Gabelstabilisator

Das DR-600 Technik Forum
Antworten
franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1833
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Gabelstabilisator

Beitrag von franz muc »

Liebe Fahrer der besten alles DRs!

in der Rubrik für DR 650-Fahrer kann man derzeit einen Gabelstabilisator günstig aus einer kleinen Nachfertigungsaktion
erwerben, welche natürlich zeitlich begrenzt ist.

Sollte jemand die Chance nutzen wollen, um das Fahr- und Bremsverhalten seiner DR entscheidend zu verbessern, mal kurz
ins Nachbarforum schauen.

M.W. sind die Standrohre im Aussendurchmesser von SN 41 und SP 41 - 45 gleich stark. Daher sollte das passen. Zur Sicherheit bitte vor Bestellung nachmessen, bis das grundsätzlich geklärt ist.
DR 600 S,EZ 1990

Benutzeravatar
kermit
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 417
Registriert: 01 Jun 2003 00:00
Wohnort: Büdingen

Re: Gabelstabilisator

Beitrag von kermit »

War der Durchmesser bei der 600er nicht 39 im Gegensatz zu 41 bei den 650er Nachfolgern?
SP41B

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1833
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Gabelstabilisator

Beitrag von franz muc »

Das sind die Tauchrohre. Die Standrohre sind m. W. gleich. Die haben die Japaner zum Modellwechsel nur aufgebohrt.
Der Stabi wird außen an den Standrohren verschraubt.
DR 600 S,EZ 1990

hiha
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1422
Registriert: 05 Aug 2010 07:35
Wohnort: M.

Re: Gabelstabilisator

Beitrag von hiha »

Falschrum, Franz: Standrohre sind die verchromten, Tauchrohre sind die aus Alu, und an denen wird der Stabi befestigt.

Gruß
Hans

Benutzeravatar
kermit
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 417
Registriert: 01 Jun 2003 00:00
Wohnort: Büdingen

Re: Gabelstabilisator

Beitrag von kermit »

Ich hatte bei Außendurchmesser Standrohre an die integrierten Aufnahmen des Stabi für die Faltenbälge gedacht...
Wobei da ein bisschen Luft vermutlich auch egal ist...
SP41B

Antworten