter der Sitzbank sitzt?

Der nach hinten gerichtete Schnorchel hat also keine Bedeutung ?

Danke

Grüße Jörg
Meinst Du jetzt den Schnorchel der SP46 Jörg?
Weil der zeigt zur linken Seite und nicht nach hinten, zumindest ist das der Serienzustand.
Gruß Peter
Benutzeravatar
Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 349
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Aynchel »

der ori Gummirüssel der SP46 hat wohl seine Berechtigung in der Schalldämpfung
durch die labyrintartige Luftführung wird das Ansauggeräuch leiser

einfach ein großes Loch da oben reinscheiden ist keine gute Idee
die Kanten erzeugen scheiß Wirbel und behindern den Luftstrom
Benutzeravatar
Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 349
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Aynchel »

es ist nicht das erste mal das ich so einen Plaste Ansaugtrichter verbaut habe
meine BIG SR41B hat dan auch
den hat man im Durchzug gegenüber den Serien Gummirüssel recht deutlich positiv gemerkt
Benutzeravatar
Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 349
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Aynchel »

Easy hat geschrieben: 17 Jun 2020 15:54 Ich hab bei meiner SP42 mal den Gummischnorchel falsch rum eingebaut. Der hat ein langes und ein kurzes Ende und kann beidseitig eingesteckt werden. Das lange Ende steht dann aber an der Sitzbank fast an. Durch den schmalen Schlitz dazwischen ging natürlich nicht genug Luft. :mrgreen:

an solchen kleinen Fehler kann man sich dusslig suchen, Erfahrungswert :roll:
DR500
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 830
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von DR500 »

Optimieren könntest du es mit einem Trichter, der vom Vergaser in den Luftfilterkasten hinein verläuft. Der Effekt deines Trichter wird durch den Filter und den nicht optimalen Querschnitt zwischen Vergaser und Luftfilterkasten geschmälert...
Benutzeravatar
Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 349
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Aynchel »

jep
da hast Du grundsächlich recht
aber der Lufi Kasten bildet Richtung Gaser ab Werk einen Trichter
da braucht man nimmer einzugrefen
Benutzeravatar
Aynchel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 349
Registriert: 28 Mär 2014 08:42

Re: SP46 wird zur Soft Enduro bzw Fernreise Moped

Beitrag von Aynchel »

tach die Reihe rum

wegen anstehender HU mussten mal wieder Blinker ans Moped

da ich ichts vernünftiges an Gummi Blinkern gefunden habe
habe ich die billigsten kleinen Blinker genommen die der Zubehör Markt her gibt
musste allerdings festellen das die Idioten in Fernost schrarz als Plus und rot als Minus genommen haben
also noch mal Umlöten das Ganze

https://www.polo-motorrad.de/de/blinker ... gKsCvD_BwE

etwas Kühlwasserschlauch Locheisen und Karosseriescheiben und jetzt sollte an dieser Stelle Ruhe einkehren

Bild
https://i.postimg.cc/jt2dbLqY/2019-05-1 ... ummi-2.jpg

Bild
https://i.postimg.cc/tpcRCp7Z/2019-05-2 ... ummi-5.jpg

Bild
https://i.postimg.cc/WsJNdCJ9/2019-05-2 ... ummi-8.jpg
Antworten