Tieferlegung an DR 650 SE

Das DR-650 Technik Forum
DR500
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 982
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Tieferlegung an DR 650 SE

Beitrag von DR500 »

Gib halt bei Google mal DR650SE und DR650RSE ein. Die Unterschiede sind so groß, dass man diese auch als Leihe schnell erkennt (Tank, Verkleidung, Farben, Scheinwerfer...) :)
VG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DR500 für den Beitrag:
Juls82 (20 Nov 2020 16:58)
Juls82
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 20 Nov 2020 15:33
Wohnort: Nürnberg

Re: Tieferlegung an DR 650 SE

Beitrag von Juls82 »

Ja, das hab ich schon gemacht. Gehe immer den Weg über Google, bevor ich irgendwo was frage. Bin ja selber genervt, wenn in nem Forum zum xten Mal die gleiche Frage kommt. War für mich halt nicht ganz eindeutig weil bei den Suchergebnissen nach SE dann auch RSE Modelle dabei sind, bei manchen stehts ja auf der Verkleidung. Bitte da um etwas Nachsicht, da ich ja auch neu hier bin :o immerhin bin ich schon soweit gekommen, dass ich nach ner SP46 suchen muss, wenn ich eine SE will, richtig?
Falls jemand mit einem Foto der Umlenkung der SE dienen kann, wo man eindeutig die 2. Bohrung erkennen kann, wäre ich auch schon sehr verbunden.

Vg, Tanja
Benutzeravatar
Grumpyoldgerman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 329
Registriert: 26 Jan 2018 21:29
Wohnort: Forst

Fahrerkarte

Re: Tieferlegung an DR 650 SE

Beitrag von Grumpyoldgerman »

Schau mal hier:

drtypen

Grüßle Jerry
DR650SP44B
Benutzeravatar
deFlachser
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2595
Registriert: 26 Jun 2018 12:55
Wohnort: MTK

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Tieferlegung an DR 650 SE

Beitrag von deFlachser »

Hallo Tanja,

erstmal herzlich willkommen hier. Eine kleine Vorstellung wäre ganz nett, bevor die ganzen Fragen kommen :wink:.

Aber nun zum Thema.

Die Bezeichnungen der DR650 Baureihe reichen von SP41-SP46. Letztere ist die, die Du suchst.

Hier im Forum gibt es sogar eine kleine Übersicht.

https://dr-650.de/drtypen

Die SP41 - 45 ähneln sich sehr. Hier kann man auch einige Teile untereinander tauschen. Die 41,42+ 44 sind mit Kicker, die 43 und die 45 mit E-Starter.

Die SP46 ist ein komplett anderes Motorrad. Teilweise hat der Tibor schon aufgezählt.

Die SE erhielt z. B. einen Edelstahlendschalldämpfer und eine Aluminiumschwinge. Gammelt nicht schon im Prospekt und spart Gewicht. Schmaler, kleiner Tank und Sch..... Sitzbank. Gut fürs Gelände, schlecht für die Tour.

Der Motor ist auch ein komplett anderer.

Ja, es gibt Spezies, die bieten die RSE gerne als SE an. Lassen wir halt das R weg.

Du erkennst aber auf den ersten Blick ob es eine SE ist oder nicht.
SE Motor.jpg
Oben eine SE und unten eine RE.
SP45 RE.jpg
Auf der linken Seite haben alle 41-45 dieses Ölrücklaufrohr.
Ölrücklauf Dakar.jpg
Die SE hat genau das nicht. Ich finde das den markantesten Unterschied und leicht zu erkennen.

Wegen der Tieferlegung bemühe bitte mal die Forensuche. Ich meine, wir hätten das Thema vor nicht allzu langer Zeit gehabt. Zum Teil hier :

https://dr-650.de/viewtopic.php?p=143304#p143304

Im Thema geht's eigentlich um den Kettenschutz. Du siehst, hier muss probiert werden und nicht verzweifeln oder frühzeitig die Flinte ins Korn werfen.

Ach, und hier hat sich auch mal jemand ein bisserl Arbeit mit den Modellen gemacht. Nicht nur die DR's.

https://suzuki-classic.de/1_8.htm

Viel Spaß hier im Forum und daß Du ne brauchbare für einen reellen Preis bekommst.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials :roll:
Benutzeravatar
DROldie
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1042
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Tieferlegung an DR 650 SE

Beitrag von DROldie »

Juls82 hat geschrieben: 20 Nov 2020 17:18 Ja, das hab ich schon gemacht. Gehe immer den Weg über Google, bevor ich irgendwo was frage. Bin ja selber genervt, wenn in nem Forum zum xten Mal die gleiche Frage kommt. War für mich halt nicht ganz eindeutig weil bei den Suchergebnissen nach SE dann auch RSE Modelle dabei sind, bei manchen stehts ja auf der Verkleidung. Bitte da um etwas Nachsicht, da ich ja auch neu hier bin :o immerhin bin ich schon soweit gekommen, dass ich nach ner SP46 suchen muss, wenn ich eine SE will, richtig?
Falls jemand mit einem Foto der Umlenkung der SE dienen kann, wo man eindeutig die 2. Bohrung erkennen kann, wäre ich auch schon sehr verbunden.

Vg, Tanja
Hi Tanja,
wenn Du die Bilder
1 145 - Kopie.JPG
Hoch Standard :mrgreen:
170.JPG
Tief so gekauft :roll:

stark vergrößerst,
kannst Du beim Pfeil die zweite Bohrung sehen/ahnen.... :roll: :wink: Meine habe ich von niedrig wieder umgebaut auf hoch, also normaler Auslieferzustand. Wenn das Federbein im unteren Loch befestigt ist Standardhöhe, im oberen Loch tiefergelegt.
Prinzipiell kannst Du beim Kauf der 46er von der Sitzhöhe her gesehen nichts verkehrt machen. Niedrig passt das auf jeden Fall auch für weniger großgewachsene Menschen, höher geht immer.
"Wenn" die SP46 noch Original ist, kannst Du sie z.B. am Auspuff erkennen, der auf meinem Bild ist noch Original. Hast Du Moppederfahrung und kannst Schrauben, dann sind die DR´s perfekte Motorräder, wenn nicht sind sie´s trotzdem und Du lernst jede Menge wie was funktioniert. Wenn Du präzise Bilder benötigst sag was an. Ab Baujahr 96/97 ist es eine SE also SP46. Ne SE hat KEINE Verkleidung, also weißt Du das schon :wink:
Ach ja... herzlich Willkommen hier im besten Deutschsprachigem DR Forum was gibt... :mrgreen:

Gruß Peter

P.S.: Pallas hier aus dem Forum fährt seine 46er auch tiefergelegt, bei speziellen Fragen zum Fahrverhalten schreibe Ihn einfach mal an!
Benutzeravatar
DROldie
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1042
Registriert: 17 Apr 2015 12:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Tieferlegung an DR 650 SE

Beitrag von DROldie »

Juls82
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 20 Nov 2020 15:33
Wohnort: Nürnberg

Re: Tieferlegung an DR 650 SE

Beitrag von Juls82 »

Wow, euer Forum ist ja eine Wucht. Eine tolle Sammlung der unterschiedlichen Modelle mit den wichtigsten Daten. Das findet man selten. Vielen Dank auch für die hier geposteten Infos und Bilder, das hilft mir echt viel :wink: :wink: :wink: Falls zufällig jemand von Euch etwas mitbekommt von einer SE die im fränkischen Raum zum Verkauf steht, schreibt mir. Ich hab mir schon mal paar Suchaufträge angelegt 8)
Antworten