Suche Lager Innehülsen bzw. Ringe

Das DR-600 Technik Forum
martin58
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 59
Registriert: 19 Sep 2018 16:31

Marktplatz

Re: Suche Lager Innehülsen bzw. Ringe

Beitrag von martin58 » 29 Aug 2019 07:53

wenn ich mich recht erinnere, hatte ich die hutmutter runter.
edit: habe in meiner fotogalerie nachgeschaut: die mutter war ab.

SalverTere
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 30 Jun 2019 18:34

Re: Suche Lager Innehülsen bzw. Ringe

Beitrag von SalverTere » 29 Aug 2019 08:19

Merci,
das gibt mir Hoffnung.
Kannst du dich noch daran erinnern wie schwer die abging - ich fühlte schon mal vor und die war sehr biestig.
Hab sie jetzt mal mit WD40 eingeweicht – Freitag geht’s weiter.
Wie hast du die den gegengehalten?

Danke & Gruß
Simon

SalverTere
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 30 Jun 2019 18:34

Re: Suche Lager Innehülsen bzw. Ringe

Beitrag von SalverTere » 29 Aug 2019 17:08

Hi,
man liest ja immer wieder von so Horror-Szenarien während der Reise :lol: Motor-komplett defekt usw.
Wie ist das eigentlich bei der Dr600 - ab wann wird es Zeit über den ersten Übermaß-Kolben nachzudenken?

Grüße
Simon

SalverTere
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 30 Jun 2019 18:34

Re: Suche Lager Innehülsen bzw. Ringe

Beitrag von SalverTere » 31 Aug 2019 07:24

Moin moin!
Gestern Abend habe ich angefangen und die kupplung auseinander genommen. Doch viel einfacher als gedacht. Die Hutmuter muss meiner Meinung nach sogar runter, sonst bekommt man schwieg mit den Deckel runter.
Ansonsten sieht es da unten ganz gut aus, zumindest keine bösen Überraschungen.
Nur zwei was ist mir aufgefallen, ich habe keine Feder Scheibe / Federring?
In meinem Kupplungspaket das ich mir bestellt habe waren 6 Reibscheiben drinnen, in meinem Kupplungskorb konnte ich aber nur 5 finden?
Ist das normal?

Danke und Gruß
Simon

franz muc
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1671
Registriert: 19 Nov 2013 21:49

Re: Suche Lager Innehülsen bzw. Ringe

Beitrag von franz muc » 31 Aug 2019 11:46

Ich meine mich zu erinnern,
dass diese Ringe mit der Zeit
weggelassen wurden.

Zuviels Scheiben im Paket hatte
ich auch schonmal. Eine Scheibe
ist dicker als die anderen. Da muss
man darauf achten, dass die an der
richtigen Stelle eingebaut wird.

Cmsnl.com hat Exlposionszeichnungen
der verschiedenen Kupplungen, je nach
Baujahr.
DR 600 S,EZ 1990

SalverTere
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 30 Jun 2019 18:34

Re: Suche Lager Innehülsen bzw. Ringe

Beitrag von SalverTere » 21 Sep 2019 14:00

Mon Moin!
ich melde mich von der Autobahn quer durch Ungarn ;-)
Das Auto voll mit 4 Personen und hinten dran ein Hänger mit 4 Mopeds unter anderem eine Suzuki DR600 ;-)

Die letzten zwei Wochen habe ich sie fast nur stehen lassen, eine kurze Proberunde habe ich noch gedreht (400KM) und was soll ich sagen, kein tropfen Öl und die Kupplung rutscht jetzt auch nicht mehr.
Nach eine kleinen Schraubaktion, ich habe jetzt einfach ein paar Unterlegscheiben (den Tipp habe ich hier im Forum gefunden - danke!) unter die Federn gepackt, funktioniert es jetzt fast gut.
Manchmal hatte ich noch ganz leicht das Gefühl das sie rutscht aber vielleicht war das nur Einbildung.

Egal.
Noch 650km dann sind wir da ;-)
Dann muss sie zwei Wochen durchhalten und dann ist alles gut ;-)

Kleiner Bericht und ein paar Fotos gibt es dann im Anschluss.

Merci und vielen Dank
Grüße
Simon

Antworten