Tach zusammen - wenn Man(n) es einfach nicht lassen kann!

Hier könnt Ihr alles Posten, was in kein anderes Forum passt!
Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Administrator
Beiträge: 1930
Registriert: 01 Jul 2002 00:00
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Tach zusammen - wenn Man(n) es einfach nicht lassen kann!

Beitrag von Dennis »

Bild entfernt wg. Urheberrechtsverletzung. Bitte keine Bilder aus dem Netz hier reinkopieren. Gruß Dennis
Suzuki DR 650 RE - SP45 '94
Honda AfricaTwin XRV 750 - RD07 '95
Yamaha NMAX 125 '15

Mad Trix
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 21 Jun 2020 21:54

Marktplatz

Re: Tach zusammen - wenn Man(n) es einfach nicht lassen kann!

Beitrag von Mad Trix »

Hört sich sehr verlockend an, ich fürchte allerdings bis dahin bekomm ich die Suzi nicht fahrbereit :mrgreen:

Aber wenn ihr oms eck send na kennet ir scho auf an Sprudel oder a halbe vorbei gugga!

Hab den Vergaser raus gemacht und der sieht auf den ersten Blick viel besser aus als erwartet. Generell freu ich mich immer mehr. Kein abgebrochener Halter, keine großen Macken....nix dran an der Kiste. Sohnemann hat sich fleißig mit dem Moos beschäftigt und da drunter sieht das echt schick aus!
IMG_20200623_190943.jpg
IMG_20200623_205345.jpg
IMG_20200623_192820.jpg
Kann mir einer sagen wofür das Rörle da am Vergaser ist? Das war irgendwie reingepfuscht....kann man das richten?


P.S. Sorry wegen dem Netzfundbild, kommt nicht wieder vor!

twostroke
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1202
Registriert: 15 Jun 2011 21:19
Wohnort: Heilbronn

Fahrerkarte

Re: Tach zusammen - wenn Man(n) es einfach nicht lassen kann!

Beitrag von twostroke »

Moin!

Dieses Röhrle wurde jüngst kreativ und wirkungsvoll und auch noch für alle sichtbar repariert, find ich ganz gut gelungen:

https://dr-650.de/viewtopic.php?p=150557#p150557

Gruss Dominik
Mein Motor spricht in Psalmen zu mir:
"Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein!"

Mad Trix
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 21 Jun 2020 21:54

Marktplatz

Re: Tach zusammen - wenn Man(n) es einfach nicht lassen kann!

Beitrag von Mad Trix »

Danke für den Schubs auf den Fread. Glücklicherweise hab ich sogar was passendes da.
IMG-20200624-WA0004.jpeg
Mal sehen ob das genauso gut funktioniert wie bei ihm :wink:

Mad Trix
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 21 Jun 2020 21:54

Marktplatz

Re: Tach zusammen - wenn Man(n) es einfach nicht lassen kann!

Beitrag von Mad Trix »

Soooo die Suzi ist gestern das erste mal nach 16 Jahren wieder gelaufen. Hatte den Vergaser gereinigt und repariert, Öl, Filter und Kerzen gewechselt, neue Batterie sowie frisches Benzin in den Tank........10min kicken und sie ist aus dem Dornröschen Schlaf erwacht.

Daraufhin hab ich gestern Beläge, Leitungen und nen neuen Kettensatz bestellt um die kleine wieder fahrbereit und sicher zu machen und hoffentlich im Anschluss über den TÜV zu bekommen.

Ausgaben bisher, knappe 500€ inkl. Mopped und nem 2. Radsatz mit tauglichen Reifen.

Da ich seit 01.07. ne Garage am Haus hab, hoffe ich das ganze zeitnah, Abends wenn meine Helferlein im Bett liegen, so weit gerichtet zu bekommen das ich n Kennzeichen und n Siegel bekomme und dieses Jahr noch n bissl im Original Zustand fahren kann bevor sie über den Winter dann zur Scrambler umgebaut wird.
IMG_20200705_230338.jpg

Eintopftreiber
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1864
Registriert: 27 Mär 2016 20:40

Re: Tach zusammen - wenn Man(n) es einfach nicht lassen kann!

