Ankicken automatische Deko

Das DR-600 Technik Forum
Antworten
Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 496
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Ankicken automatische Deko

Beitrag von Eintopftreiber » 09 Sep 2018 14:51

Hi eine Frage an die 600er Spezi's

Grundsätzlich ist mir das Startprozedere bei der 600er mit Auto. Deko bekannt.

Aus gegebenem Anlass möchte ich gerne wissen.....

Kann man das auch umgestalten....sprich mit dem Dekohebel wie ich ihn an meiner 650er kenne …..

Grüße

Jörg
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

Ulf
Moderator
Moderator
Beiträge: 1081
Registriert: 01 Feb 2006 00:00
Wohnort: Hahn

Galerie

Re: Ankicken automatische Deko

Beitrag von Ulf » 09 Sep 2018 19:55

Hi,
wäre für mich die Frage ob die 650er Ventilhaube auf den 600er Kopf passt? Testteil hast ja.
Stefan merkte, glaube ich, an anderer Stelle zurecht an, dass Haube und Kopf zusammengehören,
wegen gemeinsam ausgespindelt. An anderer Stelle las ich jedoch mehrfach, dass dies nicht
berücksichtigt wurde und trotzdem funktionierte.
Scheinbar hatte Suzuki zumindest innerhalb der 650er Reihe gute Wiederholgenauigkeit.
Ich selber hab mal einen 650er Kopf nur unten neu gelagert, ohne was an der Haube zu machen.
Lief einwandfrei - bis Gang 3 verstarb. Da sehe ich jedoch keinen Zusammenhang.
Gruß Ulf, Ex-Ritter Wendehals von Zehnprozent
Beta 4.0
Sertão
Irgendwas geht immer 8)

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1560
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Ankicken automatische Deko

Beitrag von franz muc » 09 Sep 2018 20:02

Die DR 600 hat einen Autodeko und
einen manuellen Deko. Was brauchst
Du noch?

Und die Teile von der DR 650 passen
nicht. Nicht der Deckel und nicht der
ganze Zylinderkopf.
DR 600 S,EZ 1990

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 496
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Ankicken automatische Deko

Beitrag von Eintopftreiber » 09 Sep 2018 20:17

Danke für die Antworten ....

Franz sag mal .... ich habe mir fast sowas gedacht. An der Stelle wo die 650er den dekohebel hat ist bei mir ein chokezug verbaut bei der 600er. Ich geh jetzt davon aus ich das wieder aktivieren kann . Hast du Bilder ?

Grüße Jörg
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1560
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Ankicken automatische Deko

Beitrag von franz muc » 10 Sep 2018 04:55

Was für eine DR 650 hast du denn?

Die Frage bei der DR 600 wird sein,
welcher Vergaser da eingebaut ist
und ob und für welchen Preis es
da einen manuellen Deko gibt.
DR 600 S,EZ 1990

Benutzeravatar
deFlachser
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 281
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Re: Ankicken automatische Deko

Beitrag von deFlachser » 10 Sep 2018 08:56

Moin Leute,
was hat denn nun der Vergaser mit dem Deko zu tun. :? Und Jörg, wieso hast du an der Stelle eine Chokezug? Haste da etwa was falsch zusammen gebaut :lol: Klärt mich doch bitte mal auf. Bilder sind immer gut :wink:
Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1560
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Ankicken automatische Deko

Beitrag von franz muc » 10 Sep 2018 09:24

Steht im Beitrag des Fragestellers.

Er hat einen Chokezug an der Stelle,
an der gewöhnlich der manuelle Deko
betätigt wird.

Folglich hat er einen anderen Choke
als den gewöhnlichen, den man direkt
am Vergaser betätigt.

Also vielleicht auch einen anderen
Vergaser als gewöhnlich in Japan
mal montiert.

