ACERBIS-Tank Schriftzug/Emblem

Umfragen für Sonstiges
Benutzeravatar
Alf
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 42
Registriert: 04 Jul 2019 22:54
Wohnort: Schweiz

Galerie

Re: ACERBIS-Tank Schriftzug/Emblem

Beitrag von Alf »

Hallo

so wie ich das verstehe, geht es primär um das Acerbis Logo selber...?

Für die anderen, welche "nur" Aufkleber suchen: ich habe mir aus dem Land der aufgehenden Sonne Aufkleber für meinen Acerbis Tank gekauft:

Solche hier:

https://www.aliexpress.com/i/33032457845.html

Montiert habe ich sie noch nicht, muss mir zuerst überlegen, ob ich den Tank innen versiegle oder den Aufkleber auf eine Alufolie aufklebe und dann auf den Tank oder ob ich den Aufkleber durchlöchere.... :wink:

Gruess
Alf
DR 650 SE 1996 47999 km

Benutzeravatar
PinzMax
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 529
Registriert: 28 Dez 2018 22:08
Wohnort: Wien

Galerie
Fahrerkarte

Re: ACERBIS-Tank Schriftzug/Emblem

Beitrag von PinzMax »

Alf hat geschrieben:
10 Mär 2020 21:02
so wie ich das verstehe, geht es primär um das Acerbis Logo selber...?
Ja, es geht um die aufgeschraubte, zweiteilige Plakette, die an beiden Seiten in den langgezogenen rechteckigen Ausnehmungen ist.

LG
Max

hapeka
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 162
Registriert: 02 Nov 2014 18:57

Galerie
Fahrerkarte

Re: ACERBIS-Tank Schriftzug/Emblem

Beitrag von hapeka »

Hi Max,
(Irgendwas hast da verkehrt gemacht oder ich richtiger.)
ich hab den Tank gebraucht als schwarzen gekauft und nach einer Enduroeinlage den Dampfstrahler draufgehalten dann fings an...
Allerdings ist mir weiß eh lieber und deswegen probier ich das Eisstrahlen mal aus.
Grüße HP
Die schlimmste Weltanschauung haben die, die sich die Welt nie angeschaut haben.

Benutzeravatar
PinzMax
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 529
Registriert: 28 Dez 2018 22:08
Wohnort: Wien

Galerie
Fahrerkarte

Re: ACERBIS-Tank Schriftzug/Emblem

Beitrag von PinzMax »

OK, mit dem Dampfstrahler brauche ich bei meinem Tank auch nicht anrücken!

LG
Max

Martl
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3400
Registriert: 01 Aug 2004 00:00
Wohnort: Friedberg BY

Re: ACERBIS-Tank Schriftzug/Emblem

Beitrag von Martl »

Gude,

also es handelt sich erstmal um den alten 25l Acerbis Tank für die 44er und 45er,
werde bis dato auch nur für diesen erstmal eine Vorlage bekommen.

Da es keine Aufkleber-Folie wird, die kann sich jeder selber Plottern lassen mit egal was für Bezeichnungen,
sondern ein 3D Druckteil, ist das Diffundieren als unwichtig zu erachten.
In wie weit sich da andere Schriftzüge erstellen lassen, muss ich sehen.
Man kann zwar fast alles im CAD, aber ich wollt mich da jetzt nicht zu arg verwurschteln sondern ein
Originalteil nachfertigen.

Falls jemand mit seinem alten 25l Acerbis Tank TÜV Probleme hat,
das Gutachten für diesen ist ratzfatz als PDF verschickt :roll:

Das wichtigste zum Schluss:
Das ist kein von heute auf morgen Projekt, wobei Max sein Muster asap zurückbekommen soll.
Ich habe keinen 3D-Scanner um eine Punktewolke zu erstellen und diese dann in ein Flächenmodell zu wandeln, was auch nicht gerade unaufwendig ist.
Ich muss das klassisch ausmessen und im CAD nachbilden.
Dem Kollegen das gewünschte/benötigte Dateiformat zusenden, Probedrucke machen lassen usw.