Beitrag von Eintopftreiber »

:D

Sauber !

Wenn man schon mal die Kür hinter sich hat :mrgreen:

Dann ist der Rest nur noch ein bissel Pflicht und schwupp kannst du zum Treffen kommen

Viel Spaß

Grüße Jörg
Was interessiert es die Eiche, wenn sich die Sau daran schubbert :lol:

:roll: Nein du bist nicht dumm, du hast halt immer Pech beim denken :D

Mad Trix
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 21 Jun 2020 21:54

Marktplatz

Re: Tach zusammen - wenn Man(n) es einfach nicht lassen kann!

Beitrag von Mad Trix »

Sooo die Woche ging es über die Abende voran und die Suzi ist fast soweit beim TÜV vorstellig zu werden. Bis auf nen falsch zusammengebauten Handbremszylinder (mein Fehler :roll: )der mich nerven beim entlüften gekostet hat, lief alles reibungslos. Die alte Lady ist grundsätzlich wirklich gut in Schuss und die erste Proberunde auf "Privatgelände" ist vielversprechend.

Brauch jetzt nur noch n Tachobirnchen und eins für die Kennzeichenbeleuchtung (kann mir da grad einer aus m Stand sagen was ich da brauch) Dann stell ich die gute am Mittwoch zur örtlichen Mopedbude zur Sammelabfertigung.

Sollte doch kein Problem sein wenn ich weder Schein noch das alte Kennzeichen habe oder? Hab beim Kauf nur den Brief bekommen. Laut Verkäufer ist se auch noch angemeldet, wollte er Anfang der Woche machen und mir die Abmeldebestätigung zukommen lassen.

Werde mir dann nur die Verkleidung noch vornehmen und bis zum Winter so viel wie möglich mit Ihr durch die Gegend knattern.
IMG-20200718-WA0024.jpeg

Eintopftreiber
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1864
Registriert: 27 Mär 2016 20:40

Re: Tach zusammen - wenn Man(n) es einfach nicht lassen kann!

Beitrag von Eintopftreiber »

:shock:

Wie ist das ganze Moos hingekommen !

Nicht schlecht !

Hmmm ohne Schein wird’s aber doof !

Grüße Jörg
Was interessiert es die Eiche, wenn sich die Sau daran schubbert :lol:

:roll: Nein du bist nicht dumm, du hast halt immer Pech beim denken :D

Benutzeravatar
Ocki
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 874
Registriert: 01 Jun 2004 00:00
Wohnort: Leipzig

Re: Tach zusammen - wenn Man(n) es einfach nicht lassen kann!

Beitrag von Ocki »

Mad Trix hat geschrieben:
19 Jul 2020 21:50
Sollte doch kein Problem sein wenn ich weder Schein noch das alte Kennzeichen habe oder? Hab beim Kauf nur den Brief bekommen. Laut Verkäufer ist se auch noch angemeldet, wollte er Anfang der Woche machen und mir die Abmeldebestätigung zukommen lassen.

IMG-20200718-WA0024.jpeg
Herzlich Willkommen hier !
Das ist ja ein bisschen undurchsichtig, noch angemeldet aber kein Kennzeichen ?
Sind da wirklich Steuern und Versicherung 16 Jahre lang bezahlt wurden ?
Brief oder Zulassungsbescheinigung Teil 2 ?
Erkundige dich mal bei der Behörde, was bei fehlenden Papieren nötig ist.
Unter Umständen eine eidesstattliche Versicherung vom Vorbesitzer.
Viel Spaß mit deiner Kicker, schönes Moped.
so long,Ocki

Mad Trix
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 21 Jun 2020 21:54

Marktplatz

Re: Tach zusammen - wenn Man(n) es einfach nicht lassen kann!

