Digitale Tacho Lösungen für die SP46

Das DR-650 Technik Forum
Antworten
tschumadan
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 93
Registriert: 18 Jul 2018 10:39

Digitale Tacho Lösungen für die SP46

Beitrag von tschumadan »

Hallo zusammen,

Aktuell sieht mein Cockpit ja so aus:
IMG_20200321_144415.jpg
Jetzt habe ich mir einen Digitaltacho (Daytona Asura) zugelegt, weil ich alles in einem Instrument wollte:
- Geschwindigkeit
- Drehzahl
- Uhr
- Anzeigen für Blinker, Fern- und Abblendlicht, Neutral, Öldruck, Öltemperataur, Außentemperatur

Jetzt möchte ich aber keine Magneten für die Geschwindigkeitsabnahme verwenden, um das für einen Tripmaster offen zu halten.
Lieber wäre mir ein Adapter für die Tachoschnecke. Habe auch einen von Daytona, allerdings mit Schlitz statt Vierkant- Welle :roll: :
IMG_20200321_141755.jpg
IMG_20200321_141747.jpg
Mit Welle gibt es auch, aber hat dann 18mm Durchmesser :lol: : https://www.amazon.de/DAYTONA-Geschwind ... B073RJ71ZG

Hat jemand die Adapterlösung schon umgesetzt und kann mir einen Tipp für einen passenden Adapter geben?
Gruß
Eduard
DR-650 auf dem Weg zum Baikalsee:
https://horizonhunt.com

Benutzeravatar
DROldie
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 692
Registriert: 17 Apr 2015 11:55
Wohnort: In Hessen

Galerie

Re: Digitale Tacho Lösungen für die SP46

Beitrag von DROldie »

Hallo Eduard,
ich kann Dir leider keine konkreten Angaben machen, aber entweder hier im Forum oder ??? gab es einen Bericht von einem ähnlichen Projekt, dort gab es einen Link von einem Schweizer der solche Adapter in seinem Shop anbietet, der hatte auch etliche Teile für Garmin Navis, und Honda Tripmaster. Eventuell kann jemand was konkretes dazu sagen.
Gruß Peter

tschumadan
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 93
Registriert: 18 Jul 2018 10:39

Re: Digitale Tacho Lösungen für die SP46

Beitrag von tschumadan »

DROldie hat geschrieben:
23 Mär 2020 21:20
Hallo Eduard,
ich kann Dir leider keine konkreten Angaben machen, aber entweder hier im Forum oder ??? gab es einen Bericht von einem ähnlichen Projekt, dort gab es einen Link von einem Schweizer der solche Adapter in seinem Shop anbietet, der hatte auch etliche Teile für Garmin Navis, und Honda Tripmaster. Eventuell kann jemand was konkretes dazu sagen.
Gruß Peter
Danke für den Hinweis, das hatte ich auch schon gefunden.
Geht um diesen eigentlich für Acewell Tachos gedachten Adapter: https://www.tigerparts.de/shop2/main_bi ... ems_id=812
In Kombination mit diesem Pegelwandler: https://www.schweizerschrauber.ch/misc/fs.de.html#ref3

Wäre allerdings eine teurere Variante und wurde mit meinem Tacho auch noch nicht getestet. Wenn nichts anderes geht werde ich es aber so machen.
Deswegen hatte ich gehofft jemand hier ist schon mal über eine passende Lösung gestolpert.
DR-650 auf dem Weg zum Baikalsee:
https://horizonhunt.com

Benutzeravatar
Waldi69
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 675
Registriert: 08 Mai 2016 15:09
Wohnort: OWL

Galerie

Re: Digitale Tacho Lösungen für die SP46

Beitrag von Waldi69 »

Kannst nicht die Magnete in die Bremsscheiben machen und für den Tripmaster einen Magnet auf der anderen Seite anbringen?
Oder schauen ob man zwei verschiedene Durchmesser hinbekommt.
Mir persönlich wäre das mit dem Adapter zu viel Technik und Geld.