Grüße
Martl
"Es gibt scho gnuag di ma soang wos i tua soi, da datst ma du groat obgehn"
It's not the fall that kills, it's the sudden stop at the end

DR 650 R [SP44B] Bj 93 Bild

Benutzeravatar
PinzMax
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 529
Registriert: 28 Dez 2018 22:08
Wohnort: Wien

Galerie
Fahrerkarte

Re: ACERBIS-Tank Schriftzug/Emblem

Beitrag von PinzMax »

Martl hat geschrieben:
12 Mär 2020 14:45
wobei Max sein Muster asap zurückbekommen soll.
Hat keine Eile!
Das Ding ist bis jetzt einfach nur in einer Lade herumgelegen.
Es kann auch sein, dass du es "zerstören" musst, weil es eigentlich zweiteilig ist, allerdings sind die Teile miteinander verbunden.
Wenn etwas bricht …. na dann ist es halt gebrochen!!!
Zurückschicken ist nicht nötig, der Schriftzug ist nicht mehr im besten Zustand, kommt also eh nicht mehr auf den Tank.

LG
Max

_BJ_
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 215
Registriert: 14 Jun 2015 22:47

Re: ACERBIS-Tank Schriftzug/Emblem

Beitrag von _BJ_ »

Martl hat geschrieben:
12 Mär 2020 14:45
Gude,

also es handelt sich erstmal um den alten 25l Acerbis Tank für die 44er und 45er,
werde bis dato auch nur für diesen erstmal eine Vorlage bekommen.

Da es keine Aufkleber-Folie wird, die kann sich jeder selber Plottern lassen mit egal was für Bezeichnungen,
sondern ein 3D Druckteil, ist das Diffundieren als unwichtig zu erachten.
In wie weit sich da andere Schriftzüge erstellen lassen, muss ich sehen.
Man kann zwar fast alles im CAD, aber ich wollt mich da jetzt nicht zu arg verwurschteln sondern ein
Originalteil nachfertigen.

Falls jemand mit seinem alten 25l Acerbis Tank TÜV Probleme hat,
das Gutachten für diesen ist ratzfatz als PDF verschickt :roll:

Das wichtigste zum Schluss:
Das ist kein von heute auf morgen Projekt, wobei Max sein Muster asap zurückbekommen soll.
Ich habe keinen 3D-Scanner um eine Punktewolke zu erstellen und diese dann in ein Flächenmodell zu wandeln, was auch nicht gerade unaufwendig ist.
Ich muss das klassisch ausmessen und im CAD nachbilden.
Dem Kollegen das gewünschte/benötigte Dateiformat zusenden, Probedrucke machen lassen usw.

Grüße
Martl
Hi Martl,
ich frag mal ganz vorsichtig, gibt es schon ein Update? :D
Grüße
_BJ_
DR650RE
2015: Italien
2016: Österreich-Slowenien-Kroation-Serbien-Rumänien-Ukraine-Russland-Kasachstan-Uzbekistan-Mongolei
2017: Tschechien-Polen; Kroatien-Montenegro-Albanien-Griechenland
2018: Frankreich-Spanien-Portugal-Gibraltar; Rumänien-Moldau
2019: Türkei-Georgien-Armenien-Iran
==> keinen Tag wegen Pannen verloren und noch keinen Platten :) ==> es muss nicht immer die SE sein

Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2095
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Fahrerkarte

Re: ACERBIS-Tank Schriftzug/Emblem

Beitrag von deFlachser »

Hi BJ,

das war echt Gedankenübertragung. Gerade die Tage dachte ich, es tut sich so gar nix mehr.

Jedenfalls muß ich nun Dank dir nicht selbst suchen :D.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Schon gewusst? Zwei Flaschen Wein ersetzen 10 Semester Philosophiestudium :D

Nobody is perfekt! Aber als Hesse ist man verdammt nah dran :wink:

DR 650 SE, SP 46 Bj. 96, 32000 km fährt mit eigenem Kopf aber XF-Motor 21000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 91, 55000 km
DR 650 Dakar, SP 41 Bj. 90, 32000 km, wartet auf Wiederbelebung :wink:

Martl
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3400
Registriert: 01 Aug 2004 00:00
Wohnort: Friedberg BY

Re: ACERBIS-Tank Schriftzug/Emblem

Beitrag von Martl »

Gude,

CAD-technisch gesehen bin ich im Endstatium aber derjenige welcher mir das drucken würde
ist wegen Kinderbetreuung zu Hause, seine Frau verdient halt einfach mehr :roll: :lol: ,
und somit wird sich das noch in die Länge ziehen.

Müsst noch etwas geduldig sein.

Grüße
Martl
"Es gibt scho gnuag di ma soang wos i tua soi, da datst ma du groat obgehn"
It's not the fall that kills, it's the sudden stop at the end

DR 650 R [SP44B] Bj 93 Bild

Antworten