Beitrag von Mad Trix »

Ja der Vorbesitzer hat die DR wirklich die letzten 16Jahre angemeldet gelassen und hat brav Steuer und Versicherung dafür bezahlt, ohne die Plane einmal abzunehmen.

Nun steht sie beim TÜV und ich bin gespannt ob ich morgen nen Anruf bekomme das alles passt oder ob ich was übersehen habe.

Das mit dem fehlenden Schild und Schein hab ich mit den beiden Behörden geklärt und einer Ummeldung sollte dann mit TÜV Bericht auch nix im Wege stehen.

Sieht doch wieder ganz gut aus soweit oder?
IMG_20200723_183041_1.jpg

Suzie-poo
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 07 Jun 2020 15:46

Re: Tach zusammen - wenn Man(n) es einfach nicht lassen kann!

Beitrag von Suzie-poo »

Die sieht super aus! Eigentlich zu schade zum Umbauen...

DR500
Wird so langsam Admin
Wird so langsam Admin
Beiträge: 769
Registriert: 30 Sep 2018 16:42

Galerie

Re: Tach zusammen - wenn Man(n) es einfach nicht lassen kann!

Beitrag von DR500 »

Mad Trix hat geschrieben:
23 Jul 2020 20:34
Ja der Vorbesitzer hat die DR wirklich die letzten 16Jahre angemeldet gelassen und hat brav Steuer und Versicherung dafür bezahlt, ohne die Plane einmal abzunehmen.
Macht durchaus Sinn. Meine DR400 läuft z.B. auch auf einen Kumpel, der nichtmal einen Motorradführerschein hat. Er hat einen Dienstwagen bekommen...für schmale 40Euro/Jahr sinkt er trotzdem in der SF (er wird wohl nicht für immer einen DW haben).


Zurück zum Thema: Die DR sieht gut aus!

Mad Trix
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 21 Jun 2020 21:54

Marktplatz

Re: Tach zusammen - wenn Man(n) es einfach nicht lassen kann!

Beitrag von Mad Trix »

Danke euch!

Jo das stimmt, mit der SF ist natürlich wirklich n Punkt.

Die Suzi ist ohne Mängel abgenommen worden und wird am Montag zugelassen.

Muss nur nochmal an den Vergaser da das Kaltstartverhalten immer noch unterirdisch ist. Ich glaub aber die ist für den Zubehör Topf gedüst und zickt deshalb mit dem Original.

Mad Trix
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 21 Jun 2020 21:54

Marktplatz

Re: Tach zusammen - wenn Man(n) es einfach nicht lassen kann!

Beitrag von Mad Trix »

So nach nem kleinen Problem mit dem Rücklauf der Vorderbremse hab ich es heute geschafft die Auspuffanlage (Krümmer Schrauben derbe angegammel) zu entfernen. Hatte hier die Woche immer schön WD40 zur Vorbehandlung an die Bolzen gesprüht vor und nach m fahren.

Wollte eigentlich den Krümmer mit Auspuffband wickeln, hab aber das Hitzeschutzblech nicht abbekommen :twisted:

Den alten Sebring Endtopf hab ich mal grob vom schwarzen Heizunglack befreit, werd ich wohl komplett polieren und an den Scramblerumbau übernehmen. Leistungs- oder Soundtechnisch kein wirklicher Unterschied, evtl. n bissl dumpferes Geblubber bei warmem Motor aber sieht irgendwie gut aus....auch im aktuellen Ratlook:
IMG_20200801_153853.jpg
Jetzt wird nur noch die Verkleidung und der Tank neu lackiert und dann wird se bis zum Winter so bewegt.

Die Scrambler Verwandlung bekommt dann nen neuen Fred!
Danke erstmal für die Aufnahme und Hilfe bisher!

Antworten