So lese ich das.
DR 600 S,EZ 1990

Benutzeravatar
deFlachser
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 281
Registriert: 26 Jun 2018 11:55
Wohnort: MTK

Re: Ankicken automatische Deko

Beitrag von deFlachser » 11 Sep 2018 13:32

von franz muc » 09 Sep 2018 21:02
Die DR 600 hat einen Autodeko und
einen manuellen Deko. Was brauchst
Du noch?
Wenn die 600er beides hat brauch er auch nix umrüsten, oder?
Steht im Beitrag des Fragestellers.
Was meinst Du?
Er hat einen Chokezug an der Stelle,
an der gewöhnlich der manuelle Deko
betätigt wird.
Hatte an das untere Ende gedacht, also Kopf, ihr habt anscheinend das obere Ende gemeint, am Lenker :wink:
Bin auch der Meinung, das das eine das andere nicht ausschließt. Warum solte ich nicht beides am Lenker haben?

Wäre wirklich hilfreich, wenn Du mal Bilder von deiner zeigen könntest. Würde dann wohl klarer werden.

Danke und Gruß Stefan :mrgreen:
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 496
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Ankicken automatische Deko

Beitrag von Eintopftreiber » 11 Sep 2018 20:36

:D

So ….

Also folgendes ist ….

Jetzt kommt's ….der Vorbesitzer :lol: :lol:
Also der Vorbesitzer hat tatsächlich einen BST 40 anstelle des VM38 verbaut .

Alles was ich für einen Rückbau brauche ist vorhanden.
Bei meiner mittlerweile nicht mehr als SP42b zu erkennenden Suzi ist der Dekohebel wie bekannt an der Linken Seite. Alles wie üblich. Hebel ziehen, rastet ein, Kickstarter lamgsam mit dem zarten Bein belasten, klack der Hebel geht hoch, Kicky hoch nehmen und bissel heftiger treten. Mühle läuft....wenn kalt meist beim zweiten mal...aber immer ohne zuzuschlagen.

Die 600er ist ohne dieses Hebelchen, wie gesagt da hängt der Chokezug vom BST drin. Nun muss man den Kicky mit viel gefühl nach unten bringen bis es klack macht ... hoch und wumms ..... aber manchmal ..... haut sie zurück .... und das möchte ich durch einen Rückbau vermeiden ( einigen ist der Grund dafür aus Geiselwind bekannt )

Ich habe mir jetzt in meinem wirren Kopf das wie folgt vorgestellt.

BST raus VM38ss rein
und einen Zug vom Hebelchen zum dem kleinen Hebelchen vorne links ans den Hebel am Zylinderkopf. An der Stelle war er mal der Zug

https://images.cmsnl.com/img/partslists ... 8_7743.gif
an die Nummer 22

Exakt zielt meine Frage darauf ab.
Ist irgendetwas zu beachten, einzustellen umzufrickeln oder laufen beide Systeme, Auto Deko und manuelle Deko parallel im originalzustand ??

Grüße

Jörg
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1560
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Ankicken automatische Deko

Beitrag von franz muc » 12 Sep 2018 04:45

Die DR 600 hat von Beginn an 2 Dekos.

Wenn Du das Hebelchen ziehst rastet
vorne rechts! der Deko ein.

Der automatische Deko geht vorne links
an den Zylinderkopf.

Das verlinkte Bild ist verkehrt herum.
Das Zahnrad der Nockenwelle läuft
in Fahrtrichtung rechts!

Nichts außergewöhnliches zu beachten.
Dateianhänge
9FBB74F0-DD66-4D28-826F-B99D16A3014C.jpeg
895BDC74-E956-4784-9BB4-1254C3DC5928.jpeg
DR 600 S,EZ 1990

Benutzeravatar
Eintopftreiber
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 496
Registriert: 27 Mär 2016 19:40

Galerie
Fahrerkarte

Re: Ankicken automatische Deko

Beitrag von Eintopftreiber » 12 Sep 2018 05:50

Danke

Na dann mach ich das mal :D

Grüße Jörg
...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Hmmmm immer wenn ich rechts drehe wird die Landschaft schneller

Antworten