Benutzeravatar
Alf
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 42
Registriert: 04 Jul 2019 21:54
Wohnort: Schweiz

Galerie

Re: Digitale Tacho Lösungen für die SP46

Beitrag von Alf »

Hallo

das war bei mir genau der Grund ein Acewell zu kaufen, wegen dem Tacho Wellen Adapter.

Ich wollte auch keinen Magneten.

Da bleibt wohl nichts anderes übrig, als von Joerg den Wandler zu kaufen oder halt doch ein Acewell :mrgreen:

Gruss
Alf
DR 650 SE 1996 47999 km

Benutzeravatar
pallas
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 227
Registriert: 15 Mär 2017 17:52
Wohnort: Schweiz

Galerie

Re: Digitale Tacho Lösungen für die SP46

Beitrag von pallas »

tschumadan hat geschrieben:
23 Mär 2020 21:25
Danke für den Hinweis, das hatte ich auch schon gefunden.
Geht um diesen eigentlich für Acewell Tachos gedachten Adapter: https://www.tigerparts.de/shop2/main_bi ... ems_id=812
In Kombination mit diesem Pegelwandler: https://www.schweizerschrauber.ch/misc/fs.de.html#ref3

Wäre allerdings eine teurere Variante und wurde mit meinem Tacho auch noch nicht getestet. Wenn nichts anderes geht werde ich es aber so machen.
Deswegen hatte ich gehofft jemand hier ist schon mal über eine passende Lösung gestolpert.
Habe genau die beiden oben aufgelisteten Teile im Einsatz an meiner SP46, allerdings an einem MMB Tacho...
Funktioniert einwandfrei.

Meine Vermutung wäre, wenn es an einem Daytona Velona (laut der Liste) funktioniert, dann wahrscheinlich auch an dem Asura.

EIne andere Alternative könnte das hier sein - Originale Tachowelle mit einem Adapter von Louis (plus evtl. dem Pegelwandler von Jörg): https://www.louis.de/artikel/tachowelle ... r=10035450
DR 650 SE, 2001
BMW R27, 1961
CX 500 C, 1983
Vespa GTS 300, 2016

tschumadan
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 93
Registriert: 18 Jul 2018 10:39

Re: Digitale Tacho Lösungen für die SP46

Beitrag von tschumadan »

Waldi69 hat geschrieben:
24 Mär 2020 05:36
Kannst nicht die Magnete in die Bremsscheiben machen und für den Tripmaster einen Magnet auf der anderen Seite anbringen?
Mal schauen, ein Adapter wäre halt die sauberste Lösung
Alf hat geschrieben:
24 Mär 2020 19:56

Da bleibt wohl nichts anderes übrig, als von Joerg den Wandler zu kaufen oder halt doch ein Acewell :mrgreen:
Sieht so aus, da wirds aber eher der Wandler, ich hab keinen schön kompakten Acewell gefunden und den Daytona günstig geschossen.
pallas hat geschrieben:
24 Mär 2020 23:29
EIne andere Alternative könnte das hier sein - Originale Tachowelle mit einem Adapter von Louis (plus evtl. dem Pegelwandler von Jörg): https://www.louis.de/artikel/tachowelle ... r=10035450
Hab ich auch gesehen, dabei bleibt aber die komplette Tachowelle bestehen, ist auch unschön.

Aber danke schonmal für die Tipps
DR-650 auf dem Weg zum Baikalsee:
https://horizonhunt.com

Benutzeravatar
pallas
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 227
Registriert: 15 Mär 2017 17:52
Wohnort: Schweiz

Galerie

Re: Digitale Tacho Lösungen für die SP46

Beitrag von pallas »

Kannst ja mal vergleichen, ob Daytona zu dem Velona und dem Asura andere Tachowellen-Adapter anbietet/vorschlägt.
Glaube, auf deren japanischer Homepage kann man die Anleitungen downloaden. Dort sollte das drin vermerkt sein.

Wenn es die gleichen Teile sind, dann ist das Input-Signal, welches die Tachos erwarten gleich.
Somit klappt es dann auch mit der Acewell + Pegelwandler Lösung.
DR 650 SE, 2001
BMW R27, 1961
CX 500 C, 1983
Vespa GTS 300, 2016

Antworten